Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Trafo mit 2 galvanisch getrennten Ausgängen 12V DC


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas H. (andreas1806)


Lesenswert?

Liebe Mikrocontroller Gemeinde,
ich bin auf der Suche nach einem Trafo, der 2 galvanisch getrennte 
Ausgänge 12V DC hat. Sollte Möglichst klein sein. Die Stärke sollte 
zwischen 1-3A liegen. Habt Ihr da was Ihr empfehlen könnt. Bis jetzt bin 
ich da nicht so richtig auf was Brauchbares gestoßen.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Andreas

von QQ (Gast)


Lesenswert?

Andreas H. schrieb:
> Trafo, der 2 galvanisch getrennte Ausgänge 12V DC

Gibt es nicht. Trafos liefern prinzipbedingt immer AC und Trafos mit 3 
Wiklungskammern sind eher ungebräuchlich.

von Andreas H. (andreas1806)


Lesenswert?

Hallo QQ,
danke für deine Antwort. Zur Not würde ich auch 2 x 12V AC nehmen und 
halt mit einem Gleichrichter arbeiten.

LG

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Andreas H. schrieb:
> und halt mit einem Gleichrichter arbeiten.

Da kommen aber rund 16V DC ohne Last heraus.

von fchk (Gast)


Lesenswert?

Davon

https://www.reichelt.de/ac-dc-wandler-85-240-v-ac-12-v-dc-modul-irm-30-12-p157867.html?&trstct=pol_4&nbc=1

zwei Stück erfüllen Deine Anforderungen. Natürlich sollte jedes Modul 
einzeln  mit einer 0.5A 250V Sicherung eingangsseitig abgesichert 
werden.

fchk

von Elektrofan (Gast)


Lesenswert?

> ... nicht so richtig auf was Brauchbares gestoßen.

Tipp mal in der Such-Seite Deines Vertrauens ein:
"Transformator 2*12V 2A"

von Axel S. (a-za-z0-9)


Lesenswert?

QQ schrieb:
> Trafos mit 3 Wiklungskammern sind eher ungebräuchlich

Das ist zwar richtig aber irrelevant. Zwei (bzw. generell mehrere) 
galvanisch getrennte Sekundärspannungen kann ein Trafo auch liefern, 
ohne getrennte Wicklungskammern dafür zu brauchen. Immerhin hat man 
Trafos über Jahrzehnte auch mit nur einer Wicklungskammer gebaut.


@Andreas:

Ich nehme an, es ging dir nicht darum daß das ein Trafo sein muß, 
sondern du suchst ganz allgemein ein Netzteil mit 2x 12V/3A. Richtig? 
Gibt es denn noch Nebenbedingungen wie Größe oder Preis? Und müssen es 
12V sein? 13.8V wären handelsüblich (Bordspannung in Kfz mit "12V" 
Akku). 12V sind auch üblich aber dann eher als Steckernetzteil. Davon 
bräuchtest du dann zwei.

: Bearbeitet durch User
von Andreas H. (andreas1806)


Lesenswert?

Hallo zusammen,
vielen Dank für Eure Anworten. Nach längerem Suchen und Forschen auf 
eure Tipps hin, werde ich wohl am besten wirklich 2 gettrennte 12V 
Steckernetzteile verwenden. Das ist für mich aktuell die einfachste, 
sicherste und günstigste Lösung. Jetzt muss ich halt nur 2 Stk. 12V 
Buchsen verbauen. Aber das ist kein Drama.

Liebe Grüße und danke nochmals recht herzlich,
Andreas

von Helmut Hungerland (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

QQ schrieb:
> Gibt es nicht.

