Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS422 Encoder mit Arduino auslesen.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von A. B. (sfalbuer)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte einen 5V Quadraturencoder mit RS422 auslesen und habe dafür 
am uC nur noch zwei Pins frei. Zudem sind die Pins bei meiner Hardware 
nur 3.3V tolerant. Ich suche also einen Chip der zwei differentielle 
Signale umwandelt.

Wäre dieser Baustein hier dafür geeignet oder gibt es für diesen Zweck 
was besseres?

https://www.analog.com/media/en/technical-documentation/data-sheets/6702fa.pdf


Gruss

A.B

von Achim M. (minifloat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> nur noch zwei Pins frei.

Das Index-Signal bekommst du dann halt nicht...

A. B. schrieb:
> Wäre dieser Baustein hier dafür geeignet

Hysterese ist ein wenig klein für RS422.
Wie wäre es mit 2x SN65HVD10 // -11 // -12? Die haben 200mV Hysterese 
und gehen an 3,3V.

mfg mf

: Bearbeitet durch User
von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RS422 auf 3.3V ist jetzt nichts exotisches.

Klassisch wäre da z.B. der Maxim MAX3488.


Deinen Analog Devices Komparator brauchst du dafür nicht.

von A. B. (sfalbuer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja den Index-Strich benötige ich nicht. Danke. Habe mir schon gedacht 
dass ich mit dem Komperator auf dem Holzweg bin. Allerdings hat der 
MAX3488 einen Sender den ich nicht benötige und nur einen Eingang. Wäre 
ja nett wenn ich mit einem IC auskäme.

: Bearbeitet durch User
von Sebastian R. (sebastian_r569)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MAX3488AE. Das Suffix hatte ich vergessen.

von Falk B. (falk)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> Ja den Index-Strich benötige ich nicht. Danke. Habe mir schon gedacht
> dass ich mit dem Komperator auf dem Holzweg bin. Allerdings hat der
> MAX3488 einen Sender den ich nicht benötige und nur einen Eingang. Wäre
> ja nett wenn ich mit einem IC auskäme.

Dann musst du in der MAX-Familie nach einem IC mit 2 Empfängern suchen. 
Ok, gibt es nicht, also  2 ICs mit einem Empfänger.

https://www.maximintegrated.com/en/products/interface/transceivers/rs-485-rs-422-transceivers.html/tab1?fam=rs485&hs=1&572=OR%7C1Rx&793=OR%7C3.0%20to%205.5%7C3.3%7C2.5%20to%205.5

2x SOT23, das ist schon recht klein.

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also doch kein RS-422 mit Protokoll, sondern normale Encoder-Ausgänge 
mit differentiellem Signal?

Dann hab ich das wohl falsch verstanden :D

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> h möchte einen 5V Quadraturencoder mit RS422 auslesen

Merkwürdiges Teil. Nur 4 Pulse/U? Wozu soll das gut sein? Zur 
Drehzahlmessung reicht ein Puls mit einem Signal, hier der Index, zur 
Positionsbestimmung sind 4 Pulse/U arg wenig.

von A. B. (sfalbuer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt immer auf die Anwendng an. Vor dem Motor ist noch ein Getriebe 
1:14 und gemessen werden soll nur die Wegstrecke von einem Roboter im 
1mm Bereich.

von Clemens L. (c_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> Habe mir schon gedacht dass ich mit dem Komperator auf dem Holzweg bin.

Ein RS-422-Empfänger ist auch nur ein Komparator (mit weitem 
Eingangsspannungsbereich und eingebauter Hysterese, aber die brauchst du 
hier anscheinend nicht).

> Wäre [LTC6702] hier dafür geeignet oder gibt es für diesen Zweck
> was besseres?

Du kannst jeden Komparator nehmen, der schnell genug für dich ist; z.B. 
TLV9032 oder TLV7012 wären billiger.

> Allerdings hat der MAX3488 einen Sender den ich nicht benötige und nur
> einen Eingang. Wäre ja nett wenn ich mit einem IC auskäme.

Für RS-422 gibt es entweder 8-Pin-Chips mit 1 Sender und Empfänger, oder 
16-Pin-Chips mit 4 Empfängern (z.B. AM26LV32).

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Clemens L. schrieb:
> A. B. schrieb:
>> Habe mir schon gedacht dass ich mit dem Komperator auf dem Holzweg bin.
>
> Ein RS-422-Empfänger ist auch nur ein Komparator (mit weitem
> Eingangsspannungsbereich und eingebauter Hysterese, aber die brauchst du
> hier anscheinend nicht).

Unsinn! Ein RS422 Empfänger ist vor allem ein DIFFERENTIELLER Eingang, 
dessen wesentliche Eigenschaften die Gleichtaktunterdrückung ist.

> Du kannst jeden Komparator nehmen, der schnell genug für dich ist; z.B.
> TLV9032 oder TLV7012 wären billiger.

NEIN! Man nimmt einen fertigen RS422 Empfänger und baut keine schlechte 
Kopie mit einem Komparator!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.