Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einkaufsliste für Multiphotonen-Endo-Mikroskop (Photomultiplierröhren-Detektor)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kybernetiker X. (kybernetiker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Nach einer längeren Recherche im Internet habe ich jetzt endlich den 
Bauplan für Multiphotonen-Endomikroskop gefunden. Ihr müsst bitte dabei 
beachten, dass es sich hierbei -nicht- um ein gewöhnliches 
Multiphotonen-Mikroskop handelt, sondern um eine disruptive erweitere 
Technologie für 'in vivo' Untersuchungen, die bahnbrechend für die 
Bestimmung der Zelleigenschaften ist. Also die Kombination aus Mikroskop 
und Endoskop. Den Bauplan könnt ihr jetzt im Anhang sehen und verlinke 
dazu noch die Details und die Beschreibung: 
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/advs.201801735

Mein Ziel ist es nun, diese Technologie in einer Version nachzubauen, 
die wirklich für jedermann zu einem erschwinglichen Preis ist. Ähnlich 
wie Steve Jobs lobenswert gelungen ist, einen Computer für jedermann 
bauen zu lassen.

Die erste Idee um den Mikroskop viel billiger zu machen ist, den 
komplett aus Plastik mit Stahlkernen zu bauen. Viele Mikroskope sind 
wegen der kompletten und massiven Metallausführung so teuer. In meiner 
Version werden die Plastikteile mit 3D-Druck hergestellt und zur 
Verstärkung Metall-Gewindestangen eingeschraubt. Erfahrungsgemäß weiß 
ich dass das funktioniert.

Jetzt habe ich eine Einkaufscheckliste erstellt, wo ich alle Bauteile 
eintragen will, um diese Technologie umzusetzen und habe festgestellt 
dass das gar nicht so einfach ist. Fangen wir zuerst mit PMT an die in 
der Skizze ausgeführt ist. Das sind die Photomultiplierröhren-Detektor.

Gefunden habe ich welche auf aliexpress:

https://de.aliexpress.com/item/1005001483376703.html

https://de.aliexpress.com/item/1005001483255823.html

https://de.aliexpress.com/item/4001061690692.html

Wie man hier sieht, sind die Preisklassen sehr unterschiedlich. Woran 
sind die unterschiedlichen Details darüber, was ich verstehen muss? Habt 
ihr Expertisen darüber?

Gibt es zur Ansteuerung dafür fertige Elektronikschaltungen dafür, so 
wie ich es gewohnt bin, für alles eine fertige Schaltung zu kaufen? Denn 
in dieser Beschreibung zeigt die Nummer (3) auf dem Foto von diesem 
Gestell die Elektronik, was aber nicht genauer beschrieben wird. Das 
geht irgendwas in dieser Richtung: Ebay-Artikel Nr. 194088957548 
was mir aber nicht so gefällt, weil die sehr klobig sind.

Übrigens: Sind hier auch Optiker unterwegs? Denn die Original-Preise für 
die optischen Filter sind exorbitant, während die Preise auf aliexpress 
stark auf einem preiswürdigen Niveau gestellt wurden. Mein Ziel ist ja 
für die Serienproduktion wie oben ausgeführt ein 
Multiphotonen-Endomikroskop für jedermann zu bauen.

von Ich (Gast)


Lesenswert?

Kybernetiker X. schrieb:
> Mein Ziel ist ja
> für die Serienproduktion wie oben ausgeführt ein
> Multiphotonen-Endomikroskop für jedermann zu bauen.

Also ich brauche keins und meine Frau auch nicht. Du kannst die Sache 
also entspannter angehen.

von Kybernetiker X. (kybernetiker)


Lesenswert?

Ursprünglich wollte IBM auch keinen Personal Computer für jedermann 
bauen und viele Bürger dachten auch dass ein Fernseher vollkommend 
ausreicht.

von Thomas W. (dbstw)


Lesenswert?

Heute ist nicht der 1.April. 5 Punkte fuer die Ausarbeitung. Berichte 
bitte, wenn Du den Prototypen hast (Vorsicht: Hochspannung macht klein 
und haesslich)

Gruesse

Th.

von Tim  . (cpldcpu)


Lesenswert?

Die ollen Photomultiplier könnte man auch durch SIPMs ersetzen. Da gibt 
es aktuell Dank der Smartphones viel Fortschritt:

https://www.spiedigitallibrary.org/journals/journal-of-biomedical-optics/volume-24/issue-10/106503/Evaluation-of-silicon-photomultipliers-for-multiphoton-and-laser-scanning-microscopy/10.1117/1.JBO.24.10.106503.full?SSO=1

Nur, wo willst Du den fs-Laser her nehmen?

von Kybernetiker X. (kybernetiker)


Lesenswert?

Also es handelt sich wohl um (100mW?) 780nm Laserdioden habe ich dort 
gefunden: https://de.aliexpress.com/item/32801915255.html

https://de.aliexpress.com/item/4001019696351.html

Die muss ich nur noch in 100 Femtosekunden pulsieren?

https://www.thorlabs.com/newgrouppage9.cfm?objectgroup_ID=5924
Was steckt in diesem Kasten drin und was kostet der Spaß?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.