Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsversorung ICL 7667


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bernhard F. (1atmel2)


Lesenswert?

Haette mal eine Frage zur maximalen Spannungsversorgung von einem MOSFET 
Driver. (ICL 7667)

• Wide 15V Supply Voltage Range
- V+ = +4.5V to +15V
- V- = -15V to Ground (0V)

Laut Datenblatt s.o., heisst dass, man koennte auch zwei in Reihe 
geschaltete 9 Volt Batterien als Versorgung nutzen ? Das waeren ca 18 
Volt.

Also max 15 Volt gegen Masse oder max 30 Volt mit Mittelanzapfung der 
Batterien als Masse?

von gamus (Gast)


Lesenswert?

Bernhard F. schrieb:
> Also max 15 Volt gegen Masse oder max 30 Volt mit Mittelanzapfung der
> Batterien als Masse?

Meiner Meinung sind in Summe nur 15V zulässig.
https://www.renesas.com/us/en/document/dst/icl7667-datasheet
Auch beziehen sich Ein- und Ausgangspegel auf V-.

Mit den beiden 9V-Batterien kratzt du schon am Absolute Maximum Rating 
von 18V, was man vermeiden sollte.
1
CAUTION: Do not operate at or near the maximum ratings listed for extended
2
periods of time. Exposure to such conditions may adv ersely impact product
3
reliability and result in failures not covered by warranty.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.