Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Head of - Gehalt bei Jobwechsel und außerhalb von IGM kommend


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von IW I. (iwiw)


Lesenswert?

Hallo zusammen,
ich, 35 Jahre, M.Eng, 10 Jahre Berufserfahrung für die ausgeschriebene 
Stelle überlege mich bei einem Mittelständler (100 Mio. Umsatz, Bayern) 
zu bewerben (hohe Projektverantwortung, genaue Anzahl der Abteilung noch 
unklar). Es fällt mir schwer eine "korrekte" Gehaltsvorstellung in der 
Bewerbung anzugeben, da ich bisher als Teamleiter in einem >5000 Mann 
Betrieb nur 62T € verdiene und es dort keinen Tarif gibt (der Sparte 
geschuldet). D.h. ich würde mit dem Job-Wechsel neu in die IGM-Welt 
vorstoßen und sah nach einiger Recherche hier im Forum, dass 110T € das 
AT Minimumgehalt seien. Andere schrieben aber auch, dass ein 
Abteilungsleiter bei einem KMU auch bei 65-90T € landet. Was wäre euer 
Rat in meinem Fall?
Danke!

: Bearbeitet durch User
von Timo W. (Gast)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> Hallo zusammen,
> ich, 35 Jahre, M.Eng, 10 Jahre Berufserfahrung für die ausgeschriebene
> Stelle überlege mich bei einem Mittelständler (100 Mio. Umsatz, Bayern)
> zu bewerben (hohe Projektverantwortung, genaue Anzahl der Abteilung noch
> unklar). Es fällt mir schwer eine "korrekte" Gehaltsvorstellung in der
> Bewerbung anzugeben, da ich bisher als Teamleiter in einem >5000 Mann
> Betrieb nur 62T € verdiene und es dort keinen Tarif gibt (der Sparte
> geschuldet). D.h. ich würde mit dem Job-Wechsel neu in die IGM-Welt
> vorstoßen und sah nach einiger Recherche hier im Forum, dass 110T € das
> AT Minimumgehalt seien. Andere schrieben aber auch, dass ein
> Abteilungsleiter bei einem KMU auch bei 65-90T € landet. Was wäre euer
> Rat in meinem Fall?
> Danke!

Ergebnis ist, dass du für so eine Stelle ungeeignet bist, wenn du nicht 
selbst in der Lage bist auf die Gehaltsvorstellung eine realistische 
Antwort zu finden.

von Martin (Gast)


Lesenswert?

Timo W. schrieb:

> Ergebnis ist, dass du für so eine Stelle ungeeignet bist, wenn du nicht
> selbst in der Lage bist auf die Gehaltsvorstellung eine realistische
> Antwort zu finden.

Darum sollte es ja auch eher "Head off -" heißen.

von Knallt ihn ab, den Troll (Gast)


Lesenswert?

Dein erster Beitrag - willkommen im Forum.

von Dr.-Ing. A. Fissur (Gast)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> Was wäre euer
> Rat in meinem Fall?

Für eine Head of xx solltest Du zwischen 130k-150k ansetzen.
Verkauf Dich nicht unter Deinem Wert.

von Plus 10 prozent (Gast)


Lesenswert?

68500

von Senf D. (senfdazugeber)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> D.h. ich würde mit dem Job-Wechsel neu in die IGM-Welt vorstoßen und
> sah nach einiger Recherche hier im Forum, dass 110T € das AT
> Minimumgehalt seien.

In welchem Thread hast du das denn gelesen?
Zahlt dein potentieller neuer Arbeitgeber überhaupt nach IG Metalltarif?

von Realist (Gast)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> D.h. ich würde mit dem Job-Wechsel neu in die IGM-Welt vorstoßen und sah
> nach einiger Recherche hier im Forum, dass 110T € das AT Minimumgehalt
> seien. Andere schrieben aber auch, dass ein Abteilungsleiter bei einem
> KMU auch bei 65-90T € landet.

An deiner Stelle würde ich 95k ansetzen. Je nachdem wie sehr ich die 
Stelle will, würde ich mich auch runterhandeln lassen. Es darf nur nicht 
viel zu tief sein. So kleine IGM Betriebe zahlen nicht wie Siemens oder 
VW. Bei VW würde alleine der Bonus für so eine Position 70k sein.

Beitrag #6750716 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Adolph Franz Friedrich Ludwig (Gast)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> Es fällt mir schwer eine "korrekte" Gehaltsvorstellung in der
> Bewerbung anzugeben, da ich bisher als Teamleiter in einem

Korrekt ist, das Thema 'Gehalt' auf das zweite Vorstellungsgespräch zu 
verlagern.

