Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HO-Lokdecoder?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,
habe hier den Lokdecoder aus einer HO Lok ausgebaut.
Keiner konnte bisher das Teil zum Leben erwecken.
Der Besitzer wollte es so.
Vorher war er beim richtigen Fachmann, der hatte einen Vorkostenanschlag 
von 70,-Euro angesetzt.
45 min für mich mit allen Dokumentieren.

Protokoll unbekannt
Alter unbekannt (ca 1989)

Im mittleren Bild unten Links könnten die 4 nicht überbrückten Lötpunkte 
eine Adressierung möglich machen.
Adresse nicht bekannt

..auslesen ist damals wahrscheinlich noch nicht möglich gewesen.

Wer kennt das Teil auf Grund der Optik?

: Bearbeitet durch User
von Lok-Doc (Gast)


Lesenswert?

Diese olle Kamelle würde ich durch etwas Modernes und Aktuelles 
ersetzen. 1989 ist Modellbahndigitalisierungssteinzeit. In welcher Lok 
war der Dekoder verbaut? Sieht nach Fleischmann aus.

von STK500-Besitzer (Gast)


Lesenswert?

Um welcher Hersteller handelt es sich bei der Lok?
Märklin?
Trix Express?

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

STK500-Besitzer schrieb:
> Um welcher Hersteller handelt es sich bei der Lok?
> Märklin?
> Trix Express?
Keine Ahnung, muss erst nachfragen.

Lok-Doc schrieb:
> Diese olle Kamelle würde ich durch etwas Modernes und Aktuelles
> ersetzen. 1989 ist Modellbahndigitalisierungssteinzeit. In welcher Lok
> war der Dekoder verbaut? Sieht nach Fleischmann aus.

Darum geht es nicht, der Besitzer will nur Analog.
Der Decoder interessiert mich.

Für was könnte der mögliche Schleifkontakt sein.
Gefedert und intern elektrisch mit dem Radsatz verbunden.

von Georg G. (df2au)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Keine Ahnung, muss erst nachfragen.

Unten auf der Lok steht "Fleischmann".

von Lothar J. (black-bird)


Lesenswert?

Der gefederte "Nippel" ist ein Schaltkontakt für eine kleine isolierte 
Schaltschiene zwischen den Gleisen.

Blackbird

von STK500-Besitzer (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> STK500-Besitzer schrieb:
>> Um welcher Hersteller handelt es sich bei der Lok?
>> Märklin?
>> Trix Express?
> Keine Ahnung, muss erst nachfragen.

Georg G. schrieb:
> Unten auf der Lok steht "Fleischmann".

https://de.wikipedia.org/wiki/Fleischmann_(Unternehmen)
FMZ-Decoder: totes Pferd.

Solche Fragen kann man auch sehr gut in Modelleisenbahn-Foren stellen.

von Lothar J. (black-bird)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier die Beschreibung für eine kleine Fleischmann-Lok.

Blackbird

von Thomas W. (dbstw)


Lesenswert?


von Axel R. (axlr)


Lesenswert?


von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Die FMZ Steuerungen waren aber sehr Modern als DCC Vorgänger.
Eigentlich ist jetzt alles schon darüber gesagt.

Mich würde nur noch das Steuer Protokoll interessieren.
Werde den FMZ Decoder mal öffnen!

STK500-Besitzer schrieb:
> Solche Fragen kann man auch sehr gut in Modelleisenbahn-Foren stellen.
Das würde ich auch, wenn man sich nicht anmelden müsste.

Deshalb ist die Erste Wahl immer Dieses Forum.
Hier ist so gut wie jeder Fachbereich vertreten, und aus Erfahrung weis 
ich das kaum eine Frage unbeantwortet bleibt.

Die wenigen Dauernörgler können verkraftet werden.

MfG

: Bearbeitet durch User
von Rainer V. (a_zip)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Darum geht es nicht, der Besitzer will nur Analog.
> Der Decoder interessiert mich.

Was'n das fürn Schwachsinn?? Wenn du Fragen hast, dann aber bitte 
konkret! Aber wenn du noch nicht mal gesehen hast, was das für eine Lok 
ist, dann sehe i c h schwarz. "Keine Ahnung trifft auf muss ich mal 
sehen" oder wie es bei den humorigen Engländern heißt: "Talking about 
the blind leading the blind!"
Gute Nacht, Rainer

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> HO Lok

ist das DDR Sprech für H0 (in Worten "ha null")?
HO (in Worten "ha oh")war doch mal was anderes, grübel
https://de.wikipedia.org/wiki/Handelsorganisation

von Auskenner (Gast)


Lesenswert?

