Forum: Haus & Smart Home Keine normalen Leuchtstoffröhrenfassungen mehr?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von aquarius (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin gerade am verzweifeln. Gibt es denn wirklich keine normalen 
Leuchtstoffröhrenfassungen (mit Startereinsatz) mehr zu kaufen, oder bin 
ich nur ungeschickt beim Suchen? Überall wird nur LED angeboten...

Freut sich auf - Erleuchtung -
aquarius

von Jann S. (pycta)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 143451253995

Mit EVG finden sich noch welche. Konventionelle mit Starter verbaut nun 
wirklich keiner mehr.

Edit: Oder suchst du sowas?
https://www.lampen-ersatzteile.de/G13-Winkel-Fassung-fuer-T8-Leuchtstoffroehre-mit-Starterfassung

: Bearbeitet durch User
von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jann S. schrieb:
> Mit EVG finden sich noch welche. Konventionelle mit Starter verbaut nun
> wirklich keiner mehr.

Dürfen nicht mehr. Wurden 2018? verboten.

von Matzää (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Echt jetzt auch Verboten? Ich dachte die guten Röhren sind weiter 
erlaubt. Ich hatte einige 36w Mit Evg für meine Baustelle fertig aus dem 
Baumarkt und die Qualität war unterirdisch. Bei einer sind die Kontakte 
zur Röhre weggeschmolzen bei einer war die Röhre nach nichmal einem Jahr 
hinüber und bei zwei anderen ist das Evg ausgefallen. 4 von 10 Defekt in 
Ca 1 Jahr. Es waren nicht alles gleiche Modelle.
Dagegen habe ich im meiner Werkstatt die guten mit Starter und Drossel 
ca 20 Stück und ich denke die Hängen da seit über 30 Jahre. Es wurden 
mal vereinzelt Starter und röhren getauscht aber meist weil die Röhren 
zu dunkel wurden.
Was ist wohl besser für die Umwelt?

von Michael (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Matzää schrieb:
> die guten mit Starter und Drossel

Sorry, aber du kennst offenbar kein gutes Licht...

Diese Mistdinger flackern im Takt der Netzfrequenz und die Drossel 
brummt.

Was hast du gegen gute LED-Röhren? Die teuren haben Konstantstromquellen 
mit Schaltnetzteil und liefern absolut flackerfreies Licht!

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matzää schrieb:
> Echt jetzt auch Verboten?

Jup. Weil zu ineffizient und zudem selten kompensiert. Erlaubt sind noch 
KKR mit EVG. Drossel + Starter darf seit ? nicht mehr verkauft werden 
(nurnoch Restbestände abverkauft).

Eigentlich auch besser, denn an einem guten EVG halten Röhren zigfach 
länger, als an Drossel + Starter.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matzää schrieb:
> Ich hatte einige 36w Mit Evg für meine Baustelle fertig aus dem
> Baumarkt und die Qualität war unterirdisch.

Zu billig gekauft.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> KKR

HKR

von G. Puckert (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Typische Einzelhandelsqualität, die nur ein Jahr hält. Und dann jammert 
der Einzelhandel, weil er stirbt.

von Karl B. (gustav)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Matzää schrieb:
>> Echt jetzt auch Verboten?
>
> Jup. Weil zu ineffizient und zudem selten kompensiert.

Hi,
Zitat:
"...Mit der ursprünglichen Absicht, induktive Vorschaltgeräte auf lange 
Sicht zu verbieten, hat die EU in ihrer Direktive 2000/55/EG 
Leuchtstofflampen und die jeweiligen Vorschaltgeräte klassifiziert. Dies 
wurde von der beratendenIndustrie empfohlen, jedoch anschließend 
verworfen. Geblieben ist  ein vorteilhaftes Schema zum Einteilen von 
Vorschaltgeräten  nach Wirkungsgradklassen..."
/Zitat
Quelle:
https://www.sicherheitstechnik.buerkle-schoeck.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/03/s180.pdf

Aber Duoschaltung [nach außen cos phi nahe 1]
und "schöne" Starter mit dem TN221600D sind wohl noch gang und gäbe.

ciao
gustav

von aquarius (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahnsinn,

danke für die geballte Kompetenz. Dann werden wir uns wohl oder übel mit 
dem Thema LED-Ersatz auseinandersetzen müssen...wird nicht ganz einfach, 
weil das Spektrum eine Rolle spielt, mhpf.

