Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Haltbarkeit von Butylband


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Heinz (Gast)


Lesenswert?

Ich brauche ein paar Meter Butylband zur Reparatur und überlege mir nun, 
ob ich mir nicht gleich ein bisschen mehr bestelle; denn an sich ist der 
Dreck ja richtig gut.

Meines Wissens nach bleibt das ja ewig zähelastisch und härtet nicht 
aus. Bloß, bleibt auch die Klebkraft erhalten wenn ich das auf der Rolle 
für ein paar Jahre (staubgeschützt) einlagere?

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

Ich sag's mal so: Da Butylband auch für Dachabschlüsse verwendet wird, 
sollte es schon eine Weile halten. Kleben tut das ja Butyl selbst, nicht 
irgendein aufgetragener Kleber.

: Bearbeitet durch User
von Michael B. (laberkopp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Heinz schrieb:
> wenn ich das auf der Rolle für ein paar Jahre (staubgeschützt) einlagere?

Ja, Butyl hält praktisch ewig, auch völlig richtig ist, daß man es vor 
Staub schützen muss.

Ich habe hier ähnlich gedacht und noch viele Meter Butyldichtband mit 
8mm  Durchmesser dunkelgrau übrig, kannst was gegen aufgerundetes Porto 
abhaben, wiegt aber ca. 125g/m.

von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Ja, Butyl hält praktisch ewig

Kann ich bestätigen.
Ich hatte einem Kollegen einen Streifen 25 Jahre altes, aber gut 
gelagertes Band gegeben.
Der hat geflucht, weil er es wegen einem Fehler seinerseits nochmal 
entfernen musste...

von Arno (Gast)


Lesenswert?

Heinz schrieb:
> Meines Wissens nach bleibt das ja ewig zähelastisch und härtet nicht
> aus. Bloß, bleibt auch die Klebkraft erhalten wenn ich das auf der Rolle
> für ein paar Jahre (staubgeschützt) einlagere?

Ja. Staubgeschützt, druckfrei und nicht zu warm, sonst fließt es dir 
weg...

MfG, Arno

von Heinz (Gast)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Ich habe hier ähnlich gedacht und noch viele Meter Butyldichtband mit
> 8mm  Durchmesser dunkelgrau übrig, kannst was gegen aufgerundetes Porto
> abhaben, wiegt aber ca. 125g/m.

Vielen Dank für Dein Angebot, aber eine 8mm Schnur ist leider zu dick.

Arno schrieb:
> druckfrei

Für eine Sekunde habe ich mich gefragt, was der Luftdruck damit zu tun 
hat :)


Danke für all die Antworten! Da wird sich dann wohl bald mein 
Lager/Fundus um einen Artikel erweitern.

von Lithium (Gast)


Lesenswert?

Heinz schrieb:
> Meines Wissens nach bleibt das ja ewig zähelastisch und härtet nicht
> aus. Bloß, bleibt auch die Klebkraft erhalten wenn ich das auf der Rolle
> für ein paar Jahre (staubgeschützt) einlagere?

Da fällt mir noch was dazu ein.
Ich hatte mal an einem LNB ein Schürzchen aus Teichfolie angeklebt. Das 
musste ich nach 10 Jahren auf dem Dach noch mit Gewalt abreißen.

Wieviele Meter würdest Du denn benötigen. Das Band das ich habe misst, 
ohne jetzt extra nachgeschaut zu haben ca 3 x 10mm. Das war für die 
Verklebung von Isover Dampfbremsfolien bevor es diese übelst klebenden 
Acrylatklebebänder gab.

Gruß Armin

von Heinz (Gast)


Lesenswert?

Lithium schrieb:
> Wieviele Meter würdest Du denn benötigen. Das Band das ich habe misst,
> ohne jetzt extra nachgeschaut zu haben ca 3 x 10mm.

Da war ich leider schon zu schnell; meine Bestellung ist schon raus.
Aber Danke nochmal!

von Lithium (Gast)


Lesenswert?

Darf man fragen was Du bestellt hast?

MfG

von Heinz (Gast)


Lesenswert?

Lithium schrieb:
> Darf man fragen was Du bestellt hast?

1x15, 25m

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.