Forum: www.mikrocontroller.net Laienhafte Fragen zur Elektroinstallation


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Brutzelö (Gast)


Lesenswert?

Hallo
gelegentlich kommen hier laienhafte Fragen zur Elektroinstallation. Da 
frage ich mich folgendes:

1. Was haben solche Fragen in einem Mikrocontroller-Forum zu suchen?

2. Wie kann man auf die Idee kommen, an der Elektroinstallation zu 
werkeln, wenn wirklich alles Grundlagenwissen fehlt und man sich 
keineswegs schon bemüht hat, sich irgendwie zum Thema zu informieren? In 
diesem Fall helfen auch keine Tipps mehr aus diesem Forum.

3. Haben diese Leute noch nie eine Suchmaschine benutzt?

4. Warum korreliert die Inkompetenz fast immer mit der Anzahl an 
Rechtschreibfehlern und unverständlichem Satzbau in der Fragestellung? 
Wenn die Leute so schlampig arbeiten wie sie schreiben, sollte man sie 
nirgendwo unbeaufsichtigt arbeiten lassen.


Das kommt mir alles so vor wie: Macht mir eine ausführliche 
Schritt-für-Schritt-Anleitung aber ich will bloß nichts dabei lernen und 
mich auch nicht damit beschäftigen. Aber bitte schnell. Einzelheiten 
müsst ihr mir aus der Nase ziehen.

von Gustl B. (gustl_b)


Lesenswert?

Brutzelö schrieb:
> Mikrocontroller-Forum

Das heißt nur so und hat viele Kategorien die nichts mit uC zu tun 
haben.

Brutzelö schrieb:
> Wie kann man auf die Idee kommen, an der Elektroinstallation zu werkeln,
> wenn wirklich alles Grundlagenwissen fehlt und man sich keineswegs schon
> bemüht hat, sich irgendwie zum Thema zu informieren?

Weil sie etwas lernen wollen. Ja, die Herangehensweise ist fraglich, 
aber würde jeder nur das machen was er schon kann dann würde es nicht 
voran gehen.
Das ist bei den meisten Themen auch OK, nur kann das hier gefährlich 
werden.

Brutzelö schrieb:
> Haben diese Leute noch nie eine Suchmaschine benutzt?

Das ist Bequemlichkeit.

Brutzelö schrieb:
> Warum korreliert die Inkompetenz fast immer mit der Anzahl an
> Rechtschreibfehlern und unverständlichem Satzbau in der Fragestellung?

Ebenfalls Bequemlichkeit.

von Gerald R. (visitor)


Lesenswert?

Zu 1
Auf mikrocontroller.net geht es keinesfalls nur um Microcontroller.

Zu 2
Genau deswegen weil alles Grundwissen fehlt kommt man überhaupt auf die 
Idee es selbst zu machen obwohl das Grundwissen nicht vorhanden ist.

Zu 3
Suchmaschinen sind ganz wild auf mikrocontroller.net weil hier so viel 
geschrieben wird.

Zu 4
Kein Kommentar.

Eine Schritt für Schritt Anleitung ist natürlich der einzige Weg um die 
Aufgabe zu bewältigen wenn Grundwissen und Verständnis fehlen.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6640525 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6640531 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Brutzelö schrieb:
> gelegentlich kommen hier laienhafte Fragen zur Elektroinstallation. Da
> frage ich mich folgendes:
>
> 1. Was haben solche Fragen in einem Mikrocontroller-Forum zu suchen?

Und oft genug kommen so laienhafte Fragen, die Du hier stellst!

Was willst Du eigentlich?

Dieses Forum hat viele Sparten, falls Dir das noch nicht aufgefallen 
ist,
und hier wird auch vieles besprochen, was nichts mit Elektronik zu tun
hat - so wie Deine Fragen!

Aber das kannst Du nicht wissen, da Du ja rein zufällig hierher
verschlagen wurdest...

MFG

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Brutzelö schrieb:
> Wie kann man auf die Idee kommen, an der Elektroinstallation zu
> werkeln, wenn wirklich alles Grundlagenwissen fehlt

Fehleinschätzung der erforderlichen Skills?
maßlose Selbstüberschätzung?

Ich selber montiere allenfalls Lampen an, tausche ggfls. Stecker oder 
eine Steckdose in der Wand. Schon von Abzweigdosen lasse ich die Finger 
und lieber einen befreundeten Elektriker ran, der voll den Durchblick 
hat.

Brutzelö schrieb:
> Warum korreliert die Inkompetenz fast immer mit der Anzahl an
> Rechtschreibfehlern und unverständlichem Satzbau in der Fragestellung?

Steile These... Vorsicht! Dahinter kann ein sehr kompetenter Mensch 
stecken, der nicht in seiner Muttersprache schreibt.

Lästiger sind die tatsächlich hochverblödeten Nerds, welche weder die 
Bedeutung der Shift-Taste noch der Satzzeichen kennen (wollen) und das 
auch noch cool finden. Denen sei gesagt, dass derlei Coolness beim Leser 
alleine als hochgradig degenerierte Hirnfunktion erkannt wird:

he ihr coolen kommt mal raus aus eurer blase findet ihr euch selber 
nicht total albern aber echt jetzt

von Maxe (Gast)


Lesenswert?

Oft fragen die Leute doch nur nach, ob das, was sie planen so umgesetzt 
werden kann wie sie sich es vorstellen, und ob das so fachgererecht ist. 
Da seh ich nichts dagegen einzuwenden. Wäre gut, wenn gelernte 
Elektriker auch ab und zu rückfragen würden, dann gäbs vielleicht 
weniger Pfusch.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Maxe schrieb:
> Wäre gut, wenn gelernte
> Elektriker auch ab und zu rückfragen würden, dann gäbs vielleicht
> weniger Pfusch.

Dagegen wäre nichts einzuwenden, allerdings glaube ich, dass der TO eine 
andere Zielgruppe meint. Mein Elektriker hat es jedenfalls voll drauf, 
der bräuchte das Forum tatsächlich nur selten. Übrigens geht es bei 
Elektroinstallationen nicht alleine um Theorie. Du solltest mal eine vom 
Profi verdrahtete Kabeldose sehen. Sauber und akkurat geführte und 
geklemmte Kabel/Drähte, das würde ich niemals hinbekommen.

Vielleicht wollte der TO einfach nur provozieren? (Frage 4 vom TO).

Beitrag #6640962 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jemand (Gast)


Lesenswert?

Wow

Da spielt ja einer geschickt auf der Klaviatur

von Lukas (Gast)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Mein Elektriker hat es jedenfalls voll drauf

Schön. Ist aber nicht immer so. Die Prüfung besteht wohl fast jeder 
Depp.

Bei uns in der Firma in Frankfurt/M wurde ein Elektriker aus Polen 
eingestellt. Der konnte noch nicht mal einen Schukostecker an eine 
Leitung dran machen. Und er hat geglaubt, dass 200mA 20A wären. Er 
konnte auch kein einfaches Multimeter bedienen.

In meiner Wohnung (Mehrfamilienhaus) war auf dem Grün-Gelben Spannung. 
Keine Ahnung wer das verbrochen hat. Da andere Wohnungen in diesem Haus 
auch betroffen waren, lag es wohl nicht an meinem Vormieter.

Qualität und Kompetenz zählt heutzutage leider nicht mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.