Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Bachelor + Master 3 Semester üer Regelstudienzeit


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Student (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen.

Aktuell studiere ich einen Informatik Master. Durch ein Auslandssemester 
und mehrere Werkstudententätigkeiten neben dem Studium werde ich 
voraussichtlich zusammen mit dem Bachelor statt 6+4 nun 7+6 Semester 
brauchen. Also 3 Semester mehr als Regelstudienzeit. Habe ich damit 
überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt? Gerade jetzt 
hinsichtlich des wegen Corona stark angespannten Arbeitsmarktes mache 
ich mir Gedanken, wenn ich nächstes Frühjar mein Studium abgeschlossen 
haben werde.

von F. M. (foxmulder)


Lesenswert?

Student schrieb:
> Habe ich damit
> überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt? Gerade jetzt
> hinsichtlich des wegen Corona stark angespannten Arbeitsmarktes mache

Schwachsinn!!
Das ist absolut irrelevant.

Student schrieb:
> Gerade jetzt
> hinsichtlich des wegen Corona stark angespannten Arbeitsmarktes mache
> ich mir Gedanken

Stimmt doch gar nicht, das ist genauso gelogen wie der Fachkräftemangel.

Jetzt studier erstmal fertig, dann kannst du dich ja wo bewerben, kein 
Stress!

von wer? (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe 20 Semester studiert und quasi sofort einen Job gefunden

von wer? (Gast)


Lesenswert?

wer? schrieb:
> Ich habe 20 Semester studiert und quasi sofort einen Job gefunden

Ja, der Bachelor war 15 Semester lang.

von Hans (Gast)


Lesenswert?

wer? schrieb:
> Ich habe 20 Semester studiert und quasi sofort einen Job gefunden

Und das, obwohl du nichtmal Grundlagen zu Bildformaten beherrschst.

von wer? (Gast)


Lesenswert?

Hans schrieb:
> wer? schrieb:
>> Ich habe 20 Semester studiert und quasi sofort einen Job gefunden
>
> Und das, obwohl du nichtmal Grundlagen zu Bildformaten beherrschst.

Weil ich ein JPEG verwendet habe?

von Kleiner Azubi (Gast)


Lesenswert?

wer? schrieb:
> Hans schrieb:
>
>> wer? schrieb:
>>> Ich habe 20 Semester studiert und quasi sofort einen Job gefunden
>>
>> Und das, obwohl du nichtmal Grundlagen zu Bildformaten beherrschst.
>
> Weil ich ein JPEG verwendet habe?

Ja. Für Text nimmt man PNG. Das weiß selbst jeder Dach Informatiker der 
die Ausbildung abgebrochen hat.

von Ultimate Qwertz (Gast)


Lesenswert?

wer? schrieb:
> Ich habe 20 Semester studiert und quasi sofort einen Job gefunden

Wo denn? In einer Pommes Bude?

von Dirk K. (knobikocher)


Lesenswert?

Student schrieb:
> Habe ich damit
> überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt?

Sicherlich.

Student schrieb:
> Durch ein Auslandssemester
> und mehrere Werkstudententätigkeiten

Das sind meines Erachtens nach positive Dinge.

Student schrieb:
> statt 6+4 nun 7+6 Semester
> brauchen. Also 3 Semester mehr als Regelstudienzeit

Preisfrage: was ist die durchschnittliche Studiendauer bei euch? 
Regelstudienzeit schafft kaum jemand. Ich vermute: du hast eine ganz 
durchschnittliche Studiendauer.

Dazu kommen halt die beiden oben genannten, positiven Dinge. Alles im 
grünen Bereich denke ich.

Zum Vergleich mein Werdegang: 7 Semester Regelstudienzeit, benötigte 
Dauer 9 Semester während die durchschnittliche Studiendauer da gerade 
bei 9,5 Semester lag. Arbeitsvertrag unterschrieben während der 
Abschlussarbeit, aber nicht bei dem Unternehmen, bei welchem ich die 
Arbeit am schreiben war.

von blabla (Gast)


Lesenswert?

Student schrieb:
> Habe ich damit
> überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt?

Nein!

von blabla (Gast)


Lesenswert?

blabla schrieb:
> Student schrieb:
>> Habe ich damit
>> überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt?
>
> Nein!

...naja, vielleicht doch, ...in der Pommes-Bude

von blubbb (Gast)


Lesenswert?

blabla schrieb:
> blabla schrieb:
>> Student schrieb:
>>> Habe ich damit
>>> überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt?
>>
>> Nein!
>
> ...naja, vielleicht doch, ...in der Pommes-Bude

Alternativ könnte er auch seinen Körper verkaufen

von Musdischdl (Gast)


Lesenswert?

Student schrieb:
> Habe ich damit
> überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt?

Isser ned drollig der Bub? Seicht sich wegen sowas noch gleich ein.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Student schrieb:
> wenn ich nächstes Frühjar mein Studium abgeschlossen haben werde.
Wie gut?

> mehrere Werkstudententätigkeiten neben dem Studium
Du solltest allerdings lernen, ein Ziel zu fokussieren. Denn wenn du 
weiterhin "mehrere Tätigkeiten neben" deinem eigentlichen Job tust und 
deshalb halb so schnell bist wie andere, dann wird das langfristig nix.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Dirk K. schrieb:
> Sicherlich.
> ...
> Dazu kommen halt die beiden oben genannten, positiven Dinge. Alles im
> grünen Bereich denke ich.

Sehe ich auch so.

Kontaktpflege betreiben nicht vergessen. Das scheinst Du etwas 
vernachlässigt zu haben, denn sonst käme die Frage weniger auf.

von Dieter H. (kyblord)


Lesenswert?

der arbeitsmarkt ist eigentlich schon vorbei für dich.
versuch einfach jetzt noch viel geld aus bafög rauszuholen, dann hartz4 
und schwarzarbeit ist auch lukrativ.

von Absolvent (Gast)


Lesenswert?

Es interessiert niemanden mit der RSZ. Solange du auch was vorzuweisen 
hast und deine Zeit sinnvoll ausgenutzt hast. Schlechte Noten, kein BE 
und RSZ+ ist aber was anderes. Wie sieht die Situation bei dir aus?

von Dieter H. (kyblord)


Lesenswert?

bei mir so: keine BE, gechillt, weil reiche eltern aber gute noten. 2x 
mal studiert weil ich kein bock auf arbeit hatte. hat trotzdem geklappt. 
:*

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Dieter H. schrieb:
> der arbeitsmarkt ist eigentlich schon vorbei für dich.
> versuch einfach jetzt noch viel geld aus bafög rauszuholen, dann hartz4
> und schwarzarbeit ist auch lukrativ.

Aber was kann ein Informatik-Masterstudent denn, womit man schwarz 
arbeiten kann? Praktische Arbeiten sicher nicht.

: Bearbeitet durch User
von Dieter H. (kyblord)


Lesenswert?

Reinhard S. schrieb:
> Dieter H. schrieb:
>> der arbeitsmarkt ist eigentlich schon vorbei für dich.
>> versuch einfach jetzt noch viel geld aus bafög rauszuholen, dann hartz4
>> und schwarzarbeit ist auch lukrativ.
>
> Aber was kann ein Informatik-Masterstudent denn, womit man schwarz
> arbeiten kann? Praktische Arbeiten sicher nicht.

ja aber der öffentliche dienst nimmt ja gerade so chaoten.
eine zweistellige semesterzahl ist da der eignungstest^^ sonst kommt
hakan und sagt "du kommst hier nicht rein"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.