Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Hydraulik-Handsteuerventil Ladekran


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von grundschüler (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

hallo,

habe einen 30 Jahre alten LKW mit Ladekran. Der Steuerblock funktioniert 
wohl nicht mehr richtig. Die Hebeleistung ist zu schwach und die Hebel 
gehen nicht richtig zurück in die Ausgangsstellung. Also soll der 
Steuerblock ersetzt werden.

Fragen: was sind die mit 1-2-3 bezeichneten Bauteile?

5-fach-Steuerventile gibt es ab 100€. Auf was muss man achten?

Die Abgänge sind ca. 16mm AGs. ist das 3/8BSP oder gibt es bei Atlas 
Copco andere Maßeinheiten?

Danke für Unterstützung.

von ;) (Gast)


Lesenswert?

grundschüler schrieb:
> Auf was muss man achten?

Was für Zylinder damit angesteuert werden.

Das können Einfachwirkende(mit/ohne Feder) oder Doppeltwirkende
sein. Auch Hydraulikmotore sind denkbar.
Die Rohrquerschnitte sind entsprechend der Flussmenge
und Arbeitsgeschwindigkeit gewählt. Zylinder sind entsprechend
ihrer freizusetzender Kraft berechnet worden.
Klar kann man alles erneuern, aber man sollte bei den Zylindern
(müssen innen Spiegelblank sein und dürfen keine Längsriefen haben)
und den Kolben (Hubdichtungen)anfangen. Evtl. müssen da erst mal 
Gummidichungen erneuert werden, die verschlissen sind.
Die Pumpe sollte natürlich auch mal gewartet werden, denn bringt
die zuwenig Druck, dann nützt der Rest auch nicht viel.
Das Hydrauliköl sollte auch gewechselt werden weil es durch Aufnahme
von Wasser und Schmutz seine Aufgabe sonst nicht mehr erfüllen kann.
Was die Ventile angeht, gilt hier das selbe, wie bei den Zylindern.
Dichtungen müssen ersetzt werden.
Je nach Bekanntheit der Komponenten sollte es möglich sein,
Reparatursätze zu bekommen oder man nimmt Standardmaterial und lässt
sich Spezialdichtungen anfertigen.

von Uli S. (uli12us)


Lesenswert?

3 könnte ein Druckbegrenzungsventil sein. die anderen beiden können 
alles mögliche sein. da solltest du schauen, obs irgendwo ein 
Typenschild gibt.
Ich hab noch nie was mit solchen Kranen zu tun gehabt, können die Dinger 
nur aus ein oder lässt sich da die Geschwindikeit, je nachdem wie stark 
man den Hebel betätigt regeln. Wenn ja, dann setz dich besser hin, bevor 
du den Preis siehst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.