Forum: Compiler & IDEs esp-open-sdk


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael N. (minigl)


Lesenswert?

Hallo,
ich hoffe ich bin hier richtig...

Möchte gern ein Projekt nachbauen wobei der code wohl mit Linux 
compiliert werden muß.
Da ich aber in Linux eine absolute Nulpe bin aber das Projekt gern 
nachbauen möchte, würde ich gern nachfragen, obe es hier jemanden gibt, 
der mir
das Programm mit Linux übersetzen kann.
Für jemanden der sich damit auskennt, scheint es nicht besonders 
aufwändig zu sein.
Wenn jemand mitmachen möchte, dann können wir ja per E-Mail 
weitermachen.

Ich würde mich sehr freuen und sage mal danke...

Gruß an alle willigen ;-)
Michael

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Lesenswert?

Installiere dir Docker, es gibt da einen esp-open-sdk Container!
Dann kannst du direkt esp8266 Sources compilieren.

von Michael (Gast)


Lesenswert?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen um welches Projekt es sich handelt.
Das wäre natürlich für euch sehr hilfreich. Vielleicht gehe ich auch den 
falschen weg?

Hier der Link:
http://embedded-lab.com/blog/esp8266-weather-station-e-paper-display/

Apollo M. schrieb:
> Installiere dir Docker

Vielen Dank für deine Hilfe bzw. Hinweis.
Docker kenne ich überhaupt nicht und ich müßte mich da erst einarbeiten.
Ich bin zwar soweit gekommen, das ich mit den esd-open-sdk Container 
erstellen konnte, aber wie es dann weitergeht, entzieht sich absolut 
meinen Kentnissen.
Aber Google soll ja helfen...

von Michael (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe mir zwar schon diese Wetterstation mit einem LilyGo 4,7" 
Display gebaut, finde es aber etwas unübersichtlich.
Deshalb das o.a. Projekt

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Lesenswert?

Bei deinen 0d 1d 2d Werteverlauf ist ja wohl "0d" sinnfrei, besser 1d 2d 
3d!

von Michael (Gast)


Lesenswert?

Ich habe das Problem jetzt selber lösen können.
Bin auch etwas überrascht von der fehlenden Bereitschaft zu helfen. 
Dachte hier finde ich Hilfe, leider weit gefehlt.
Das soll keine Beleidigung gegen die User hier sein, bin eben nur 
überrscht.

von Johannes S. (jojos)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Bin auch etwas überrascht von der fehlenden Bereitschaft zu helfen.

wie jetzt, du schnorrst ein Open Source Projekt in dem beschrieben ist 
wie man es baut. Du hast einen guten Tipp bekommen und beschwerst dich 
das man hier nicht ad hoc einen kostenlosen Hilfs- und Kompilierdienst 
bekommt?
Gehts noch?
Vielleicht liegt es daran das du nicht lesen kannst und mit deinen 
wechselnden Namen die User hier verarschst.
https://www.mikrocontroller.net/articles/Hilfe:Forum_Nutzungsbedingungen
1
Ebenso nicht erlaubt ist:
2
3
    Mutwillige Störung von Diskussionen ("trollen")
4
    Beteiligung an einer Diskussion unter verschiedenen Namen

von Michael (Gast)


Lesenswert?

Beleidigungen haben einen noch nie weitergebracht.

Ich habe mich doch höflich für den Hinweis bedankt aber auch direkt 
erwähnt das ich Docker überhaupt nicht kenne!
Und abstauben ist mal gar nicht. Ich habe mich in viele Peojekte auch 
eingebracht.
Und lesen kann ich ganz gut.
Stell dir vor, du interessiest dich für Raketen, hast aber keine Ahnung 
von Raketenmotoren, willst aber wissen wie es funktioniert, benötigst 
dafür aber Hilfe.
So erging es mir mit meine o.a. Projekt.

Also was ist verwerflich daran, um Hilfe zu bitten.
Ich habe es ja weiter versucht und habe die Lösung gefunden.

Also mit deinen Äußerungen immer schön auf den Teppich bleiben.

von Johannes S. (jojos)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Also was ist verwerflich daran, um Hilfe zu bitten.

Um Hilfe bitten, gerne.
Vorwerfen das hier nicht geholfen wird -> ich fühle mich beleidigt.
Unter verschiedenen Nicks schreiben -> ich fühle mich noch dazu noch 
verarscht.

von Michael (Gast)


Lesenswert?

Was ist so schlimm daran ob ich mich mit Michael, Otto, Werner, Jürgen 
oder wie auch immer hier anmelde.
Verstehe den Sinn nicht und warum du dich verarscht fühlst!
Aber lass das jetzt bitte nicht in eine endlose Diskussion enden...

Werde mich bessern und bei meinem jetztigen Nick bleiben.

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Und lesen kann ich ganz gut.

Hallo Hilfsschüler ... bloß lesen reicht halt nicht, danach kommt noch 
verstehen und anwenden!

Wenn dir Docker zu schwer ist , dann bleibt die esp Tools selber 
compilieren.

Aber dazu reicht es ja bei dir auch nicht, also gehe besser Steine 
klopfen. Mittelmaß ist heutzutage eine weit verbreitete Pest und richtig 
ansteckend!

von Michael (Gast)


Lesenswert?

Was man sich hier alles bieten lassen muß!!!!

Jetzt wird man sogar persönlich.
Ich könte jetzt auch richtig vom Leder lassen, aber da stehe ich einfach 
drüber.

An die Mods hier, bitte diesen Threat sofort löschen!!!

Ist ja nicht zu glauben, da hofft man auf Hilfe und wird dann nur noch 
beleidigt.

Überdenkt mal euere Arroganz.

Ich werde auf keine weiteren Beleidigungen reagieren!!!!!!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.