Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steuerung Infrorotkabine / Openhab


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Shuo Y. (shuo)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich bin hier neu im Forum und hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, 
bzw. Ratschläge geben. Ich habe vieles bei mir Daheim in meine 
Hausautomatisierung (Openhab auf einem Raspberry eingebunden. Ich würde 
gerne unsere Infrarotkabine mit einbinden.
So sachen wie "einschalten", "Wunschtemperatur" oder "aktuelle 
Temperatur" würde ich gerne steuern.
Ich habe mir mal die Steuerung der Infrarotkabine angeschaut. Das 
Bedienfeld hat 2x7-Segment anzeigen, die die aktuelle bzw 
Wunschtemperatur anzeigt. Und eine zweite 2x7-Segment Anzeige die 
Zeitvorwahl, bzw. einen Timer anzeigt.

Das alles geht in einen µC vom Typ MC80F0604B P. Datenblatt habe ich mal 
angehängt.

Meint ihr es wäre nun möglich die "Informationen" abzugreifen und über 
irgendeine Schnittstelle an Openhab zu übergeben, bzw. über Openhab die 
Kabine zu bedienen?

Ein Schaltplan habe ich (leider) nicht und versuche ich gerade zu 
bekommen. Ich bin sicher kein Hardware-Spezialist, sondern komme eher 
aus der Informatiker Ecke. Hätte aber alle Messgeräte auch Oszi etc zur 
Verfügung...

Was meint ihr? Mein Vorhaben realisitisch? Könnt ihr mir Unterstützung 
geben?

Freue mich schon auf Rückmeldung.

Viele Grüße
Hans-Michael

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shuo Y. schrieb:
> Das alles geht in einen µC vom Typ MC80F0604B P. Datenblatt habe ich mal
> angehängt.

Hast du auch den Quellcode dazu?

von Shuo Y. (shuo)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Hast du auch den Quellcode dazu?

Leider nein. Ich versuche gerade was vom Hersteller herauszubekommen, 
aber leider halten die sich relativ bedeckt.

von Shuo Y. (shuo)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich die wenige Rückmeldung so interpretieren, dass mein Vorhaben 
schwierig ist,bzw. nicht unterstütz werden kann?

Viele Grüße

von Christopher J. (christopher_j23)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es - aller Wahrscheinlichkeit nach - keine (dokumentierte) digitale 
Schnittstelle zu der Steuerung gibt, ist das vom Aufwand schon nicht 
ohne, da irgendwas anzuflanschen, was sowohl Istwerte auslesen, als auch 
Sollwerte vorgeben kann.
Sinnvoller wäre vermutlich, die alte Steuerung gleich gegen eine neue zu 
tauschen, welche dann eine solche digitale Schnittstelle mitbringt. Da 
gibt es ganz sicher fertige Dinger zu kaufen und ansonsten würde ich mal 
nach "Arduino Sauna Controller" oder so ähnlich suchen, da findest du 
sicherlich das ein oder andere Bastelprojekt.

von Shuo Y. (shuo)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Rückmeldung Christopher.

Darauf hätte ich auch selber kommen können. Ich mach mich gleich mal auf 
die Suche.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.