Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Bild aus Bitstrom anzeigen lassen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Steffen H. (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich habe einen Bitstrom aus einer s/w Kamera. Ich nehme an, dass er die 
unkomprimierten Bilddaten der Kamera enthält. Alle 640 Byte erkenne ich 
ein kurzes Synchronisationsmuster und alle 640x480 Byte ein langes 
Synchronisationsmuster. Ich vermute deshalb, dass es sich um die 
Helligkeitswerte (8 Bit) eines 640x480 Pixel großen Bildes handelt.

Ich habe den Bitstrom in eine Datei umgeleitet und gespeichert. Wie kann 
ich mir das darin (mutmaßlich) enthaltene Bild anzeigen lassen? Gibt es 
dafür eine Software, die mir dabei hilft?

Grüße
Steffen

von Dergute W. (derguteweka)


Lesenswert?

Moin,

Ich taet's mal mit ImageMagick probieren.

Gruss
WK

von tja (Gast)


Lesenswert?

speichere deine Daten einfach in einer Datei, also jeder Pixel ein Byte. 
Lass auch die Sync-Wörter drinnen, und versuch es mit ImageJ zu öffnen:

https://imagej.nih.gov/ij/

Evtl. musst du deine Auflösung um deine Sync-Wörter erweitern, aber das 
sollte das geringste Problem sein.

von Egon D. (egon_d)


Lesenswert?

Steffen H. schrieb:

> Ich habe den Bitstrom in eine Datei umgeleitet und
> gespeichert. Wie kann ich mir das darin (mutmaßlich)
> enthaltene Bild anzeigen lassen? Gibt es dafür eine
> Software, die mir dabei hilft?

Falls Du sie noch nicht kennst: Für Basteleien mit
Bitmap-Dateien (keine *.bmp, sondern "Pixelbilder")
ist die netpbm-Suite hilfreich.

Die pbm/pgm/ppm-Formate sind nahezu Klartext und
auch gut dokumentiert.

Die netpbm-Sammlung enthält u.a. ein Programm
"rawtopgm", was genau das leistet, was Du suchst.

Gimp kann die entstehenden .pgm-Datei importieren.


HTH

von Steffen H. (Gast)


Lesenswert?

Vielen Dank an alle! Ich bin schon am rumspielen und ausprobieren :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.