Forum: Markt Relais gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jaroslaw K. (root666)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Weiß hier jemand, wo ich ein baugleiches Relais zum Omron G5LE bekomme 
(Bilder), bei dem allerdings 1 mit 3 (statt 1 mit 4) kurzgeschlossen ist 
in Ruhestellung?
Danke & LG.

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Lesenswert?

Sollten alle Stricke reissen: Relais von unten bestücken

:D

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Habe so ein Original, ist gebraucht aber funktioniert.
Kannste haben, kostet nix.

MfG
Eppelein

von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

Magnus M. schrieb:
> Sollten alle Stricke reissen: Relais von unten bestücken

Ja, die Idee hatte ich auch schon. Da das Board doppelseitig ist, würde 
das theoretisch gehen. Praktisch ist es nicht möglich, da das Board dann 
nicht mehr eingebaut werden kann, wenn die Relais auf der Unterseite 
sitzen.
Trotzdem danke für den Tipp.

von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
> Habe so ein Original, ist gebraucht aber funktioniert.
> Kannste haben, kostet nix.

Das Problem ist, dass ich 4 Stück brauche. Außerdem würde ich neue 
vorziehen, wenn sie noch irgendwo zu bekommen sind.
Trotzdem danke.

von Christian S. (chris02)


Lesenswert?

Das was du meinst ist der Öffner Kontakt an 3 und Schließer an 4.

Das Relais mit dem Footprint gibt es von vielen Herstellern, aber immer 
so wie bei dir gezeichnet. Andere sind mir nicht bekannt.

Platine wurde selber entworfen und dies ist ein Layout Fehler? Oder hast 
du eine Bezeichnung des alten Relais, bei dem Schließer und Öffner 
getauscht sind?

von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

Christian S. schrieb:
> Das was du meinst ist der Öffner Kontakt an 3 und Schließer an 4.
Ja, das ist mir klar, aber ich brauche es genau anders herum.

> Platine wurde selber entworfen und dies ist ein Layout Fehler? Oder hast
> du eine Bezeichnung des alten Relais, bei dem Schließer und Öffner
> getauscht sind?
Es ist eine Automotive-PCB. Layout Fehler ist es nicht. Es geht hier 
vermutlich eher um „Du sollst unser Zeug nicht in Stand setzen und dafür 
sorgen wir indem wir keine Standardbauteile verwenden“...
Das Original-Relais ist Omron G5L-UA-006061 mit 12V Spulenspannung. Auf 
der Seite ist auch noch „13Z1W4“ aufgedruckt.
Danke.

: Bearbeitet durch User
von Jörg P. R. (jrgp_r)


Lesenswert?

Wenn das Automotiv ist, solltest du uns mal teilhaben lassen von welchen 
Fahrzeug und was für ein Steuergerät. Evtl. findet sich ja kompletter 
Ersatz.

von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

Jörg P. R. schrieb:
> Wenn das Automotiv ist, solltest du uns mal teilhaben lassen von welchen
> Fahrzeug und was für ein Steuergerät. Evtl. findet sich ja kompletter
> Ersatz.

So einfach ist es nicht.
Ich weiß, dass es ein Chrysler vom Anfang der 90er Jahre ist. Keine 
Ahnung welches Modell. Ich habe nur die PCBs.
Ich habe 2 baugleiche Platinen bekommen und beide sind im ähnlich 
katastrophalen Zustand. Bei beiden hat der gleiche Elko versagt und die 
Schäden sind ähnlich.
Viele Leiterbahnen, Vias und Bauteile sind beschädigt. IMHO war auch 
Feuchtigkeit im Spiel.

Die Bitte an mich war die PCBs zu reparieren, wenn möglich. Und mit 
einer bin ich fast fertig. Es fehlen nur noch die beiden Relais. Über 
die Anschaffung einer kompletten Ersatz-PCB kann höchstens der 
Eigentümer nachdenken, aber ich bin überzeugt, dass er das bereits getan 
hat. Vermutlich ist so die 2. PCB in seinen Besitz gekommen.
Von meinem Ansprechpartner (nicht vom Eigentümer) weiß ich, dass es von 
dem Auto nur sehr wenige Exemplare gibt und dass die PCBs, die jetzt 
noch zu bekommen sind, überwiegend zu Apotheker-Preisen und ohne 
Funktionsgarantie zu haben sind da sie vermutlich aus Wracks kommen und 
vermutlich die gleichen Schäden aufweisen. Ein Foto der PCB habe ich 
bereits hier gepostet:
https://www.mikrocontroller.net/attachment/516659/20210427-171702.png
LG.

von Dietrich L. (dietrichl)


Lesenswert?

Jaroslaw K. schrieb:
> Viele Leiterbahnen, Vias und Bauteile sind beschädigt.

Dann gäbe es noch die Möglichkeit, Leiterbahnen aufzukratzen und die 
Kreuzung extern zu machen.
Alternative, wenn noch Platz nach oben ist: Beine des Relais verbiegen 
und etwas versetzt einlöten. Dabei 3 und 4 kreuzen:
1
    +-----------------------+
2
    |     *-o          * o  |
3
    |                  \ /  |
4
    |*-o                χ   |
5
    |                  / \  |
6
    |     *-o          * o  |
7
    +-----------------------+
Etwas (?) Murks ist das schon, und mechanisch bei Vibrationen nicht so 
sicher...

von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

Dietrich L. schrieb:
> Dann gäbe es noch die Möglichkeit, Leiterbahnen aufzukratzen und die
> Kreuzung extern zu machen.

Das würde ich gerne vermeiden, wenn es irgendwie geht.
Wenn ich keinen Ersatz finde, dann würde ich eher eine Adapter-PCB 
anfertigen, die diese zwei Pins vertauscht, aber da muss ich zuerst noch 
sicherstellen, dass sich das dann mit der Höhe ausgeht. Die Adapter-PCB 
selbst ist zwar nicht sehr dick, aber die Höhe der Lötpunkte kommt dann 
auch noch dazu...

Bevor ich jedoch solche Frickelei starte wollte ich das Kollektivwissen 
anzapfen um evtl. doch noch einen Ersatz zu finden...

von Dennis S. (supernova01)


Lesenswert?

Ähnliche Typen checken?

hkt73c12-b

?

Gruß
DS

Orig?:
https://cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/C300/G5LE_DB_EN.pdf

: Bearbeitet durch User
von Gerald K. (geku)


Lesenswert?


von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

> hkt73c12-b
Dazu finde ich nichts...

> https://cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/C300/G5LE_DB_EN.pdf
Lt. diesem Datenblatt ist das auch nicht die Version, die ich suche. 
Hier ist  Pin 1 in Ruhestellung auch mit dem Pin 4 verbunden...

von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

Gerald K. schrieb:
Link #1:
Nicht die Ruhestellung, die ich brauche (siehe Seite 14).
Link #2:
Auch nicht die Ruhestellung, die ich brauche.

Trotzdem danke.

von Patrick L. (patrick_l)


Lesenswert?

eventuell bleibt nur die Frage an Digikey / Mouser ob sie das beschaffen 
können.
Grüße
Patrick

: Bearbeitet durch User
von Jaroslaw K. (root666)


Lesenswert?

Vielen Dank für alle Vorschläge!
Da mir der PCB-Eigentümer eine 2. Leiche zur Verfügung gestellt hat, 
konnte ich von dort einige Organe transplantieren und so die PCB, die 
besser im Schuss war, reparieren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.