Forum: PC Hard- und Software Funktastatur geht plötzlich nicht mehr


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Justin (Gast)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Funktastatur geht plötzlich nicht mehr. Ich habe jetzt eine 
kabelgebundene Tastatur dort angeschlossen, die funktioniert noch.

: Verschoben durch Moderator
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Justin schrieb:

> Meine Funktastatur geht plötzlich nicht mehr. Ich habe jetzt eine
> kabelgebundene Tastatur dort angeschlossen, die funktioniert noch.

Das ist bei den meisten Elektrogeräten so. Die funktionieren viele
Jahre, und plötzlich gehen sie nicht mehr. Oder was ist Deine Frage?

von Morti natus es (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Batterie erneuern.

von Justin (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Morti natus es schrieb:
> Batterie erneuern.

Das habe ich bereits getan, aber sie geht immer noch nicht.

von 100Ω W. (tr0ll) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rechner mal neugestartet? Anderer USB-Port?

von michael_ (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht nur neu anlernen.

von Mario M. (thelonging)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Justin schrieb:
> aber sie geht immer noch nicht
Kann sie ja auch nicht, sie hat ja keine Beine. ;-)

von Forist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Justin schrieb:
> Meine Funktastatur geht plötzlich nicht mehr.

Ist sie dir vielleicht runter gefallen oder unter die Maschine gekommen 
und hat dabei plötzlich einen Schaden bekommen?

Oder warum tust du das hier kund, wo es um mechanische Dinge, wie 
Getriebe, Gehäuse, Werkzeuge, Befestigungen u.s.w. geht?

von Morti natus es (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Justin schrieb:
> Morti natus es schrieb:
>> Batterie erneuern.
>
> Das habe ich bereits getan, aber sie geht immer noch nicht.

Batterie per Multimeter oder anderem Gerät gecheckt?

von ... (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die hat wohl ihren "Pairingcode" vergessen.
Pech gehabt. Nur selten bietet der Hersteller da eine
Software zum auffrischen an.

von Jack V. (jackv)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre mal geschickt, zu wissen, um welche Tastatur es denn überhaupt 
geht. Zumindest ich würde bei der Fehlersuche bei einer BT-Tastatur 
anders vorgehen, als bei einer mit Logitechs propietärer Erweiterung da.

von Morti natus es (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Gerätemanager gecheckt, ob der Empfänger der Mouse aktiv ist?
https://www.wintotal.de/tipp/maus-funktioniert-nicht/

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morti natus es schrieb:
> Im Gerätemanager gecheckt, ob der Empfänger der Mouse aktiv ist?

Genau, wenn die Tastatur nicht mehr funktioniert schaue ich auch immer 
was der Empfänger der "Mouse" tut.

... schrieb:
> Nur selten bietet der Hersteller da eine
> Software zum auffrischen an.

Welchen Schrott kaufst du denn?

Morti natus es schrieb:
> Batterie per Multimeter

Zustimmung.

Forist schrieb:
> Oder warum tust du das hier kund, wo es um mechanische Dinge, wie
> Getriebe, Gehäuse, Werkzeuge, Befestigungen u.s.w. geht?

Forist zieht sein Ding durch. Respekt.

von Nick M. (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Jack V. schrieb:
> Wäre mal geschickt, zu wissen, um welche Tastatur es denn überhaupt
> geht.

Solche Angaben macht ein Troll nicht.

Übrigens, mein Taschenrechner geht nicht mehr. Er liefert ganz seltsame 
Ergebnisse. Muss ich die Batterien wechseln? In der Anzeige steht "Bat", 
der Rechner ist aber von Quelle.

von Morti natus es (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Morti natus es schrieb:
>> Im Gerätemanager gecheckt, ob der Empfänger der Mouse aktiv ist?
>
> Genau, wenn die Tastatur nicht mehr funktioniert schaue ich auch immer
> was der Empfänger der "Mouse" tut.

Ja, war ein typo.