Das geht schon. Hier ein Trafo mit zwei getrennten Wicklungen mit je 
1,5A. Einen Montagewinkel vom Trafo abschrauben, danach 2 Gleichrichter, 
2 Siebelkos und je einen 7812 Festspannungsregler. Am Ende ein 5mm 
Alukühlblech. Dann den Trafoblechwinkel wieder auf die Abstandsbolzen 
aufschrauben.

von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

Andreas H. schrieb:
> vielen Dank für Eure Anworten. Nach längerem Suchen und Forschen auf
> eure Tipps hin, werde ich wohl am besten wirklich 2 gettrennte 12V
> Steckernetzteile verwenden. Das ist für mich aktuell die einfachste,
> sicherste und günstigste Lösung. Jetzt muss ich halt nur 2 Stk. 12V
> Buchsen verbauen. Aber das ist kein Drama.

Und dann steckt jemand zwei Netzteile an, bei denen GND mit PE verbunden 
ist, und schon hast Du ein ernstes Problem. Äh nein, das mit den beiden 
Steckernetzteilen würde ich sein lassen.

fchk

von Thomas S. (tom_63)


Lesenswert?

Gibt es Steckernetzteile mit PE???

von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

Thomas S. schrieb:
> Gibt es Steckernetzteile mit PE???

Will ich nicht ausschließen. Tischnetzteile gibts jedenfalls recht 
häufig mit PE, entweder mit der üblichen C13 Buchse oder dem 
Kleeblattstecker C5.

fchk

von Thomas S. (tom_63)


Lesenswert?

Frank K. schrieb:
> Will ich nicht ausschließen. Tischnetzteile gibts jedenfalls recht
> häufig mit PE, entweder mit der üblichen C13 Buchse oder dem
> Kleeblattstecker C5.

Mit PE ja, aber deswegen ist das Netzteil trotzdem galvanisch von der 
Primär-Spannung getrennt.PE geht meines Wissens auf der Platine nur bis 
zum Trafo/Übertrager.

von Axel S. (a-za-z0-9)


Lesenswert?

Frank K. schrieb:
> Thomas S. schrieb:
>> Gibt es Steckernetzteile mit PE???
>
> Will ich nicht ausschließen. Tischnetzteile ...

sind keine Steckernetzteile.

Steckernetzteile haben netzseitig nur 2 Stifte, keinen PE

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Axel S. schrieb:

> Steckernetzteile haben netzseitig nur 2 Stifte, keinen PE

Es gibt auch Steckernetzteile mit PE.

von Georg (Gast)


Lesenswert?

Helmut Hungerland schrieb:
> je einen 7812 Festspannungsregler

Für 1..3 A?

Georg

von Helmut Hungerland (Gast)


Lesenswert?

Georg schrieb:
> Für 1..3 A?

Bei mir sind nur 1A Festspannungsregler drin, aber man kann ja auch 
einen größeren Trafo nehmen und einen 78S12 mit 2A einsetzen. Laut TE 
darf die Schaltung sogar bis zu 3A ausgelegt sein.

Andreas H. schrieb:
> Die Stärke sollte zwischen 1-3A liegen.

von Thomas S. (tom_63)


Lesenswert?


: Bearbeitet durch User
von Horscht (Gast)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> Es gibt auch Steckernetzteile mit PE.

So eins suche ich, hast du da ein Beispiel?

Gruß Horscht

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Horscht schrieb:
> Harald W. schrieb:
>> Es gibt auch Steckernetzteile mit PE.
>
> So eins suche ich, hast du da ein Beispiel?

Das war ein Beipack zu einem in unserem Labor benutzten Gerät.
Normalerweise ist die Verbindung Ausgangsmasse -> PE ein Zeichen
dafür, das bei der Entstörung geschlampt wurde. Wenn man dann
die Masse mit PE verbindet, wird die Störspannung etwas verringert.

von Maxim B. (max182)


Lesenswert?

QQ schrieb:
> Trafos mit 3
> Wiklungskammern sind eher ungebräuchlich.

