Forum: Offtopic Kennt wer dese Ohr-Hörer?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von M. P. (matze7779)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,
kennt jemand die genaue Modellbezeichung?

von M. P. (matze7779)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Geht leider nicht in einem Beitrag.

: Bearbeitet durch User
von M. P. (matze7779)


Lesenswert?

Hallo,
kennt die jemand?
Bestimmt schon 15 Jahre alt.

von Dietmar S. (didi2)


Lesenswert?

Nimm doch den Nachfolger des Nachfolgers (SHE1350), genau Deine bekommst 
Du bestimmt nicht mehr. Höchstens noch bei Aliexpress als 100% Original 
Fälschung.

Ich kenne die noch, hab ich früher selbst verkauft. Aber wie die hießen, 
keine Ahnung. Ist wie Du beschreibst ca. 15 Jahre her.

: Bearbeitet durch User
von Hugo H. (hugohurtig1)


Lesenswert?

M. P. schrieb:
> kennt die jemand?

Die sind von Philips - und müssten mal gesäubert werden.

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (didi2)


Lesenswert?

Hugo H. schrieb:
> M. P. schrieb:
>> kennt die jemand?
>
> Die sind von Philips - und müssten mal gesäubert werden.

Dann sind wir ja ein großes Stück weiter gekommen.

von Kybernetiker X. (kybernetiker)



Lesenswert?

Sowas ähnliches habe ich schon mal gesehen. Siehe Foto. Das ist ein 
Ladegerät für Hörgeräte. Vielleicht hat es was damit zu tun. Philips 
sind als Högerätehersteller bekannt

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Es liegen im E-Schrott auch haufenweise unbenutzte Hörer herum,
noch eingepackt im "Microsnap"-Tütchen und mit diesem Drahtbinder 
zusammengebunden.

heisst: Diese Dinger liegen schon für lau inflationär überall rum.
Und wenn man sich erst welche kaufen würde,
mann was gibt es da für eine Auswahl...

Kann es dabei wirklich auf exakt diesen einen Hörertyp ankommen?

von Kybernetiker X. (kybernetiker)


Lesenswert?

● Des I. schrieb:
> Kann es dabei wirklich auf exakt diesen einen Hörertyp ankommen?

Plastik mit Blechtrommel aus den 80er und 90er haben für Hörschwache 
mehr Dezibel-Leistung. Nach dem die neue EU-Richtlinie diese Leistung 
verbietet,  kann es darauf sehr wohl ankommen, welche Typen man nimmt!

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Kybernetiker X. schrieb:
> ● Des I. schrieb:
>> Kann es dabei wirklich auf exakt diesen einen Hörertyp ankommen?
>
> Plastik mit Blechtrommel aus den 80er und 90er haben für Hörschwache
> mehr Dezibel-Leistung. Nach dem die neue EU-Richtlinie diese Leistung
> verbietet,  kann es darauf sehr wohl ankommen, welche Typen man nimmt!

Dummschwatz!

Es liegen auch 30 Jahre jüngere Kopfhörer wie beschrieben herum.
Ich bezog mich auf diese "Händybeileger".
Mehr sind die oben gezeigten auch nicht

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.