Ist aber bei mir tatsächlich so, weil die drahtlose Mouse wie die 
drahtlose Tastatur am selben Empfänger-stick hängen. Drahtlose Tastatur 
und dDaht-mouse macht für mich wenig Sinn.

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mache doch mal Ölwechsel.

von Neugieriger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Justin schrieb:
> Meine Funktastatur geht plötzlich nicht mehr.

Seit wann genau?

von michael_ (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> Die hat wohl ihren "Pairingcode" vergessen.
> Pech gehabt. Nur selten bietet der Hersteller da eine
> Software zum auffrischen an.

Nennt sich Bedienungsanleitung. Die wird aber meist ganz schnell 
weggeworfen.

von Jack V. (jackv)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Nennt sich Bedienungsanleitung. Die wird aber meist ganz schnell
> weggeworfen.

In der Regel findet man sie aber im Netz – idealerweise beim Hersteller. 
Nur müsste dazu erstmal das Geheimnis gelüftet werden, um welches Gerät 
von welchem Hersteller es hier überhaupt geht. Ich neige dazu, Nick 
zuzustimmen und das Ganze als kleine Trollerei zu betrachten.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Von welchem Hersteller ist wurscht.
Die Frage ist, ob es Blutooth oder normaler Funk mit Dongle ist.
Was ist eigentlich mit der zugehörigen Maus?

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BT=ein? Such Deine BT-Geräte oder lies die Ereignisanzeige.

von Jack V. (jackv)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Von welchem Hersteller ist wurscht.

Ähm. Nein. Unterschiedliche Hersteller haben unterschiedliche Varianten, 
die Geräte anzubinden. Nutzt nix, wenn jemand die Logitech-Anleitung 
zitiert, während der TE ein Hama-Keyboard hat.

michael_ schrieb:
> Was ist eigentlich mit der zugehörigen Maus?

Welche Maus eigentlich? Der TE hat nie was von ’ner Maus geschrieben.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Junge, die gibt es eigentlich nur im Set.
Außer Bluetooth.
Und da meist auch im Set.

von Jack V. (jackv)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Junge, die gibt es eigentlich nur im Set.

Also in den letzten zwanzig Jahren hatte ich einige Funktastaturen und 
auch -mäuse. Aber im Set kam nicht eines von den Geräten. Die Welt ist 
größer, als dein Wohnzimmer, alter Mann.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Junge, die gibt es eigentlich nur im Set.

Nö. Gibts sowohl einzeln als auch im Set.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert

von Jack V. (jackv)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Und weitere.

Meine Güte … keiner hat gesagt, dass es die nicht auch im Set gäbe. 
Aber daraus abzuleiten, dass es die nur im Set geben würde, ist schon 
nahe an der Grenze zur Unzurechnungsfähigkeit. Ebenso, dem TE ohne 
weitere Infos anzudichten, so ein Set zu haben.

Aber offensichtlich willst du auch gerade nur ’n bisschen plump trollen, 
wie man auch im Multimeterthread nebenan sehen kann. Dabei wünsche ich 
noch viel Spaß.

@TE: was ist denn nun mit der Benennung des konkreten Geräts, damit man 
da mal gucken kann, was es für Optionen gibt?

: Bearbeitet durch User
von michael_ (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Jack V. schrieb:
> Meine Güte … keiner hat gesagt, dass es die nicht auch im Set gäbe.

Doch, du selbst.

Jack V. schrieb:
> noch viel Spaß.

Meine Absicht.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
In China ist jetzt ein Reissack umgefallen. Was sagt die 
Ereignisanzeige?

von Jack V. (jackv)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Jack V. schrieb:
>> Meine Güte … keiner hat gesagt, dass es die nicht auch im Set gäbe.
>
> Doch, du selbst.

Das quotest du jetzt aber bitte, oder du druckst dir „Ich bin ein …ter 
Lügner“ auf das T-Shirt und stellst dich damit für einen Tag auf den 
Dorfplatz.

oszi40 schrieb:
> In China ist jetzt ein Reissack umgefallen. Was sagt die
> Ereignisanzeige?

