Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 1-Wire ESD-Schutz?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bauform B. (bauformb)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Guten Abend,

diverse DSxxxx hängen ja oft an längeren Leitungen. Trotzdem finde ich 
praktisch nirgends eine Schutzbeschaltung. Brauchen die keine, ist es 
den Benutzern egal oder funktioniert 1-Wire damit nicht? Eine einfache 
RC-Kombination scheint schon kritisch zu sein, das TUTORIAL 148, 
GUIDELINES FOR RELIABLE LONG LINE 1-WIRE NETWORKS erwähnt das Thema nur 
an zwei Stellen:
"Circuit-board traces, connectors, and ESD protection devices also add 
weight to a network."
"The content on this webpage is protected by copyright laws"

Ganz konkret: schadet der R3 mehr als er nützt? Oder wäre eine Drossel 
besser, z.B. diese
https://www.reichelt.de/miniatur-funkentstoerdrossel-100--misc-100--p12151.html?&trstct=pol_0&nbc=1

Wenn der X5 auf der gleichen normalen Platine säße wie der DS2484, würde 
ich eine SMD-Ferritperle direkt hinter den Stecker bauen. Aber so wie es 
nun mal ist, muss das Teil bedrahtet sein.

: Bearbeitet durch User
von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Bauform B. schrieb:
> Trotzdem finde ich
> praktisch nirgends eine Schutzbeschaltung.

Dallas Tech Brief 1, MicroLAN Design Guide, Seite 11:
BAT54S gegen GND und VCC.

von Stefan N. (stefan-n)


Lesenswert?

Es gibt auch die DS9503: "an ESD protection device for 1-Wire® 
interfaces".

von Patrick L. (Firma: S-C-I DATA GbR) (pali64)


Lesenswert?

Stefan N. schrieb:
> Es gibt auch die DS9503: "an ESD protection device for 1-Wire®
> interfaces".

Was zweifelsohne die Sauberste Lösung ist ;-)

von Bauform B. (bauformb)


Lesenswert?

(prx) A. K. schrieb:
> Dallas Tech Brief 1, MicroLAN Design Guide

Oha, ein historisches Original, dankeschön! Da wagt man kaum 
umzublättern ;)

Stefan N. schrieb:
> Es gibt auch die DS9503

Normalerweise optimal, keine Frage. Hier wäre es das einzige SMD-Teil 
neben vielen Steckern. Und es ist exotisch genug, dass es kein 
vergleichbares THT-Teil gibt :(
Ich glaube, ein kleiner Längswiderstand muss reichen. Der DS2484 
verträgt ja offiziell 8kV HBM. Und bei 5V und wenig Kabelkapazität stört 
der auch nicht; bei 3.3V würde ich es nicht riskieren.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Bauform B. schrieb:
> diverse DSxxxx hängen ja oft an längeren Leitungen

Das ist allein schon das Problem. 1Wire ist eben genau so wenig dafür 
geeignet wie I2C. Beides ist für ein paar cm Leitung auf der PCB gedacht 
und nicht für 50m durchs ganze Haus.
Nehmt dafür endlich was vernünftiges.

: Bearbeitet durch User
von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> 1Wire ist eben genau so wenig dafür
> geeignet wie I2C. Beides ist für ein paar cm Leitung auf der PCB gedacht
> und nicht für 50m durchs ganze Haus.

Im Prinzip ja "The 1-Wire® protocol was originally designed (many years 
ago) for communication with nearby devices on a short connection". 
Mittlerweile sieht Dallas/Maxim das längst anders:
Application Note 148 - Guidelines for Reliable 1-Wire Networks

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

(prx) A. K. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> 1Wire ist eben genau so wenig dafür
>> geeignet wie I2C. Beides ist für ein paar cm Leitung auf der PCB gedacht
>> und nicht für 50m durchs ganze Haus.
>
> Das sieht Dallas/Maxim anders:
> Application Note 148 - Guidelines for Reliable 1-Wire Networks

Nö sehen die nicht. Aber die Wissen dass die Dinger in der Art verwendet 
werden und geben halt Tipps wie man das irgendwie hinwürgen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.