Forum: Platinen kicad: keine Wires bei Sparkfun-Bauteilen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mahlraum (Gast)


Lesenswert?

Hi,

bin ein überforderter Kicad-Anfänger und stehe vor dem Problem, dass ich 
bei
Bauteilen aus der Sparkfun-Lib im PCB keine Verbindungen (Wires? sorry, 
bin unsicher, was die Terminologie angeht) habe.

Konkret geht es um SparkFun-Capacitors:CAP1206, aber auch andere Teile.
Im Schema sind die Symbole mit anderen verbunden, im PCB tauchen sie 
zwar auf, liegen aber komplett isoliert da herum.

Ich habe die libs im Schemaeditor hinzugefügt und die entsprechenden 
Footprintmodule im PCB-Editor. Was mache ich falsch?

Danke und Grüße

von Mahlraum (Gast)


Lesenswert?

möglicherweise komme ich der Antwort gerade selbst auf die Spur:

Ich stelle nämlich fest, dass die Pinnamen nicht übereinstimmen. Bei den 
Symbolen werden die Zahlen 1 und 2 verwendet, bei dem zugehörigen 
Footprint die Buchstaben A und B. Wenn ich den Footprint ändere auf 
einen alternativen mit Zahlen-Labels, dann funktioniert das Wiring auf 
einmal.

Kicad hat beim Hinzufügen der Bibliotheken die Verbindung von Symbol und 
Footprint irgendwie selbst hergestellt. Ist das ein Fehler in der 
Bibliotheḱ selbst oder hab ich es falsch angestellt?

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

Mahlraum schrieb:
> Kicad hat beim Hinzufügen der Bibliotheken die Verbindung von Symbol und
> Footprint irgendwie selbst hergestellt. Ist das ein Fehler in der
> Bibliotheḱ selbst oder hab ich es falsch angestellt?

Normalerweise macht man das selbst. Manche Librarys haben da allerdings 
Voreinstellungen, die hier offensichtlich nicht stimmen.
Kannst ja mal einen Link zu dieser Lib posten. Dann kann man mehr 
darüber sagen.

von Mahlraum (Gast)


Lesenswert?

die hab ich per package manager unter Arch Linux installiert:

http://aur.archlinux.org/packages/sparkfun-kicad-lib-git

Meine Kicad-Installation selbst ist aus den offiziellen Repos heraus 
installiert. Die Sparkfun-libs wurden nicht automatisch erkannt und ich 
musste sie händisch importieren.

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

Mit Arch Linux kann ich leider nicht dienen. ;-)
Ich habe aber mal in GitHub geschaut und die dort auch gefunden (von 
2018, also steinalt). Leider sind das aber die alte Version, die unter 
meinem Kicad nightly erst importiert werden müßte.
Nach einem Blick mit einem Editor in die Libs fällt mir auf, daß dort 
vieles schon vordefiniert ist (u.a auch der Footprint). Das ist nicht so 
mein Ding und widerspricht auch etwas der Idee von KiCad.
Warum verwendest Du eigentlich diese Sparkfun lib? Welchen Vorteil 
versprichst Du Dir davon?

: Bearbeitet durch User
von Mahlraum (Gast)


Lesenswert?

Andreas B. schrieb:
> Mit Arch Linux kann ich leider nicht dienen. ;-)
> Ich habe aber mal in GitHub geschaut und die dort auch gefunden (von
> 2018, also steinalt). Leider sind das aber die alte Version, die unter
> meinem Kicad nightly erst importiert werden müßte.
> Nach einem Blick mit einem Editor in die Libs fällt mir auf, daß dort
> vieles schon vordefiniert ist (u.a auch der Footprint). Das ist nicht so
> mein Ding und widerspricht auch etwas der Idee von KiCad.

fang jetzt auch ganz langsam an, das zu raffen.

> Warum verwendest Du eigentlich diese Sparkfun lib? Welchen Vorteil
> versprichst Du Dir davon?

Hatte ich vor Jahren mal in Eagle verwendet und bin dann beim 
Installieren in den Repos drauf gestoßen. Ich fand es in meiner 
Unwissenheit praktisch, dass da die Footprints schon verlinkt waren.

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

Mahlraum schrieb:
> Ich fand es in meiner
> Unwissenheit praktisch, dass da die Footprints schon verlinkt waren.
weil das in Eagle so ist und wie Du siehst ist das manchmal eben extrem 
unpraktisch. ;-)
KiCad verfolgt da einen anderen Workflow:
Man zeichnet den Schaltplan und kümmert sich erst mal nicht um 
irgendwelche Bauformen. Dann macht man die Footprintzuordnung und dann 
die Platine.

von my2ct (Gast)


Lesenswert?

Mahlraum schrieb:
> Im Schema ...

Nennt das Ding einfach Schaltplan. Es geht hier konkret um eine 
elektronische Schaltung.

von Mathias N. (Firma: Kobold Inc) (alfrede)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.