Ohne erste Vorstellungsrunde weisst du gar nicht, was 'drin' ist und ob 
es neben den Geld überhaupt Gründe gibt in dieser Firma zu schaffen.

von Adolph Franz Friedrich Ludwig (Gast)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> ich, 35 Jahre, M.Eng,

Das heisst: Master of Engineering – kurz: M.Eng. oder MEng, in einigen 
Ländern auch ME – aber nie M.Eng    Man könnte auch für deutschsprachige 
verständlich schreiben "Maschinenbau". Für alle verständlich 
kommunizieren zu können sollte doch für einen leiter verständlich sein?!

>Was wäre euer Rat in meinem Fall?

Bei der IGM/Betriebsrat nachrecherchieren was in der IGM -Tabelle für 
diese Position steht?! Man könnte auch gleich nach (oder vor) dem ersten 
Vorstellungsgespräch einen Termin beim Betriebsrat ausmachen.

von Den O. (denon)


Lesenswert?

Alles in allem sollte es mindestens eine era12 Stelle sein.
Das dürften laut Rechner im Internet 86k sein, bei 35h. Ob du nun schon 
eine AT-Position hast oder nicht kann man mit den Infos nicht sagen.
Es fehlt auch die Größe der Abteilung und die wie wichtig die Abteilung 
tatsächlich ist. Das wirst du aber wohl auch erst im ersten Gespräch 
erfahren.

Die 95k halte ich auch für nicht ganz verkehrt. Die genannten 130-150k€ 
gehen nur wenn viel stimmt usw.. Das wird sich also noch zeigen

von Zocker_59 (Gast)


Lesenswert?

> Hallo zusammen,

Meinst du mich ?

> von Dipl Ing ( FH ) (Gast)
> 08.07.2021 16:55

> > Realist schrieb:
> > An deiner Stelle würde ich 95k ansetzen.

> Viel zu viel. Ohne Kontakte würde ich bei 35k anfangen!!!

Immer noch zu viel !

Beitrag #6750810 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Adolph Franz Friedrich Ludwig (Gast)


Lesenswert?

Dipl Ing ( FH ) schrieb im Beitrag #6750810:
> Zocker_59 schrieb:
>> Immer noch zu viel !
>
> Das ist auch gut gemeint! Im Schnitt dürfte es noch DEUTLICH weniger
> sein!!!

Für Vollspackos wie die referenzierten könnte man  den 
Grosshandelskilopreis für Hundefutter o.ä. ansetzen. SCNR

von Analena Bierbock (Dr. Univ. a.D.) (Gast)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> Hallo zusammen,
> ich, 35 Jahre, M.Eng, 10 Jahre Berufserfahrung für die ausgeschriebene
> Stelle überlege mich bei einem Mittelständler (100 Mio. Umsatz, Bayern)
> zu bewerben (hohe Projektverantwortung, genaue Anzahl der Abteilung noch
> unklar). Es fällt mir schwer eine "korrekte" Gehaltsvorstellung in der
> Bewerbung anzugeben, da ich bisher als Teamleiter in einem >5000 Mann
> Betrieb nur 62T € verdiene und es dort keinen Tarif gibt (der Sparte
> geschuldet). D.h. ich würde mit dem Job-Wechsel neu in die IGM-Welt
> vorstoßen und sah nach einiger Recherche hier im Forum, dass 110T € das
> AT Minimumgehalt seien. Andere schrieben aber auch, dass ein
> Abteilungsleiter bei einem KMU auch bei 65-90T € landet. Was wäre euer
> Rat in meinem Fall?
> Danke!

In so einer Position braucht man Selbstüberschätzung. Je mehr desto 
besser. Das sollte sich auch in deinen Gehaltsvorstellungen 
wiederspiegeln.

Vorschlag: CEO-Gehalt + die üblichen 20% auf Verhandlungsbasis.

Wenn du dann bei deinen Gegenüber ein verschmitztes Lachen siehst, dann 
bist du der Jackpot für die Position.

von Zocker_59 (Gast)


Lesenswert?

> von Adolph Franz Friedrich Ludwig (Gast)
> 08.07.2021 18:58

> Für Vollspackos wie die referenzierten könnte man  den
> Grosshandelskilopreis für Hundefutter o.ä. ansetzen. SCNR

Hast du was an der Waffel ?

von Timo W. (Gast)


Lesenswert?

Zocker_59 schrieb:
>> von Adolph Franz Friedrich Ludwig (Gast)
>> 08.07.2021 18:58
>
>> Für Vollspackos wie die referenzierten könnte man  den
>> Grosshandelskilopreis für Hundefutter o.ä. ansetzen. SCNR
>
> Hast du was an der Waffel ?

Wo hat man dich denn wieder ausgegraben. Unerträglich.

Beitrag #6751321 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Ich mal wieder (Gast)


Lesenswert?

IW I. schrieb:
> Was wäre euer Rat in meinem Fall?

100 Mio. Umsatz ist ein kleiner Mittelständler

Geben das an, für das du bereit bist den Job für die nächsten 3 Jahre zu 
machen.
50h/Woche+
Immer erreichbar
(...)

Du bekommst maximal(!) das, was du forderst, niemals mehr!
Bayern: München oder eher sehr ländlich?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.