Es geht um Modelleisenbahn. HO ist die Spurweite.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Auskenner schrieb:
> Es geht um Modelleisenbahn. HO ist die Spurweite.

Du kennst wohl keine Null....



https://de.wikipedia.org/wiki/Nenngr%C3%B6%C3%9Fe_H0

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Auskenner schrieb:
> HO

sowas nennt sich Auskenner? von was?

HO war
https://de.wikipedia.org/wiki/Handelsorganisation
haben die Eisenbahnen gebaut?

Ich habe aus der Zeit wenig Erfahrung, war auf der anderen Seite

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

HO oder H0 ist schon ein Diskussionaufreißer!
mal sehen ob die Gleichrichter Eingangsschaltung und die Mos Brücke noch 
intakt ist.
Wie bekommt man das Gummizeug, hieß bei uns früher Cenusil,runter.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6762023 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Die Spurbreite H0 benötigt eindeutig eine null kein Buchstabe "O".
Das gibts auch keine Diskussion oder Optionen.
Für jemand in einem Modellbahnclub sollte das klar sein.

HO ist inzwischen oftmals mit "Home Office" identifiziert.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6762031 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Für was könnte der mögliche Schleifkontakt sein.
> Gefedert und intern elektrisch mit dem Radsatz verbunden.

1. Das ist eine Fleischmann LOK auf den Foto klar zu erkennen.

2. Der Schleifer ist i.d.R. der PLUS-Kontakt wenn das Gleis richtig 
angeschlossen ist.

3. Schmeiß den Decoder weg. Da ist eh kaum eine Reparatur möglich. Kauf 
dir ein neuen der für die Lok (Serie) brauchbar ist. Wird von Hersteller 
angegeben.

Das Protkoll ins mit ziemlicher Sicherheit DCC. Jedenfalls benutzt das 
Fleischmann. ABER bei den Alter kann es auch die alte FMZ Steuerung 
sein.
Da hilft nur den Typ zu fragen wie seine Steuereinheiten aussehen und 
welches Protokoll seine Anlage hat.

Hier mal was zu FMZ. 
https://www.mobadaten.info/wiki/Fleischmann_Mehrzugsteuerung_FMZ

Und hier eine Liste der Fleischmann Decoder.
https://www.mobadaten.info/wiki/Fleischmann_Digitaltechnik

ABER einige Freaks verbauten auch andere Decoder weil die mehr konnten 
oder einfach süßer waren ;). Da hilft nur FRAGEN.

Beitrag #6762042 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6762049 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6762052 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6762065 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Bitte beim Thema bleiben. Danke.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Die Spurbreite H0 benötigt eindeutig eine null kein Buchstabe "O".

Wer Bei der Bezeichnung HO Decoder an was anderes denkt wie an ein
H0 Decoder, wenn es überhaupt bemerkt wird, will nur diskutieren!

MfG

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Schlaumaier schrieb:
> Da hilft nur FRAGEN.

Nachfragen sind in manchen Kreisen aussichtslos; das erlebt man mitunter 
auch im hiesigen "Markt". Das Konzept "Informationsaustausch" wird nun 
einmal nicht überall einheitlich verstanden.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

ob der Decoder nur eine Halbbrücke hat?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wer Bei der Bezeichnung HO Decoder an was anderes denkt wie an ein
> H0 Decoder, wenn es überhaupt bemerkt wird, will nur diskutieren!

Nein, der Fehler im Titel springt einen regelrecht an.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Nachfragen sind in manchen Kreisen aussichtslos

Ich meinte auch beim Besitzer. Der sollte ja wissen welches Protokoll er 
benutzt. Außer er hat eine Intellibox. Die frisst mehre Protokolle.

Beitrag #6762210 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6762212 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6762265 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6762270 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wer Bei der Bezeichnung HO Decoder an was anderes denkt wie an ein
> H0 Decoder, wenn es überhaupt bemerkt wird, will nur diskutieren!

