Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Hilfe bei LTSpice Simulation - LiPo Charger Spitzen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stefan M. (stefan_m744)



Lesenswert?

Hallo zusammen!

Ich habe schon vor paar Tagen ein Beitrag geschrieben und habe mich zu 
Battery Chagern umgesehen und habe tatsächlich Modelle von Analog 
Devices für deren Battery Charger IC's gefunden.

Diese hatten auch Beispiel Schaltung auf deren Seite und nun habe ich 
diese auf meine Anforderung angepasst. Und zwar würde ich eine 2500mAh 
LiPo-Batterie mit ca 1A laden wollen. Nun habe ich angehängte Schaltung 
dazu in LTSpice mit dem LT3650-4.2 aufgebaut. (Schaltungsdatei wäre auch 
dabei für LTSpice)

Nun zum eigentlichen Problem, die Schaltung ist eingestellt eben um 
einen konstanten Ladestrom von 1A zu liefern bei einer Spannung von 
4.2V.

Mir ist bewusst bei einem sehr niedrigen Ladestand wird ein kleiner 
Strom von ca 100-200mA angelegt auf die Batterie bis sie eine höhere 
Spannung hat dann wird der volle Ladestrom verwendet.

Nur jedoch hab ich für mich unerklärbare sehr hohe Spitzen in 
Strom/Spannung siehe Simulation (Bild mit dabei).

Sind diese nur in der Simulation so oder kann ich solche Spitzen auch 
real aufgebaut erwarten?

Eine ähnliche Schaltung mit einem ähnlich Modul und zwar LT8061 ergibt 
ebenso Spitzen auf Ladestrom und Spannung auf der "Batterie".

Danke für jede Hilfe!

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Kein Akku zu sehen.

von Stefan M. (stefan_m744)


Lesenswert?

Der Kondensator C3 am Ausgang simuliert mir den Akku, dieser startet mit 
3,2V und hat wie zu sehen 1,5mF und einen ser. Wid 0,01 Ohm

Da ich kein Modell oder sonst etwas bessere hätte zum simulieren eines 
LiPo Akkus denke mir dass das ausreicht.

Ich mein die Schaltung funktioniert, nur erklären mir sich nicht die 
großen Stromspitzen auf dem Ladestrom

: Bearbeitet durch User
von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Stefan M. schrieb:
> großen Stromspitzen auf dem Ladestrom

Du meinst die Nadelimpulse?

Das sind Simulationsartefakte.

von Stefan M. (stefan_m744)


Lesenswert?

Genau die Nadelimpulse meine ich.

Also würde ich real aufgebaut, nicht solche Nadelimpulse haben?

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Stefan M. schrieb:
> Genau die Nadelimpulse meine ich.
>
> Also würde ich real aufgebaut, nicht solche Nadelimpulse haben?

So ist es.

von Stefan M. (stefan_m744)


Lesenswert?

Perfekt! Danke dir :)!

von Achim S. (Gast)


Lesenswert?

Stefan M. schrieb:
> Ich mein die Schaltung funktioniert, nur erklären mir sich nicht die
> großen Stromspitzen auf dem Ladestrom

Das ist das kapazitive Durchkoppeln durch die Bootstrap-Diode D1 auf den 
Ausgang.

Wenn du die Simulation etwas realistischer machst, indem du z.B. ein 
paar nH Leitungsinduktivität zwischen Ausgangskondensator C2 und 
Akku-Modell C2 legst, sind die Pulse durch C3 auch in der Simu 
verschwunden. Ein paar nH Leitungsinduktivität hast du schon beisammen, 
wenn die Leitungslänge ein paar mm beträgt.

von Stefan M. (stefan_m744)


Lesenswert?

Achim S. schrieb:
> Stefan M. schrieb:
>> Ich mein die Schaltung funktioniert, nur erklären mir sich nicht die
>> großen Stromspitzen auf dem Ladestrom
>
> Das ist das kapazitive Durchkoppeln durch die Bootstrap-Diode D1 auf den
> Ausgang.
>
> Wenn du die Simulation etwas realistischer machst, indem du z.B. ein
> paar nH Leitungsinduktivität zwischen Ausgangskondensator C2 und
> Akku-Modell C2 legst, sind die Pulse durch C3 auch in der Simu
> verschwunden. Ein paar nH Leitungsinduktivität hast du schon beisammen,
> wenn die Leitungslänge ein paar mm beträgt.

Danke dir fürs erklären! Jetzt ist mir einiges klarer :)

Nun ist die Simulation auch realistischer, perfekt danke nochmals :)

Beitrag #6704691 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Carlo (Gast)


Lesenswert?

Stefan M. schrieb:
> Da ich kein Modell oder sonst etwas bessere hätte zum simulieren eines
> LiPo Akkus

.... wie wäre es hiermit ?!
"Battery Simulator"
"Ladekurve eines LiPo-/LiIon-Akku simuliert"
https://david-th.de/?site=p_020

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.