Gruß, arius

von Da fällt mir nichts mehr dazu ein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jann S. schrieb:
> Ebay-Artikel Nr. 143451253995
>
> Mit EVG finden sich noch welche. Konventionelle mit Starter verbaut nun
> wirklich keiner mehr.
>
> Edit: Oder suchst du sowas?
> 
https://www.lampen-ersatzteile.de/G13-Winkel-Fassung-fuer-T8-Leuchtstoffroehre-mit-Starterfassung

Doch! Ich z.B.!

von Leuchtstoff-Schlampe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, doch -es gibt schon noch Fassungen und sogar ganze Lampen:

Ebay-Artikel Nr. 163336693798

Mir kommt dieses LED-Zeug nicht ins Haus und schon gar nicht in die 
Werkstatt.

von Da fällt mir nichts mehr dazu ein (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jann S. schrieb:
> Ebay-Artikel Nr. 143451253995
>
> Mit EVG finden sich noch welche. Konventionelle mit Starter verbaut nun
> wirklich keiner mehr.
>
> Edit: Oder suchst du sowas?
> 
https://www.lampen-ersatzteile.de/G13-Winkel-Fassung-fuer-T8-Leuchtstoffroehre-mit-Starterfassung

Doch! Ich z.B.!

Martin S. schrieb:
> Matzää schrieb:
>> Echt jetzt auch Verboten?
>
> Jup. Weil zu ineffizient und zudem selten kompensiert. Erlaubt sind noch
> KKR mit EVG. Drossel + Starter darf seit ? nicht mehr verkauft werden
> (nurnoch Restbestände abverkauft).
>
> Eigentlich auch besser, denn an einem guten EVG halten Röhren zigfach
> länger, als an Drossel + Starter.
Stimmt doch überhaupt gar nicht! Das ist doch glatt gelogen!

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl B. schrieb:
> Hi,
> Zitat:
> "...Mit der ursprünglichen Absicht, induktive Vorschaltgeräte auf lange
> Sicht zu verbieten, hat die EU in ihrer Direktive 2000/55/EG
> Leuchtstofflampen und die jeweiligen Vorschaltgeräte klassifiziert. Dies
> wurde von der beratendenIndustrie empfohlen, jedoch anschließend
> verworfen. Geblieben ist  ein vorteilhaftes Schema zum Einteilen von
> Vorschaltgeräten  nach Wirkungsgradklassen..."
> /Zitat
> Quelle:
> 
https://www.sicherheitstechnik.buerkle-schoeck.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/03/s180.pdf

Ab 1. September 2023 greift das Verbot von Leuchtstofflampen auch für 
die T8-Leuchtstoffröhren in den Größen 600, 1.200 und 1.500 Millimeter.

Hast recht, ist noch gar nicht. Was allerdings schon jetzt gilt ist die 
notwendige Effizienzklasse.

von Serge W. (musikfreund)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Ab 1. September 2023 greift das Verbot von Leuchtstofflampen auch für
> die T8-Leuchtstoffröhren in den Größen 600, 1.200 und 1.500 Millimeter

War ja klar. Erst die HQLs, dann die T12 Leuchtstofflampen (ich brauche 
die, weil die Dimmerschaltung nicht mit T8 Röhren funktioniert -- KVG 
mit Heiztrafo) und jetzt dann auch noch T8. Toll :-/

Werde wohl die ganze Anlage irgendwann umrüsten, dann auf T5 Röhren und 
EVG-Betrieb (die sind eh nicht zugelassen für KVGs). Es gibt ja dimmbare 
EVGs, auch gute.

Wenn der TE mit seinem Namen "aquarius" allerdings wirklich Aquaristik 
betreibt, da gibt es (in entsprechenden Foren hinreichend für gut 
befunden) recht elegante LED-Lösungen, auch mit simuliertem Verlauf des 
Tageslichts und bei Bedarf sogar Mondlicht. Da hat sich viel getan.

Andernfalls kann man KVGs sowie Starter auch noch einzeln kaufen. Dann 
muss man halt basteln und sich auskennen. Schreib ich nur 
vorsichstshalber.

Grüße, Serge

von Karl B. (gustav)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Was allerdings schon jetzt gilt ist die
> notwendige Effizienzklasse.

Hi,
im selben Text weiter unten:
Nicht nur die Vorschaltgeräte brauchen eine Klassifikation bezüglich der 
Effizienz, auch die Röhren bzw. Lichterzeuger selbst.

Aber "Eisen" ist nicht unbedingt "altes Eisen":
"...Wird ein KVG, Klasse C durch ein VVG, Klasse B1 ersetzt, verbessert 
sich bei Lampen-Nennleistung die Lichtausbeute um 10 %, von 70,3 lm/W 
auf 77,4 lm/W. Das liegt daran, dass sich der Anteil der 
Vorschaltgeräte-Verlustleistung an der Gesamtleistung von 22,9 % auf 
15,0 %verringert. Der höhere Preis für das VVG lohnt sich daher in fast 
allen Einsatzfällen..."
Quelle siehe oben.

ciao
gustav

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.