Forum: Haus & Smart Home Analoge Sprechanlage (a/b) in die IP-Welt bringen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von AndyW (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich habe seit vielen Jahren eine analoge Auerswald-Wechselsprechanlage 
im Einsatz, die am a/b-Port der Fritzbox hängt. Weiterhin gibt es an der 
Haustür eine Netzwerkkamera, auf deren Bild ich via Fritzfon zugreifen 
kann, so dass ein Besucher nach dem Klingeln angezeigt wird und per 
Fritzfon auch mit ihm gesprochen und der Türöffner betätigt werden kann. 
Soweit alles fein.

Jetzt möchte ich aber den Fernzugriff via Smartfone-App realisieren, so 
dass ich unterwegs den Besucher sehen, mit ihm sprechen und ggf. die Tür 
öffnen kann.

Alles was ich bis jetzt so an Gateways diverser Hersteller gesehen habe, 
wird immer nur ein proprietäres Bussystem der Wechselsprechanlage in die 
IP-Welt umgesetzt. Daher meine Frage: Ist das überhaupt umsetzbar oder 
muss ich mir eine neue Wechselsprechanlage zulegen, um den Komfort des 
Appzugriffs nutzen zu können?

Gruß
Andy

von EWALD (Gast)


Lesenswert?

Hallo Andy,
direkt kann ich nicht helfen.
Gib mal in eine Suchmaschine dies ein:
live-bild von fritzbox an smartphon
Du brauchst keine zusätzliche Verbindung mit der Sprechanlage
Du hast ja schon alles in der Fritzbox/Fritzphon.
Am besten eine Anfrage bei AVM
https://avm.de/kontakt/
Da ist mir immer geholfen worden
mfg

von Alexander S. (esko) Benutzerseite


Lesenswert?

AndyW schrieb:
> Jetzt möchte ich aber den Fernzugriff via Smartfone-App realisieren,
> so dass ich unterwegs den Besucher sehen,
Wie man einen Fernzugriff auf die Netzwerkamera einrichtet, und welche 
App dafür gut funktioniert hängt vom Kameramodell ab.

Für gute Apps einfach Mal bei https://F-Droid.org nach "Kamera" suchen.

Vermutlich muss man eine Portfreigabe einrichten. Punkt 4:
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/781_IP-Kamera-im-FRITZ-Box-Heimnetz-einsetzen/
Falls die Kamerasoftware Sicherheitslücken hat, und davon kannst du 
ausgehen, aber nur per VPN zugreifen.

> mit ihm sprechen und ggf. die Tür öffnen kann.

Man kann die Türklingel-Gegensprechanlage einfach als Handyanruf 
empfangen:
Punkt 7:
https://www.pc-magazin.de/ratgeber/fritzbox-tuerfreisprechanlage-dect-verbinden-anleitung-3196669.html

Ob man darüber die Tür auch öffnen kann, weiß ich nicht.

Viele Grüße
Esko

: Bearbeitet durch User
von AndyW (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

Danke für die Antworten! Leider habe ich mein Anliegen wohl nicht klar 
genug formuliert.

Der Kamerazugriff von unterwegs funktioniert schon über die App der 
Kamera.
Mein Wunsch in Bezug auf die Fernabfrage bezieht sich auf das 
"Verheiraten" von analoger Sprechanlage und der Netzwerkkamera mittels 
eines Gateways o.ä. und einer App, so dass man am Ende die gleiche 
Funktionalität, wie bei einem Komplettpaket von Siedle, Gira, 2N, 
Doorbird usw. hat (deren Video-Türsprechstellen scheiden aus baulichen 
Gründen leider aus, deswegen meine Anfrage).

Es scheint nicht einen einzigen Anbieter zu geben, aber ich lasse mich 
da gerne eines Besseren belehren :-)

MFG
Andy

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Lesenswert?

Natürlich kannst du dir ein gateway basteln welches das Audiosignal 
einer
4+2 Anlage mit einem D/A und einem A/D umsetzt, dazu noch ein DO und ein 
DI für Klingel und Türöffner. Das mit video zu syncen wird spassig.
Stabil ist dann aber anders.

Bei Türsprechanlagen:
Welches Kabel liegt über welche Länge?

Dann:
Was ist darauf möglich? oder:
Wie kann das ertüchtigt werden?


Gira, Siedle, Freund, etc nutzen proprietäre Protokolle um noch 
irgendetwas aus alten Kabeln zu kitzeln.

von AndyW (Gast)


Lesenswert?

Hallo Sebastian,

die existierende Verkabelung wäre kein Hinderungsgrund, mehrere 
Telefonkabel 4x0,6 <20m.

Das Problem ist aber die Einbausituation. Die Sprechanlage sitzt in 
einer WDVS-Fassade, so dass ich da nichts ändern kann. Die analoge 
Sprechanlage ist für 4 Teilnehmer ausgelegt - keine Chance eine 
Videoanlage für min. 2 Parteien da rein zu bekommen...

Obwohl ich viel mit Elektronik bastele, möchte ich hier lieber auf eine 
kommerzielle Lösung setzten. Wie Du schon erwähntest, gibt es die 
Gateways nur für die Bussysteme der bekannten Hersteller. Auch bei den 
Apps habe ich nichts wirklich "freies" gefunden, da das alles immer an 
die Sprechanlage (also Bus, kein a/b) vom jeweiligen Hersteller 
gekoppelt ist

MFG
Andy

von Gärtner (Gast)


Lesenswert?

Telegärtner DoorLine TM4

von AndyW (Gast)


Lesenswert?

Das ist leider nur eine weitere analoge Telefonanlage und erfüllt daher 
nicht die Aufgabenstellung (Verknüpfung mit der Webcam, Appsupport...)

MFG
Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.