Forum: Platinen Eagle Bohrung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mathias (Gast)


Lesenswert?

Ich habe ein Kühlkörper, den ich auf meine Leiterplatte montieren 
möchte. Der Durchmesser der Stecker beträgt 2,6 mm. Muss die Bohrung 
genau so groß sein oder muss ich sie etwas größer machen?

: Verschoben durch Moderator
von Olaf (Gast)


Lesenswert?

> Der Durchmesser der Stecker beträgt 2,6 mm.

Das tut er sicher nicht. Der Hersteller wird da bestimmt noch Toleranzen 
angeben. Und auch der Hersteller deiner Platinen wird Toleranzen haben. 
Der Rest ist dann geschicktes addieren.
Und beachte, das Eckige passt nicht ins Runde! :-D

Olaf

von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Was für Kühlkörper?
Gerade in EAGLE gibt es doch Kühlkörper in der Biblo.

Den hier findest du da auch:

https://www.reichelt.de/strangkuehlkoerper-mit-loetstiften-42x25x50-8mm-v-sk-129-50-sts-p101001.html?&trstct=pol_3&nbc=1

Den kann man auch als Vorlage nehmen und seinen eigenen basteln.

von Georg (Gast)


Lesenswert?

Mathias schrieb:
> Muss die Bohrung
> genau so groß sein oder muss ich sie etwas größer machen?

Genausogross geht ziemlich sicher irgendwann schief, "etwas" grösser 
sollte sie schon sein. Eine wichtige Frage ist, ob die "Stecker" zum 
Einlöten gedacht sind - durchkontaktierte Befestigungsbohrungen haben 
eine grössere Toleranz als ndk. Und nach dem Löten kann nichts mehr 
wackeln, ohne Löten muss das Loch schon ziemlich genau stimmen. 
Ausserdem trägt ein ungelöteter Zapfen nichts zur mechanischen 
Stabilität bei.

Beim Handlöten ist das ziemlich unkritisch, einfach genug Lot reinlaufen 
lassen.

Georg

von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

Mathias schrieb:
> Der Durchmesser der Stecker beträgt 2,6 mm

Stecker dienen der Leitung von Strom und sollten nichts mit Befestigung 
von irgendetwas zu tun haben.
Was meinst du im Zusammenhang mit deinem Kühlkörper genau mit "Stecker"?
Was sagt das Datenblatt des KK zur Befestigung?

von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Georg schrieb:
> Genausogross geht ziemlich sicher irgendwann schief, "etwas" grösser
> sollte sie schon sein.

z.Bsp.:
Im SK-129 Datenblatt sind es max. 2,3mm.
Bei EAGLE im SK-129 sind es 2,54mm.

Als Richtwert also 2/10mm größer.

von Mathias (Gast)


Lesenswert?

Hallo,
ja ich meine KK ist zur Befestigung.
Also d.h. wenn im Datenblatt steht max. 2,6 mm Durchmesser. Soll ich es 
2,86 mm Bohrung machen.

von Bauform B. (bauformb)


Lesenswert?

2.9 oder 3mm. Wie kommt man auf so krumme Maße wie 2.86?

von W.A. (Gast)


Lesenswert?

Bauform B. schrieb:
> Wie kommt man auf so krumme Maße wie 2.86?

Beim 3-Satz das Ergebnis falsch abgeschrieben 2.54 * 2.6/2.3 = ...
und noch nie selbst eine Bohrmaschine in der Hand gehabt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.