Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 32768 Quarz an ATtiny25 mit Pololu Programmer


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ol K. (aspidistra)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich will einen Uhrentakt mit einem ATtiny25 generieren (inkl. Unsinn 
anstellen damit) und habe daher einen 32768Hz Quarz an XTAL1 und XTAL2 
angeschlossen und mit 22nF belastet. (Bild crystal.jpg)

Leider lässt sich der ATtiny nach dem Brennen der Fuses nicht mehr 
ansprechen. Daher habe ich einen Minimalschaltkreis nur mit ISP, 
ATtiny25, Quarz und Kondensatoren gelötet um Fremdeinwirkung 
auszuschließen. Wieder das gleiche, sobald ich die Fuses brenne, kann 
ich auf den ATtiny nicht mehr zugreifen.

Alle Daten zum Prototypen:
Fuse gesetzt auf: Ext. Low-Freq. Crystal: Start-up time PWRDWM/RESET 32K 
CK/14 CK + 64 ms | Divide clock by 8 internally: aus!
Programmer: Popolu 2.1 mit 7kHz oder 3 kHz ISP Clock
Quarz: siehe Daten.png
Kondensatoren: 22nF
µController: Attiny25V
Software: Microchip Studio

Was mache ich falsch? Das kann doch gar nicht sein....

Schöne Grüße
Oliver

von S. Landolt (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> Kondensatoren: 22nF
Sicher, dass das nicht pF heißt? Also mit 22 nF schwingt da nichts mehr.

von c-hater (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ol K. schrieb:

> Ich will einen Uhrentakt mit einem ATtiny25 generieren (inkl. Unsinn
> anstellen damit) und habe daher einen 32768Hz Quarz an XTAL1 und XTAL2
> angeschlossen und mit 22nF belastet. (Bild crystal.jpg)
>
> Leider lässt sich der ATtiny nach dem Brennen der Fuses nicht mehr
> ansprechen.

Das wundert mich kein bissel. 22nF sind ca. um den Faktor 1000 zu viel. 
Bürdekapazitäten für Quarze bewegen sich üblicherweise im unteren 
pF-Bereich.

von Ol K. (aspidistra)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war's natürlich! Irre, wie ich das übersehen konnte!

Vielen herzlichen Dank!

Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.