Forum: HF, Funk und Felder Ankündigung: Ausbildungscontest 2m


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Der DARC Ortsverband L33 #) richtet am *28. Februar 2021* um 15:00 bis 
17:00 Uhr  lokaler Zeit .(Das ist an nächsten Sonntag) wieder einem 2m 
Ausbildungscontest aus.
Auschreibung: 
https://www.darc.de/der-club/distrikte/l/ortsverbaende/33/ausbildungscontest/

Der Contest ist einfach gehalten, und kann mit 2m FM-Geräten auf FM 
Simplex Frequenzen durchgeführt werden. Er ist nicht nur für Anfänger 
gedacht, sondern für alle, die Spass daran haben.

Da der Locator zwischen den Stationen übermittelt wird und für die 
Punkteberechnung erforderlich ist, sollte man sich vorher über den 
Locator des eigenen Standortes bzw. Ausweichstandortes erkundigen.

Weitere Termine:
25. April 2021
27. Juni 2021
22. August 2021
jeweils um 15:00 bis 17:00 lokale Zeit

Locator: https://de.wikipedia.org/wiki/QTH-Locator

#) L33 ist ein virtueller Ortsverband des DARC im Distrikt Ruhrgebiet.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

: Bearbeitet durch User
von Andreas S. (marais)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum wird bei UKW-Wettbewerben dieses sperrige EDI-Format verwendet? 
Ich kann das ohne maschinelle Hilfe nicht erstellen. Cabrillo wäre doch 
für Anfänger einfacher.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Not sollte das damit gehen: http://ok2kjt.net/edi/

Es ist ja ein Spaßcontest über 2 Stunden. Ich gehe davon aus, dass die 
Anzahl der geloggten QSOs eher zweistellig bleiben wird.

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Warum wird bei UKW-Wettbewerben dieses sperrige EDI-Format verwendet?
> Ich kann das ohne maschinelle Hilfe nicht erstellen. Cabrillo wäre doch
> für Anfänger einfacher.

Keine Ahnung. Aber EDI ist vom grundsätzlichen Aufbau Cabrillo oder 
Stützerbach sehr ähnlich.
Ich habe bei verschiedenen Contest Ausrichtern schon angeregt, sie 
sollten doch zu den Contestausschreibungen auch eine Liste von 
Schlüsselwörtern und deren Bedeutung veröffentlichen, damit jeder das im 
Zweifel selber zurechtbiegen kann.
Aber irgendwie haben die meine Beweggründe nicht verstanden und auf die 
einschlägigen Logging Programme verwiesen, warum auch immer.


> Zur Not sollte das damit gehen: http://ok2kjt.net/edi/

Ich habe zuerst das EDI-Format auch mit einem Texteditor hingedengelt. 
Als Hilfsmittel noch Taschenrechner und wwl.
Später habe ich Tucnak verwendet: http://tucnak.nagano.cz/wiki/Main_Page
Ist in den meisten Linux Repositorys enthalten.

>
> Es ist ja ein Spaßcontest über 2 Stunden.

Der "Just for fun contest club" ist sogar in der Ausschreibung erwähnt: 
http://www.just-for-fun-contest-club.org/


> Ich gehe davon aus, dass die
> Anzahl der geloggten QSOs eher zweistellig bleiben wird.

Richtig. Ein enstpannter UKW-Contest, der sich bei einem 
Sonntagsspaziergang abwickeln lässt.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.