Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN Bus daten verstehen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Miri M. (maximux)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich hab da mal eine frage
ich möchte in meinem Auto ein Digital Tacho einbauen
nun kann ich es über OBD und RealDash auf einem Tablet machen.
dabei werden aber nicht viele Sachen angezeigt.
nun würde ich gerne über den CAN Bus alles wichtige auf einem Tablet 
anzeigen lasen, z.B. Blinker Fernlicht Abblendlicht usw.
meine frage ist wie erkenne ich aus den daten die vom CAN bus kommen
was welche Funktion hat, wir wird es ausgewertet so das z.B. RealDash 
auch Blinker und offene Türen usw. anzeigt

kann mir bitte einer helfen vielleicht gibt es eine Anleitung zu dem 
Thema die ich noch nicht gefunden habe

Danke
MfG

von Rainer S. (enevile) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Miri M. schrieb:
> wie erkenne ich aus den daten die vom CAN bus kommen
> was welche Funktion hat, wir wird es ausgewertet so das z.B. RealDash
> auch Blinker und offene Türen usw. anzeigt

Normal haben die Hersteller ein Protokoll geschrieben, ob man Zugriff 
darauf hat ist eine andere Frage.

von fchk (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt keine allgemeine Anleitung.
Es gibt den OBD-II Standard, der aber nur wenige Daten liefert.
Alles, was darüber hinaus geht, ist hersteller- und modellspezifisch.
Die entsprechenden Tabellen und Datenbanken sind nicht öffentlich.

Beaachte auch, dass es im Auto mehr als nur einen CAN-Bus gibt und auf 
dem Diagnosebus am OBD-II Anschluss nicht alle Messages ankommen.

Die entsprechenden Informationen experimentell zu ermitteln braucht viel 
Zeit und noch mehr Erfahrung.

fchk

von Miri M. (maximux)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
OK
dachte man kann die daten ohne ein Protokoll auf dem PC auswerten so das 
man dann sehen kann
was wo für zuständig ist so das man bei RealDash ein individuales Tacho 
erstellen kann
z.B. so wie in diesem Video
https://www.youtube.com/watch?v=oFitsMQGaUk&ab_channel=CelsoTurbo

von knipsy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kannst Du leider vergessen.
Ohne die verwendeten Protokolle zu kennen wird das leider nix.

von Gerald O. (garry)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Geht, ist aber mühsam. Z.B. mit einem CAN-USB Adapter Dir die CAN-Daten 
anzeigen lassen und dabei an den Schaltern spielen wo sich etwas ändert. 
Mit etwas Glück findest Du die Informationen für Dein Fahrzeug auch im 
Netz.

Garry

von Jonas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich hatte mal das Vergnügen in der Uni Reverse Engineering an einem CAN 
des Tesla Model S zu betreiben. Es gibt Dinge die machen wesentlich mehr 
Vergnügen. Wir haben immer 30s Sequenzen aufgenommen und immer nur eine 
Sache verändert. (10s nichts tun, Blinker an, 10s nichts tun, Blinker 
aus, 10s nichts tun).

Aus zahlreichen Messungen konnte man dann mit bisschen Code viel filtern 
und dann einige Aussagen treffen. Selber zu senden haben wir uns nicht 
getraut, die Erkennung ob da jemand rumfummelt, kann gut durch 
redundante Daten welche nicht gefiltert worden oder z.B. Heartbeats 
erkannt werden. Und je nach Hersteller sagt dann das Steuergerät nein 
danke 😅

Viele Grüße
Jonas

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beeil Dich. Ab 2022 hast Du Secure Onboard Communication (SecOC), 
Diagnostic Policy Management (DPM) und verschlüsselte Fahrzeugdiagnose. 
Bevor Du irgendwas auslesen kannst was über OBD2 für TÜV/AU hinausgeht 
musst Du Dich beim Server des OEMs anmelden und einen Session Key 
abholen.

Kann man auch positiv sehen: da macht das Hacken wieder Spass und wir 
freuen uns auf spannende CCC-Vorträge ;-)

von Matthias L. (lippy)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Soul E. schrieb:
> Kann man auch positiv sehen

Ja und die Grünen im Amt für political correctness schalten dann remote 
deine Karre aus, weil Du sie bereits zum dritten mal im Jahr nutzt und 
an der anderen Seite von DE eine Antigrün Demo stattfindet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.