Forum: Platinen Kicad Bestückungsaufdruck vom Schaltplan übernehmen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mehrdad O. (osto)


Lesenswert?

Hallo,

Ich habe auf dem Schaltplan zu manchen Bauteilen ein Feld mit dem Namen 
SilkScreen hinzugefügt. Das soll z.B. im Schaltplan für D123, Würth xyz, 
Rx Eine Diode mit Herstellerbezeichnung xyz fürs Anzeigen des 
Datenempfang verwendet werden.

Auf dem Print möchte ich aber nur Rx anzeigen lassen. Ich kann zwar in 
PCBnew ein Feld hinzufügen und dessen Inhalt dem F.Silk zuweisen, aber 
wie übernehme ich den Wert aus dem Schaltplan?

Viele Dank für eure Hilfe!

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Mehrdad O.

Mehrdad O. schrieb:

> Auf dem Print möchte ich aber nur Rx anzeigen lassen. Ich kann zwar in
> PCBnew ein Feld hinzufügen und dessen Inhalt dem F.Silk zuweisen, aber
> wie übernehme ich den Wert aus dem Schaltplan?

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist das nicht nötig.

"Rx" wäre das Feld "Reference" im Schaltplan und der Typ des Bauteils 
(z.B. "1k2,1%,0804" oder "1N4148") ist das Feld "Value". Die werden 
automatisch in das Board in den Silkscreen übernommen. Du musst sie dort 
aber gegebenenfalls auf "sichtbar" stellen.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Mehrdad O. (osto)


Lesenswert?

Hallo Bernd,

Danke für deine schnelle Antwort.
Referenz muss D123 bleiben. Das brauche ich unbedingt für die 
Stückliste. Außerdem würde bei einer neuerlichen Anotation dieser Wert 
überschrieben werden.
Hast du eine andere Idee?

Mehrdad

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Mehrdad.

Mehrdad O. schrieb:

> Danke für deine schnelle Antwort.
> Referenz muss D123 bleiben. Das brauche ich unbedingt für die
> Stückliste.

Ja. Du musst keine automatische Annotation machen, sondern eine 
manuelle.
Zum einen kannst Du die Werte in Eeschema über "Eigenschaften" 
editieren, zum anderen geht es u.U. besser mit einem guten Texteditor 
direkt in der Schaltplandatei.

Eventuell musst Du nicht alle manuell editieren, sondern nur einige, wo 
es Dir besonders wichtig ist. Das leitet über zu:

> Außerdem würde bei einer neuerlichen Anotation dieser Wert
> überschrieben werden.
> Hast du eine andere Idee?

Zumindest bis KiCad 5.1.10 gibt es die Möglichkeit, bei der 
Autoannotation die Option "Bestehende Annotation beibehalten" 
anzuwählen. Es werden dann nur die geändert, die noch keinen Wert haben. 
Im allgemeinen Erkennt man diese an Fragezeichen hinter dem Bauteiltyp 
Prefix.

Tipp: Bei etwas verqueren Annotationsaufgaben ist ein guter Texteditor 
auf die Schaltplandatei angewendet halt schneller als in Eeschema jedes 
Bauteil durchzugehen.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.