mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-JTAG-Adapter für ARM


Autor: DiScha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hat schon jemand den neuen JTAG-Adapter von OLIMEX ausprobiert?
Wenn ja, wie sind die Erfahrungen? Die Beschreibung klingt gut,
der Preis ist auch Ok.

Gruß
Dieter

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert sauber. Die Hardware jedenfalls. Die Software ist noch
nicht ganz plug-and-play, eben das ARM/GCC-übliche Gefummel.

Das auf der CD mitgelieferte Eclipse/GNUARM-Gespann hat den Haken, dass
es sich zwingend auf C: installiert - nicht jedermanns Geschmack. Muss
man aber nicht verwenden. Ebensowenig muss man die mitgelieferte
OpenOCD-Version verwenden, die glaube ich nicht ganz mit den Beispielen
synchron geht.

Ich habe dann jedenfalls die schon vorher verwendete Umgebung benutzt,
nur Wiggler/ocdremote durch das aktuelle OpenOCD ersetzt. Nach etwas
basteln an der OCD Konfiguration und Scripts ging es. Doku ist an der
Stelle etwas dünn, man muss manchmal eher erraten, was da jeweils
drinstehen muss und wozu.

Softwareseitig bleibt es etwas ärgerlich, dass Debugging und
Flash-Programmierung damit zwar sehr schön flott sind, aber fürs Laden
vom Programm ins Flash spezielle OCD-Kommandos an Stelle der
GDB-üblichen verwendet werden. Die andererseits kein Programm ins RAM
kriegen. Damit ist letztlich neben dem Makefile/Linker selbst auch
OCD-Konfiguration und der GDB-Startup in Eclipse je nach RAM oder ROM
unterschiedlich.

Aber das war vorher auch nicht besser.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich warte seit Ende August sehnsüchtig auf die Lieferung. Aber Mitte
September ist ja bald ;-)

Autor: Bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe diser bestellt

N-Link ARM USB JTAG 50$
http://www.micro4you.com/

Ist im Post , so ich habe noch nicht probiert

Bingo (aus Dänemark)

Autor: DiScha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo A.K.
danke für die ausführliche Info. Das "Gefummel" mit GCC, BinUtils,
GDB und "Freunde" kenne ich zur Genüge aus dem PowerPC und ColdFire
Bereich.

Auf der Cross-GCC Mailing Liste gibt es immer wieder Diskussionen zum
Thema ARM und Variationen der verschiedenen Hersteller.

Gruß
Dieter

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo A.K.

Ich warte noch auf meinen ICE und werde so wie es aussieht, dann die
selben Probleme bekommen wie Du.

Du hast Dir nicht zufällig aufgeschrieben:
- was Du gemacht hast?
- was Falsch oder garnicht beschrieben ist.

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde die Software auf der CD links liegen lassen - beim OpenOCD
pflege ich das Motto "Release early, release often"
(http://www.free-soft.org/literature/papers/esr/cat...),
wodurch die CD Inhalte sehr schnell veraltet sind.
YAGARTO (www.yagarto.de) bietet immer aktuellste Tools, inklusive der
aktuellsten verfügbaren WIN32 Binaries für den OpenOCD. Normalerweise
macht Michael einen neuen Release sobald (nicht vollkommen-triviale)
Änderungen im SVN verfügbar sind.

Die Dokumentation zum OpenOCD findet sich hauptsächlich im Wiki unter
http://openfacts.berlios.de/index-en.phtml?title=O...
- evtl. die underscores durch + ersetzen - neulich hatte damit jemand
Probleme?! Sollte dort etwas fehlen oder unklar sein bitte nachfragen
(am besten im OpenOCD Forum auf sparkfun.com) oder gleich selbst
korrigieren. Ausserdem bietet Michael Fischer auf yagarto.de kleine
Tutorials, ebenso wie Jim Lynch in seinen Tutorials (Links u.a. im
Sparkfun Forum) und Martin Thomas
(http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/avr_projects/arm_projects/) in ein
paar Artikeln.

Grüsse,

Dominic

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.