Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wechselrechten 24v


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Carl (Gast)


Lesenswert?

Hallo erstmal,
Ich möchte einen Wechselrichter von 24 VDC auf 24VAC bauen (für 
magnetventile
https://www.amazon.de/dp/B001P0BI5K/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_8Y3GTNRZPR7X88YKGCEH); 
hat wer einen Schaltplan oder soetwas?
Ich finde im Netz nämlich nur Anleitungen von 12/24vDC auf 230vAC

Schon mal danke im Voraus

von Kevin M. (arduinolover)


Lesenswert?

Das kommt ganz drauf an ob du es isoliert möchtest oder nicht. An sich 
ist die Schaltung aber die gleiche ob für 24V oder 230V. Wenn es 
isoliert sein soll nimmst du einen Trafo, eben mit Winklingeverhältnis 
1:1, wenn nicht einfach die Vollbrück.

von yakman (Gast)


Lesenswert?

Magnetventile klingt nach um die 1-2A Maximum. Und wir reden ja von 24V, 
wodurch wir hier viele Optionen haben.

In dem Fall werfe ich mal Brushed-DC-Motortreiber mit integrierten FET 
ins Rennen. Das sind im Endeffekt nur H-Brücken, aber man spart Ärger 
wie Totzeiten, SOA-Diagrammen, Geröstete FET und dergleichen mehr. 
Anschließen, PWM rein, fertig. Auch induktive Lasten sind kein Problem.
Man kannn damit eben auch Wechselstrom machen, weil man die H-Brücke 
manuell steuern kann.

Im einfachsten Fall einfach nur ein Rechteck, aber auch Sinus ist 
(mittels entsprechender PWM) machbar.

Brauchen würde man:
µC als Quelle für die PWM und zur Steuerung. Geht eigentlich jeder mit 
Timern.
Motortreiber.

Theoretisch ginge es vermutlich sogar einfach nur mit einem NE555, 
solange man sich auf Rechteck beschränkt.

Beispiel was ich meine:
https://www.allegromicro.com/en/products/motor-drivers/brush-dc-motor-drivers/a3906
(nur Beispiel).

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Carl schrieb:
> Ich möchte einen Wechselrichter von 24 VDC auf 24VAC bauen (für
> magnetventile
> 
https://www.amazon.de/dp/B001P0BI5K/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_8Y3GTNRZPR7X88YKGCEH);
> hat wer einen Schaltplan oder soetwas?

Oje.

Elektromagnetventil Typ PGV-100MM-B, mit Magnetspule 24 VAC,

Das Magnetventil läuft auch mit Gleichstrom, es braucht dann weniger als 
24V, vielleicht 16.

Wenn du also 24V hast, wähle einen passenden Vorwiderstand und alles ist 
gut.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

https://www.hunterindustries.com/de/product/ventile/pgv
24 VAC Magnetspule
    350 mA Einschaltstrom, 190 mA Haltestrom, 60 Hz
    370 mA Einschaltstrom, 210 mA Haltestrom, 50 Hz

Also Widerstand messen und dann für DC die Spannung ausrechnen.

von diplom mat (Gast)


Lesenswert?

MaWin schrieb:

> Oje.
>
> Elektromagnetventil Typ PGV-100MM-B, mit Magnetspule 24 VAC,
>
> Das Magnetventil läuft auch mit Gleichstrom, es braucht dann weniger als
> 24V, vielleicht 16.
>
> Wenn du also 24V hast, wähle einen passenden Vorwiderstand und alles ist
> gut.

Nein, nicht gut! Getestet mit Hunter als auch Gardena24V. Ventil bleibt 
regelmäßig kleben, schließt nicht oder verzögert.

Wenn 0-Ahnung einfach mal...

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Ähm, muß das Teil zum offengehalten werden dauerhaft bestromt werden 
oder ist das eine Art motorgesteuertes Ventil, was man mit einem Impuls 
öffnet und einem umgekehrt gepoltem Impuls wieder schließt?

von diplom mat (Gast)


Lesenswert?

Ben B. schrieb:
> Ähm, muß das Teil zum offengehalten werden dauerhaft bestromt werden
> oder ist das eine Art motorgesteuertes Ventil, was man mit einem Impuls
> öffnet und einem umgekehrt gepoltem Impuls wieder schließt?

Gardena 9V ist zwar nicht Motor-, aber Impulsgesteuert.
Hunter und Gardena24V müssen zum öffnen bestromt werden.

von Carl (Gast)


Lesenswert?

Ja braucht Dauerstriom

von temp (Gast)


Lesenswert?

Das interessiert mich jetzt auch. Wenn die Hunter Magnetventile 
definitiv nicht mit DC gehen, würde ich mal mit so einem Teil:

Ebay-Artikel Nr. 162542563639

ein paar Versuche machen. Eventuell sind die ja mit einer 50Hz 
Rechteckspannung zufrieden. Wenn nicht, und es muss unbedingt Sinus 
sein, dann brauchst du etwa 34V DC um auf effektiv 24V AC zu kommen. 
Sind die 24V Eingangsspannung wirklich 24V oder ehr 28V? Man kann aber 
auch einen StepUp davor setzen wie:

Ebay-Artikel Nr. 272494212005

Wieviel Ventile sollen denn am Ende maximal gleichzeitig an sein?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.