Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flex Connector - Datenblatt nicht ausführlich?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Flexxer (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich habe folgenden Connector für ein Flex in der Auswahl für eine 
Platine.
https://www.mouser.de/ProductDetail/Kyocera-Electronic-Components/046293613005829+?qs=MOd%2Fd18ARG9JbkhoQJgIzg==

Das Datenblatt findet sich hier:
https://www.mouser.de/datasheet/2/909/6293-1381189.pdf

Leider ist nicht ganz ersichtlich, auf welcher Seite des Flexes die 
Kontakte sein sollen.

Ich kenne es eigentlich nur so, dass die Kontakte nach unten zeigend in 
den Connector geschoben werden und dann wird das Flex von oben 
verriegelt mit dem Hebel.

Hier ist im Datenblatt ein "Dual-sided contact One-touch lock" vermerkt 
und auch im Schnitt X könnte man erahnen, dass das Flex gar beidseitig 
kontaktiert werden kann.
Oder das "dual-sided" bezieht sich lediglich auf die Pins, die 
alternierend auf beiden Seiten angebracht sind, um den pitch beim Löten 
zu vergrößern.

Was meint ihr und wie interpretiert ihr das Datenblatt?

Vielen Dank!

von Gerald K. (geku)


Lesenswert?

Flexxer schrieb:
> Leider ist nicht ganz ersichtlich, auf welcher Seite des Flexes die
> Kontakte sein sollen.

Sagt es nicht der Titel im Datenblatt: SMT **Dual-sided** contact 
One-touch lock

: Bearbeitet durch User
von Flexxer (Gast)


Lesenswert?

Flexxer schrieb:
> Oder das "dual-sided" bezieht sich lediglich auf die Pins, die
> alternierend auf beiden Seiten angebracht sind, um den pitch beim Löten
> zu vergrößern.

Genau das ist ja die Frage... "Dual sided" oder "double sided" :D

von Gerald K. (geku)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Flexxer schrieb:
> Genau das ist ja die Frage... "Dual sided" oder "double sided" :D

Ich würde es so verstehen (entsprechend der Skizze),dass es pro Kontakt 
zwei gegenüberliegende Kontaktfedern gibt, die nicht gleich sein müssen, 
da gespiegelt.

Die Löttpins wechseln sich in der Reihe ab (ungrade Pins in der 
vorderen, gerade Pins in der hinteren Reihe, obere und untere Feder pro 
Pin). So würde ich das mechanisch Deuten.



https://wikidiff.com/double/dual

: Bearbeitet durch User
von Thomas Z. (usbman)


Lesenswert?

Flexxer schrieb:
> Genau das ist ja die Frage... "Dual sided" oder "double sided" :D

alle mir bekannten Flexcables werden nur einseitig kontaktiert.
Die 2. Seite ist extra verstärkt als Einführungshilfe.

Das ist einfach ein Hi Density Connector mit 2 versetzten Reihen damit 
man den Pitch (.3mm) hinbekommt. Das ist im Datenblatt doch eindeutig 
inc. Layoutvorschlag für das FPC und Dimmension der Einführhilfe.

Edit zur Eingangsfrage:
Das Flex wird mit Kontakt Flächen auf der Unterseite eingeführt. Der 
Hebel drückt nach meiner Interpretation von Oben auf die Kontakte.
Wären die Kontakte auf der Oberseite würde die Einführhilfe Probleme 
machen

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.