Wozu braucht man 3 Wicklungskammer? Das macht doch Wirkungsgrad von 
Trafo schlechter! Mehr Verluste, mehr CO2, dann kommt noch Greta (die 
Schule schwänzt) und blockiert deine Straße... :)
Am besten alle Wicklungen auf einem Ringkern, gleichmäßig verteilt. Und 
natürlich auch voneinander isoliert. Mit Papier zum Beispiel.

: Bearbeitet durch User
von Harry R. (harry_r2)


Lesenswert?

Hallo Horscht,

muss es ein Steckernetzteil sein? Als Tisch-NT:
https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-ps120v5-d-230v-12v-5a-352694
Spannungs ist schön stabil, wird bei Dauerbetrieb 5A an el.Last kaum 
warm, Überstrom kommt bei irgendwas über 8A. Dachte, das ist ein tolles 
günstiges Netzteil, wollte 2 in Serie für 24V Heizbett. Bis ich dann 
merkte, dass Ausgangmasse hart auf PE liegt....

von Georg (Gast)


Lesenswert?

Maxim B. schrieb:
> Mehr Verluste, mehr CO2, dann kommt noch Greta

Kreativ wie du aus einer einfachen Frage nach einem Netzteil deine 
Klimaleugnerhetze starten kannst.

Georg

von Maxim B. (max182)


Lesenswert?

Georg schrieb:
> deine
> Klimaleugnerhetze

Wieso denn gleich klimaleugner???
Ich bestreite nicht, daß es wärmer wird. Ich freue mich nur, da 
Heizkosten sinkt. Um 1 Grad wärmer heißt für mich 550 € pro Jahr 
gespart. Ist das schlecht?

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Maxim B. schrieb:

> Wieso denn gleich klimaleugner???
> Ich bestreite nicht, daß es wärmer wird. Ich freue mich nur, da
> Heizkosten sinkt. Um 1 Grad wärmer heißt für mich 550 € pro Jahr
> gespart. Ist das schlecht?

...und wieviel Geld verbraucht die Klimaanlage im Sommer?

von Walta S. (walta)


Lesenswert?

Maxim B. schrieb:
> Georg schrieb:
>> deine
>> Klimaleugnerhetze
>
> Wieso denn gleich klimaleugner???
> Ich bestreite nicht, daß es wärmer wird. Ich freue mich nur, da
> Heizkosten sinkt. Um 1 Grad wärmer heißt für mich 550 € pro Jahr
> gespart. Ist das schlecht?

Da hat jemand den Klimawandel aber gut verstanden.

walta

von Maxim B. (max182)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> ...und wieviel Geld verbraucht die Klimaanlage im Sommer?

Null, da ich keine habe :)
In PKW gibt es eine, aber ich benutze sie selten. Ich mag Wärme.

Und für manche Staate wie z.B. Rußland ist Klimawandel gar reine Gewinn. 
In Sibirien werden Orangen und Weintrauben wachsen! Auch profitiert 
Rußland von Polarmeer, da keine Eisbrecher mehr gebraucht werden. Viele 
heute unbewohnbaren Flächen werden für Menschen geeignet...

ich freue mich um Klimawandel! Endlich Schluß mit Kälte!

: Bearbeitet durch User
von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Maxim B. schrieb:
> In Sibirien werden Orangen und Weintrauben wachsen!

Dann zieh doch gleich mal dahin.

von Maxim B. (max182)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Dann zieh doch gleich mal dahin.

Ich habe dort 35 Jahre lang gelebt, das reicht. Ich fühle mich am besten 
in Thüringen :)

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Thomas S. schrieb:
> Mit PE ja, aber deswegen ist das Netzteil trotzdem galvanisch von der
> Primär-Spannung getrennt.

Vielleicht.

> PE geht meines Wissens auf der Platine nur bis zum Trafo/Übertrager.

Dann erweitere Dein Wissen. Vor langer Zeit wurde im µC-net über 
Schaltnetzteile diskutiert, etliche haben eine Verbindung Ausgang zum PE 
- aber nicht alle.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.