Forum: Haus & Smart Home NYM in Garage


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Robert (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

man sieht in Garagen sehr häufig, dass die Installation Aufputz in 
Stangenrohr (Tiprohr) in Verbindung mit NYM durchgeführt wird. Dabei 
liegt die NYM Leitung vor dem Schalter / Steckdose bevor es in der 
Stangenrohr übergeht meist für ein paar cm offen und ist damit direkter 
Sonneneinstrahlung ausgesetzt, wenn das Garagentor offen ist und die 
Sonne ungünstig steht.

Meines Wissens ist NYM vor direkter UV / Sonneneinstrahlung zu schützen.

Seht ihr da ein Problem oder ist das vernachlässigbar, da die 
Sonneneinstrahlung viel zu selten und auch nur sehr kurz ist?

Vielen Dank.

Beitrag #6580826 wurde von einem Moderator gelöscht.
von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> ist das vernachlässigbar

Ja.

von Anten (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
OMG, was manche Leute für Probleme haben.

Nein, das macht nichts...
Schaue mal an alten Gartenlauben, da sieht man NYM ohne Leerrohr außen 
verlegt. Die halten auch etliche Jahrzehnte.

Einfach mal den gesunden Menschenverstand nutzen und sich nicht immer zu 
100% an irgendwelche dahingeschriebenen Regelwerke halten.

Beitrag #6580835 wurde von einem Moderator gelöscht.
von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es kann allerdings nicht schaden,
wenn man das trotzdem vor der Sonne schützt.

Bei den Produktqualitäten heutzutage...

von Robert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr seid ja freundlich... wohl schlecht geschlafen?

Nein, ich habe damit kein Problem, die Welt geht nicht unter. Das hat 
mich einfach schon länger interessiert und nachdem ich dazu nichts 
konkretes finden konnte, dachte ich mir ich frag mal nach.

Vielen Dank, meine Frage wäre damit beantwortet.

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> Seht ihr da ein Problem

Nein.

Garage = Innenraum = UV-geschützt.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> meist für ein paar cm offen und ist damit direkter
> Sonneneinstrahlung ausgesetzt, wenn das Garagentor offen ist und die
> Sonne ungünstig steht.

Dein Gesicht ist da viel emfindlicher.
Muß auch 70 Jahre halten.

von Ich (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> Seht ihr da ein Problem oder ist das vernachlässigbar, da die
> Sonneneinstrahlung viel zu selten und auch nur sehr kurz ist?

Ich sehe da absolut kein Problem. V.a. wie lange lässt du deine Garage 
denn offen stehen? Bei mir sind da noch Kompressor, Reifen, Wagenheber, 
Werkzeug, ... drin. Da mach ich das Garagentor schon immer freiwillig 
schnell wieder zu.
Und selbst wenn, dann zerstören die UV Strahlen erst einmal den äußeren 
Mantel. Und selbst der wird dann wohl erst zerbröseln wenn man ihn 
berührt. Und bis es soweit ist, bin es sicher nicht mehr ich, der den 
Mantel berührt.

von Alter xp Rechner (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Robert schrieb:
>> Seht ihr da ein Problem
>
> Nein.
>
> Garage = Innenraum = UV-geschützt.

Auch bei Ozon Alarm?

von Markus _. (markush)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei man das Leerrohr meist auch bis ganz an den Schalter anstehen 
lassen kann! Ich mach das immer so, wegen UV hab ich mir da noch keine 
Gedanken gemacht, sondern wegen der Schutzfunktion allgemein. Also vor 
versehentlicher mechanischer Beschädigung zum Beispiel.

Gruß - Markus

von Robert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten :)

von ich³ (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Anten schrieb:
> Schaue mal an alten Gartenlauben

Kleingärtner sind ja auch um mehrer Potenzen schlimmer als jeder noch 
unbegabte Heimwerker ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.