95%, allerdings wird gerade noch der Cache weggeschrieben.

: Bearbeitet durch User
von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tja unser Justin hat sich nicht gemeldet, aber egal:

Seit dem letzten Update von Windows 10 vor wenigen Tagen hat meine 
Bluetooth Maus, Logitech M557 mehrmals die Verbindung zum Laptop T480s 
verloren. Geholfen hat nur entweder ein Neustart vom Laptop oder das 
Bluetoothmodul im Gerätemanager zu deaktivieren und wieder zu 
aktivieren.

Was nicht geholfen war:
Maus aus- und wieder einschalten.
Maus "entpairen" und neu suchen lassen (geht nicht).

Für mich sieht das nach einem Treiberporblem seit dem Update wobei das 
Update keinen neuen Bluetoothtreiber installiert hat. Seltsam, könnte 
aber hier auch der Grund sein. Mich nervt das gerade sehr, habe schon 
einen USB-Bluetoothdongle bestellt, vielleicht existiert das Problem ja 
nur beim eingebauten Intel Bluetooth Modul.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der letzte Update scheint einige Leute erwischt zu haben.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jap und auch oft Probleme die nach Hardwareproblemen aussehen.

Bei einem älteren Herren dessen PC ich betreue (mit Windows 10) war es 
so, dass nach dem Anmelden der Bildschirm blinkte. Also unten war die 
Leiste, aber sonst nichts. Und grob im Sekundentakt blinkte abwechselnd 
das Hintergrundbild und ein weißer Bildschirm.
Auch im abgesicherten Modus, da aber deutlich schneller.
Man konnte mit STRG+ALT+Entf den Taskmanager öffnen und dort über Befehl 
ausführen beliebige Programme aufrufen. Die liefen auch, aber mit der 
Bilinkfrequenz (das Blinken ging im Hintergrund weiter) wurde das 
Programm deselektiert. Es war also irre schwer da Text, Kommandos 
einzugeben oder verschachtelte Dropdownmenüs anzuklicken weil nach einer 
Sekunde das Menü wieder zu war.
Wie haben den älteren Rechner durch einen Neukauf ersetzt. War trotzdem 
sehr ärgerlich.

https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-update-winpc/help-windows-10-flashing-desktop/9060755f-3f60-4eef-9098-a2a5b37031f1 
und deinstallieren des Grafikkartentreibers hat nicht geholfen.

Besonders stört mich, dass man bei Windows 10 die Updates nicht 
dauerhaft aussetzen kann. Und ich hätte auch gerne, dass die Updates 
nicht gebündelt werden, sondern Sicherheitsupdates getrennt werden. Dann 
könnte man sagen man installiert nur Sicherheitsupdates zeitnah, aber 
bei anderen Updates wartet man erstmal ob es da bei Berichte über Fehler 
gibt.

von Nick M. (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Gustl B. schrieb:
> Besonders stört mich, dass man bei Windows 10 die Updates nicht
> dauerhaft aussetzen kann.

Seit Win10 ist es nicht mehr dein Rechner.
Du hast nur einen Rechner gekauft, auf dem MS seine Software drauf 
laufen lassen kann.

von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin ja im IT-Service tätig und was in unserer Abteiling immer wieder 
für nen Lacher gut ist .... bei rund 50% solcher Probleme kommt vom User 
"Gestern gings noch" :-D. Naja wird halt jetzt kaputt sein.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nick M. schrieb:
> Seit Win10 ist es nicht mehr dein Rechner.
> Du hast nur einen Rechner gekauft, auf dem MS seine Software drauf
> laufen lassen kann.

Es ist schon noch mein Rechner. Nur verliere ich eben durch die 
Benutzung von Windows 10 manche Rechte darauf. Wenn ich Linux boote dann 
habe ich auf dem Rechner alle Rechte.

Jetzt wollte ich einen langen Text zur Eigenverantwortung und 
Bequemlichkeit für Benutzer schreiben, aber das wäre OT und macht 
schlechte Laune.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.