Forum: Platinen KICAD IC Multigehäuse zuweisen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mr. Fox (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

Ich nutze KICAD mit mehreren Subplots. In jeden Subplot habe ich einen 
OP. KICAD kennt das Footprint nicht, also muss ich es selber zuweisen. 
So weit so gut. Nun kann ich den OP in einen Gehäuse bekommen in denen 
mehrere OPs enthalten sind. Wie kann ich KICAD nun mitteilen alle OPs 
aller Subplots in einem Gehäuse zu setzen?
Ich habe schon googel und co durchsucht, aber ich weiß leider keinen 
passenden Suchbegriff.

Vielen Dank

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Mr. Fox.

Mr. Fox schrieb:

> Ich nutze KICAD mit mehreren Subplots. In jeden Subplot habe ich einen
> OP. KICAD kennt das Footprint nicht, also muss ich es selber zuweisen.

Wenn Du mit "Subplot" einen "hierarchischen" Unterschaltplan meinst,
dann hoffe ich bis hier alles verstanden zu haben.

> So weit so gut.

Ja.

> Nun kann ich den OP in einen Gehäuse bekommen in denen
> mehrere OPs enthalten sind. Wie kann ich KICAD nun mitteilen alle OPs
> aller Subplots in einem Gehäuse zu setzen?

Wenn deine hierarchischen Schaltpläne identisch sind, langt es, den 
einen, auf den alle anderen Instanzen verweisen, manuell zu ändern.

Ansonsten musst Du es für jeden einzelnen manuell machen.

Manuell zu ändern meint in diesem Zusammenhang, sowohl den Schaltplan zu 
ändern (das Pinning wird sich mit Sicherheit geändert haben) und 
natürlich
eine neue Footprint zuweisung.

Ein Problem bekommst Du vermutlich, wenn sich Deine Instanzen alle auf 
ein und dasselbe IC beziehen, also vorher 4 Unterschaltpläne mit ICs wo 
jeweils nur ein OP-Amp enthalten ist, und nun hast Du ein IC, wo 4 
OP-Amps enthalten sind.
Das ist eine heftige strukturelle Änderung. Vermutlich musst Du dann 
einen neuen Schaltplan zeichnen.

KiCad hat zwar die Möglichkeit, Footprints in aufgelöster Darstellung zu 
erstellen (Ein vierfach OP-Amp besteht dann im Schaltplan aus fünf 
Teilen: 4 Op-Amps und einmal die Spannungsversorgung), aber ich 
bezweifle, dass Dir dass in dem Falle weiterhilft, weil das logisch sehr 
schwer ist, dass auseinanderzudiffidieren.

Du könntest Zum Beispiel den Spannungsversorgungsteil in einen 
übergeordneten
Schaltplan schreiben, und dann vier unterschiedliche Subschaltpläne 
anlegen, die die vier verschiedenen OP-Amp Teile enthalten. Du musst 
vier unterschiedliche Subschaltpläne anlegen, weil wenn Du nur einen 
anlegst, kannst Du darin nur auch nur immer die gleichen IC Komponenten 
anlegen und darauf verweisen, für unterschiedliche IC Komponennten 
brauchst Du also verschieden Unterschaltpläne.

Das ist aber wiederum leicht gemacht, weil wenn die die gleichen 
Pheriperiebauteile haben, kannst Du Dir eine Kopie des Unterschaltplanes 
mit anderem Namen erstellen und einbinden, und darin die IC Komponennte 
ändern.

Falls Deine einzelnen OP-Amps unterschiedliche Peripheriebeschaltung 
haben, musst Du diesen Weg aber sowieso gehen.
Grundsätzlich ähneln hierarchische Schaltpläne sehr den Opbjekten in der 
objektorientierten Programierung und haben mit ihnen auch ihre Vor- und 
Nachteile gemein.

Näheres ist in einem PDF beschrieben, welches aber nun mittlerweile 
etwas älter ist. Vieleicht hat sich da etwas geändert, aber siehe 
trozdem mal hinein: 
https://www.mikrocontroller.net/wikifiles/7/79/HierarchischeSchaltplaeneAlsBausteineInKicad_RevC_23Dec2013.pdf

> Ich habe schon googel und co durchsucht, aber ich weiß leider keinen
> passenden Suchbegriff.

Jetzt hast Du ja Suchbegriffe. Viel Erfolg.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.