Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Übersspannungsschutz Supercap


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von x7r (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

JHallo,

Ich benötige einen Überspannungsschutz für ein paar Supercaps. Ich 
dachte da an den TL431.
Bei der Dimensionierung bin ich mir etwas unsicher, könnt ihr bitte mal 
drauf schauen?


Der Ladestrom der in Reihe liegenden Caps beträgt 80mA. Jeder Cap 
bekommt eine TL431 Beschaltung, welche auf 2,7V deckeln soll.

R1 = (Vo/Vref - 1) * R2
R1 = (2,7/2,5 - 1) * 10k
R1 = 800 Ohm


http://www.ti.com/general/docs/suppproductinfo.tsp?distId=10&gotoUrl=http%3A%2F%2Fwww.ti.com%2Flit%2Fgpn%2Ftl431

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Hast richtig gerechnet.

Aber ziehe TLV431 in Betracht, der braucht weniger Strom. Dann aber auch 
die kleinere Referenzspannung beachten!

von Newby (Gast)


Lesenswert?

Vielleicht auch noch einen BJT parallel zum Shuntregler, damit eher der 
den "Überschuss" verwärmt als der Shuntregler selbst.
Sieht man in den App-Nodes im DaBla wie das aussehen kann

von Newby (Gast)


Lesenswert?

Aso... 2,7V ist übrigens das(!) absolute Maximum für die normalen 
Dinger! Darunter leben sie deutlich länger was man im zyklischen Betrieb 
deutlich an der Kapazität merken wird ;)

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Newby schrieb:
> Vielleicht auch noch einen BJT parallel zum Shuntregler

Bei lausigen 80mA, also 216mW?

: Bearbeitet durch User
von x7r (Gast)


Lesenswert?

>>Aso... 2,7V ist übrigens das(!) absolute Maximum für die normalen
>>Dinger! Darunter leben sie deutlich länger was man im zyklischen Betrieb
>>deutlich an der Kapazität merken wird ;)

Da hast du recht, die meisten Supercaps vertragen nur 2,7V. Den den ich 
benutze verträgt aber 3V :D

Reserve muss sein.

von noreply@noreply.com (Gast)


Lesenswert?

Wieviel Farad haben die Supercaps? Meine haben 500 bzw. 3000 Farad. Da 
brauche ich eher etwas im Bereich Ampere.

von x7r (Gast)


Lesenswert?

jeweils 5F. Der Ladestrom kann auch nie größer sein als 80 mA. Also ich 
denke die TL431 sollten allein ausreichen. Die Spannung von n * 2,7V 
wird auch nie erreicht, da ich vorher abschalte. Ich hab eigentlich nur 
Angst, dass die Scaps unterschiedlich schnell altern und 
Spannungsasymmetrien auftreten. Wenn ich nicht mehr auf die 
Gesamtspannung von z.b. n * 2,5V komme, dann kann ich in der Software 
eine Fehermeldung ausgeben :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.