Die Suchfunktion wird dich eines besseren belehren. Die denkt bestimmt 
nicht H0, wenn du ihr HO vorwirfst.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Dieser Fauxpas sollte dem Modellbahnclub gemeldet werden. Ich wette 
darauf steht dort die unehrenhafte Entlassung aus dem aktiven Dienst.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Wolfgang schrieb:
> Die Suchfunktion wird dich eines besseren belehren. Die denkt bestimmt
> nicht H0, wenn du ihr HO vorwirfst.

..und wieder sieht man einen Diskutanten welcher aber Bescheid weis.

..erstaunlich das sich keiner von den Diskutier willigen sich einen 
Tippfehler vorstellen kann.

Der Erste welcher dies bemerkt hatte, Nachricht an ein Mod, welcher das 
geändert hätte.

Bloß die Mods haben das auch bemerkt und als unwichtig eingestuft.🔒

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> ..erstaunlich das sich keiner von den Diskutier willigen sich einen
> Tippfehler vorstellen kann.

Hättest du sofort eingeräumt dass es sich um einen Tippfehler handelt 
wäre die Sache schon erledigt. Nur bestehst du darauf (weiterhin) dass 
das alles so seine Ordnung hat.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Nein, der Fehler im Titel springt einen regelrecht an.

Nur diskutieren.....

...oder was denkst du es kannst
Tippfehler
Absichtlich
oder ich denke das beim H0 Decoder H0 mit O geschrieben wird
LOL

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Tippfehler
> Absichtlich
> oder ich denke das beim H0 Decoder H0 mit O geschrieben wird

Das wissen wir nicht. Deine bisherigen Einlassungen weisen auf Absicht 
hin. Du verteidigst diese Schreibweise nämlich vehement.
Ist das nicht deine Absicht, solltest du wirklich deine Art der 
Kommunikation überdenken. Wenn man am Ende alles so extrem ironisch und 
flapsig formuliert dass der Inhalt nicht mehr korrekt transportiert 
wird, stimmt halt was nicht.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Nur bestehst du darauf (weiterhin) dass das alles so seine Ordnung hat.

Kannst Du hellsehen?
Das geschah doch zuerst in

Al. K. schrieb:
> ...oder was denkst du es kannst
> Tippfehler
> Absichtlich
> oder ich denke das beim H0 Decoder H0 mit O geschrieben wird
> LOL

sofern ich dieses Habbeldibü richtig verstanden habe.
Vielleicht heißt es aber auch genau das Gegenteil,  wer weiß?

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Nur bestehst du darauf (weiterhin) dass das alles so seine Ordnung hat.
>
> Kannst Du hellsehen?

Muss ich nicht. Ich lese was er bisher dazu geschrieben hat.


> Das geschah doch zuerst in
>
> Al. K. schrieb:
>> ...oder was denkst du es kannst
>> Tippfehler
>> Absichtlich
>> oder ich denke das beim H0 Decoder H0 mit O geschrieben wird
>> LOL
>
> sofern ich dieses Habbeldibü richtig verstanden habe.
> Vielleicht heißt es aber auch genau das Gegenteil,  wer weiß?

Wenn du aus diesem Gestammel herausliest, dass es ein Fehler seinerseits 
war und er zustimmt dass nur H0 korrekt ist, dann bist du vielleicht der 
Hellseher. Ich weiß beim besten Willen nicht wie man so einen Text ohne 
akuten Schlaganfall abfassen kann.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

> Ich weiß beim besten Willen nicht wie man so einen Text ohne
> akuten Schlaganfall abfassen kann.

Das kann nur einer schreiben welcher seine eigene Krankheit nicht 
überwunden hat.

 Es gibt eben auch User welche in fremden Threads immer nur Artfremde 
unverständliche Dialoge führen.

LOL

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

..noch vergessen,
...jetzt ist das Wetter nicht schlecht,
sogar die Sonne steht im Norden!

von Axel R. (axlr)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wie bekommt man das Gummizeug,[...],runter?

Mit Silikon-Entferner?
https://www.amazon.de/Mipa-Silikonentferner-Liter-265010000/dp/B003VT4ZG2/

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
>> Das geschah doch zuerst in
>> Al. K. schrieb:
>>
>>> ...oder was denkst du es kannst
>>> Tippfehler
>>> Absichtlich
>>> oder ich denke das beim H0 Decoder H0 mit O geschrieben wird
>>> LOL
>>
>> sofern ich dieses Habbeldibü richtig verstanden habe.
>> Vielleicht heißt es aber auch genau das Gegenteil,  wer weiß?
>
> Wenn du aus diesem Gestammel herausliest, dass es ein Fehler seinerseits
> war und er zustimmt dass nur H0 korrekt ist, dann bist du vielleicht der
> Hellseher.

