Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Schubladenauszug 3,5cm Höhe 40cm mit Überauszug


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thorsten (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich suche eine Schubladenschine (am liebsten mit Push to open, aber kein 
muss) die einen Überauszug von 15 cm erlaubt (Höhe 3,5 cm, 40cm Länge).
Leider finde ich nur Schienen mit Überauszug von 3-4 cm.

Gibt es solche Ausszüge, wenn ja wo kann man sie kaufen.

VG
Thorsten

von Rudi Ratlos (Gast)


Lesenswert?

Wenn es so etwas überhaupt gibt, kannst du das kaum bezahlen, weil das 
einen doppelten Auszug erfordert. Also der innerste Teil kommt heraus, 
der zieht dann (mittels Anschlag) den mittleren Teil nach.

Mit entsprechend ~~ wackeliger ~~ "Stabilität".
Glump das keiner braucht.

Du kannst nur eine -viel zu lange- Schiene nehmen, aber dafür brauchst 
Platz in der Tiefe. Also eine Auszuglänge hat, die um 15cm länger ist 
als die Lade/Tischplatte tief ist.

von Rudi Ratlos (Gast)


Lesenswert?

Möglicherweise kannst das selbst basteln, indem du zwei Auszüge 
miteinander koppelst. Also einen Auszug -auf- einem zweiten Auszug 
montierst.
Also die 'Befestigung' der 'inneren' (Schubladen-)Schiene an den 
rollenden Auszugteil der (Kasten-)schiene nietest.
Erst wenn die Tischplatte (innen) vollständig herausgezogen ist, zieht 
diese über eine "NASE" die (äußere) Hauptauszug-Schiene mit sich ...

aber wie gesagt : - alles wackelig - und die Tischplatte wird wohl oder 
übel schräg nach unten hängen.

von Dieter W. (dds5)


Lesenswert?

Kleine Rechnerei
maximale Länge jeder einzelnen Schiene eingeschoben: 40cm
minimale Gesamtlänge ausgezogen: 40+40+15=95cm
Gesamtlänge von 3 Schienen: 120cm
maximal mögliche Überlappung bei 3 Schienen: (120-95)/2=12,5cm

Das wird viel zu labberig.

: Bearbeitet durch User
von Dr. Pin (Gast)


Lesenswert?

Thorsten schrieb:
> Hallo,
>
> ich suche eine Schubladenschine (am liebsten mit Push to open, aber kein
> muss) die einen Überauszug von 15 cm erlaubt (Höhe 3,5 cm, 40cm Länge).
> Leider finde ich nur Schienen mit Überauszug von 3-4 cm.
>
> Gibt es solche Ausszüge, wenn ja wo kann man sie kaufen.
>
> VG
> Thorsten

Warum? Was soll es bezwecken? Mach mal einen schönen Plan wie Du Dir das 
vorstellst.

von Dr. Pin (Gast)


Lesenswert?

Ebay-Artikel Nr. 254516643660

von Dieter B. (debe)


Lesenswert?

Versuch es mal hier teleskopschienen24.de.
Gut und günstig

von Holger R. (holgerr)


Lesenswert?


von Rudi Ratlos (Gast)


Lesenswert?

Dieter W. schrieb:
> Das wird viel zu labberig.
Gut vorgerechnet.
Und jetzt rechnest noch kurz die 120cmHebelwirkung drauf ...
Projekt gestorben .

von Heiner (Gast)


Lesenswert?

Rudi Ratlos schrieb:
> Gut vorgerechnet.

Ja, gut vorgerechnet ihr Schwätzer. Als dreifache Teleskopschiene geht 
das nicht, deshalb wird das dann eben vierfach:

https://www.profilscope.de/ra654/

Keine Ahnung, wer dir das privat verkauft.

Bei 400 mm Einbaulänge ein Auszug von 600 mm. Schönheitsfehler: Höhe 55 
mm. Wenn du dir die Konstruktionszeichnung anschaust, merkst du auch, 
warum das nicht anders geht. Von denen gibt es auch noch stärker 
belastbare Auszüge, falls das gefragt ist. Schon dieses Teil wird aber 
ein ziemlicher Totschläger sein.

Vorsicht bei solchen Konstruktionen! Da wirken sehr große Kräfte, schon 
bei statischer Belastung und erst recht sobald man auf dem Auszug mal 
versehentlich etwas schwungvoll ablegt. Der Schrank (oder was auch immer 
es werden soll), muss  gut verankert sein, sonst gibt das früher oder 
später ein Unglück. Wahrscheinlich tust du dir einen riesigen Gefallen, 
wenn du einfach mit einer größeren Einbaulänge planst.

Bei den üblichen Verdächtigen der Möbelbeschläge braucht man da übrigens 
gar nicht erst schauen - sowas verbaut niemand in "hübschen" Möbeln, 
deshalb gibt es das auch nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.