Forum: Haus & Smart Home Bosch-Aluprofile: wo kaufen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Roland (Gast)


Lesenswert?

Ich möchte einen Verteilerschrank und Wechselrichter an die Wand 
montieren. Das Problem ist, daß auf der Gegenseite der Wand der 
Zählerschrank eingebaut ist und ich somit im gewünschten Bereich nur ca. 
2cm tiefe Löcher zum Befestigen der Komponenten bohren könnte.

Daher würde ich 20 cm über und unter dem Zählerschrank Bosch-Profile 
40x40mm an die Wand schrauben und dort mit Winkelverbindern senkrechte 
Bosch-Profile zum Befestigen der Komponenten montieren. Benötigte Länge 
ca. 1,5 m (2 m Lieferlänge wäre auch OK). Alu deshalb, weil da an den 
Schnittkanten nichts rosten kann. Ist im Keller. Habe zuvor über 
verzinkte Stahl U-Profile nachgedacht.

Bei RS gibt es Bosch Aluprofile, aber Aluprofile kann man dort als 
Privatperson nicht kaufen (andere Sachen wie z.B. Kabelbinder zum Teil 
schon).

Ich habe bei Reichelt ähnliche Aluprofile (sehen auch hochwertig aus wie 
die von Bosch) gesehen, aber die gibt es dort nur bis zu einer Länge von 
1m.

Hat jemand Erfahrung, bei welchem Onlineshop man hochwertige Aluprofile 
als Privatperson bekommt und der auch noch kurze Lieferzeiten hat? 
Manche haben zum Teil 3-4 Wochen Lieferzeit. 1 Woche wäre für mich OK.

von Heimwerker (Gast)


Lesenswert?

In der Gegend existieren sicherlich Handwerksbetriebe im Bereich
Leichtmetallbau. Gut möglich, dass die geeignete Profile vorrätig
haben und auch an Privatpersonen abgeben.

"Rechnung nicht nötig". :-)

von Torsten S. (torstensc)


Lesenswert?


von x12z34 (Gast)


Lesenswert?

https://easy-systemprofile.de/
https://www.motedis.com/shop/
Bei beiden habe ich bereits bestellt.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Hier bestellen wir:

https://www.smt-montagetechnik.de/produkte.htm

Die gehören zu Alcom, wickeln das aber (auch für Privatkunden) für die 
ab.

Lieferung dauert aber immer etwas.

: Bearbeitet durch Moderator
von Sebastian L. (sebastian_l72)


Lesenswert?

Stahlprofile vgl Halfen, Unistrut etc
gibt es doch überall und sind zudem billiger und robuster.
Da kann man sich dass nett vom Boden aufständern

nein nicht so schön.

von Roland (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Vielen Dank für die Links. Ich werde wohl bei Easy Systemprofile 
bestellen.

Welche Winkelgröße macht denn Sinn, die senkrechten Profile an den 
waagrechten oben und unten zu montieren? 40x40 oder 40x80?
Was mich etwas stutzig macht ist das Loch bei den 40x40. Das ist nicht 
rund für eine Schraube (Langloch), sondern eckig. Was ist der Grund 
dafür?

von x12z34 (Gast)


Lesenswert?

Roland schrieb:
> Was mich etwas stutzig macht ist das Loch bei den 40x40. Das ist nicht
> rund für eine Schraube (Langloch), sondern eckig. Was ist der Grund
> dafür?

Unter anderem ist das dafür gedacht, dass Du die Nutensteine auch 
"nachträglich" reinmachen kannst.

1) Nutenstein leicht auf Schraube aufdrehen
2) Winkel hinhalten
3) Nutenstein+Schraube durch das Langloch durchstecken und festdrehen

Du musst also nicht vorhe den Nutenstein an die exakt richtige Stelle 
bugsieren, sondern tust Dir auf diese Weise einfacher bei der Montage

von Roland (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

x12z34 schrieb:
> Du musst also nicht vorhe den Nutenstein an die exakt richtige Stelle
> bugsieren, sondern tust Dir auf diese Weise einfacher bei der Montage

Raffiniert! Aber ob so ein Mini-Winkel von der Belastung ausreicht? Beim 
Winkel 40x80 könnte ich zwei Schrauben setzen und hätte mehr Stabilität.

Der Schaltschrank (55 cm breit, 110 cm hoch) wird im Endausbau 
sicherlich insgesamt 80 kg wiegen. Der wird mit vier M8-Schrauben an den 
senkrechten Aluprofilen befestigt. Nochmal zur Erinnerung: nur die 
waagrechten 2 Aluprofile sind in der Wand verankert.
Der Wechselrichter hat (nur) knapp 30 kg. Da sehe ich weniger Probleme.

von Uli S. (uli12us)


Lesenswert?

Isel bzw deren Zweitname haben auch solche Profile, ob jetzt von Bosch 
weiss ich nicht. Wenn man im System bleibt ist das aber eh egal.

von Roland (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe Profile in Größe 45 x 45 mm bestellt (schwere Ausführung).
Ich habe mir nochmal Gedanken zur Montage gemacht. Prinzipiell gäbe es 
folgende Möglichkeiten:

1.
Waagrechte Profile mit der Wand verankert.
Senkrechte auf selber Ebene zur Wand mit den waagrechten Profilen 
mittels Winkeln verschraubt.

2.
Waagrechte Profile mit der Wand verankert.
Senkrechte Profile an Gleitmutter AUF den waagrechten Profile montieren. 
Hierzu müßte ich Löcher für die Schrauben in die waagrechten Profile 
bohren, wäre aber kein Problem.

Ich befürchte, Variante 2 ist nicht stabil genug. Hat jemand eine 
Einschätzung aufgrund von Erfahrungen?

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Variante 2 hätte natürlich eine größere Hebelwirkung auf die Wand und 
ich (ohne Erfahrungen) würd da eher zum Abstützen auf dem Boden neigen.

Was spricht für dich gegen Variante 1?

von Roland (Gast)


Lesenswert?

Reinhard S. schrieb:
> Was spricht für dich gegen Variante 1?

Dann hätte man sich die Winkel sparen können. Und man muß nicht ganz so 
genau arbeiten. Beim Bohren an der Wand kann es schon mal vorkommen, daß 
einem der Bohrer etwas davon läuft. Und wenn die waagrechten Profile 
dadurch nicht ganz genau parallel laufen, gibt es etwas Probleme mit dem 
Einfügen der senkrechten Profile.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.