Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Küchengerät Monsieur Cuisione Widerstandswert-Thermistor


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas F. (andgset)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo liebes Forum,

unser Monsieur Cuisine Küchengerät (etwas älteres Modell, nicht das 
aktuellste, siehe Anhang) hat wie ich vermute einen Kabelbruch am 
Thermistor erlitten, zumindest messe ich keinen endlichen Widerstand an 
den Thermistor-Pins. Kein Problem, da wir das Teil eigentlich eh nur als 
Mixer/Hächsler gebrauchen.

Da das Gerät so aktuell nicht funktioniert (Warnzeichen dass was mit dem 
Topf nicht stimmt), würde ich die Kontakte im Gerät gerne mit einem 
passenden Widerstand überbrücken, der dem Gerät einen vorhandenen 
Thermistor bei angenehmen 20°C vorgaukelt.

Hat von Euch jemand einen solchen Herren Cuisine und könnte mir den 
Widerstandswert durchgeben?

Grüße,
Andreas

von Claudio (Gast)


Lesenswert?

Andreas F. schrieb:
> Da das Gerät so aktuell nicht funktioniert (Warnzeichen dass was mit dem
> Topf nicht stimmt), würde ich die Kontakte im Gerät gerne mit einem
> passenden Widerstand überbrücken, der dem Gerät einen vorhandenen
> Thermistor bei angenehmen 20°C vorgaukelt.
>
> Hat von Euch jemand einen solchen Herren Cuisine und könnte mir den
> Widerstandswert durchgeben?

Weshalb schließt du kein Poti (z.B. 100 kOhm) an, und testest bei 
welchem Widerstandswert die Warnung verschwindet?

In Reihe zum Poti würde ich noch einen Festwiderstand von 1 kOhm +- x 
schalten, falls die Auswerteschaltung die 0 Ohm Potistellung nicht 
verträgt.

von Achim M. (minifloat)


Lesenswert?

Wenn schon, dann "Herr Küche".

Mit Nennwiderstand 10k und 100k NTCs ist bereits der Widerstandswert bei 
20°C angegeben.

Probier' mal 100k und wenn's nicht tut 10k parallel zum Topf.

mfg mf

von Anja (Gast)


Lesenswert?

Hmm,

aus Sicherheitsgründen (Überhitzung falls doch mal versehentlich eine 
Temperatur eingestellt wird) würde ich eher 100 Grad vorgaukeln wollen.

Gruß Anja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.