Nach Korrektur der Rechtschreibung und Anpassung der Syntax an 
abendländische Gepflogenheiten kann man heraus lesen (oder vielleicht 
auch hinein):

"... oder denkst Du, [dass] ich denke, dass beim H0 Decoder H0 mit O 
geschrieben wird"

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

...och die  Sonne steht nicht im Norden, deshalb halten schwarze Schuhe
wärmer wie Hohe.
LOL

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Axel R. schrieb:
> Mit Silikon-Entferner?

Silikon lässt sich im Stück abziehen.
Das sieht eher wie Cenusil aus, welches damals in der DDR produziert 
wurde.

Wurde in Nünchritz produziert.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Ich weiß beim besten Willen nicht wie man so einen Text ... abfassen kann.

Die luzide Episode scheint schon wieder bewältigt zu sein.

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> ...och die  Sonne steht nicht im Norden, deshalb halten schwarze Schuhe
> wärmer wie Hohe.
> LOL

Das muss pathologisch sein.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Silikon lässt sich im Stück abziehen.
> Das sieht eher wie Cenusil aus, welches damals in der DDR produziert
> wurde.

Ist trotzdem Silikon:

https://de.wikipedia.org/wiki/Cenupaste

von Hans-jürgen H. (hjherbert) Benutzerseite


Lesenswert?

Der Motor hat zwei Kohlehalter. Nur einer davon ist isoliert. Der andere 
ist verbunden mit dem Gehäuse und an den Rädern, die dem Pilzkontakt 
gegenüber liegen. Nur die anderen Räder sind isoliert. Das schließt den 
Ausgang des DCC-Decoders kurz.

Google: fleischmann decoder

Siehe https://www.fleischmann.de/doc/an/2/de/BA_69687401_201134.pdf

von Axel R. (axlr)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Axel R. schrieb:
>> Mit Silikon-Entferner?
>
> Silikon lässt sich im Stück abziehen.
> Das sieht eher wie Cenusil aus, welches damals in der DDR produziert
> wurde.
>
> Wurde in Nünchritz produziert.

Ich weiss, was Cenusil ist. Ist genauso essigvernetzendes Silikon, wie 
das andere auch.
Das Zeug wird von SilikonEntferner nicht flüssig, quillt aber ein wenig 
auf und haftet nicht mehr an den Widerständen usw.
Lässt sich dann bequem mit einer alten Zahnbürste entfernen.
Da diese Art Silikon empfindlich auch auf Benzol und Toluol reagiert, 
könnte man es auch damit versuchen. Der Liter Silikonentferner für'n 5er 
hat mich jetzt nicht weitersuchen lassen.
Einfach über Nacht drin liegen lassen...

von Ralf X. (ralf0815)


Lesenswert?

Axel R. schrieb:
> Der Liter Silikonentferner für'n 5er
> hat mich jetzt nicht weitersuchen lassen.

Wer davon noch etwas übrig hat, könnte Al. K. ggf. etwas davon gegen 
eine Spendenbescheinung von einem Modellbahnverein zukommen lassen.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Oh mann Leute.

Offiziell heißt es H-NULL. Abgeleitet von der Spur 0.

Hier nachzulesen. 
https://de.wikipedia.org/wiki/Ma%C3%9Fst%C3%A4be_der_Modelleisenbahn

Aber. Da es ein grundsätzlichen Problem bei vielen Schriftarten gibt, 
ein O von einer 0 zu unterschieden, wird im Sprachgebrauch in DE beides 
mit gleicher Wahrscheinlichkeit gesprochen.

Ich war über 20 Jahre regelmäßig auf der Modelleisenbahnausstellung in 
Köln.
Und wenn man da durch die Halle rennt (meist nur eine später 2) dann 
hört man beides abwechselt. Ich habe Gespräche mitbekommen wo der eine 
H-O und der andere H-null gesagt hat. Und die haben sich trotzdem gut 
verstanden.

Also seit lieb.

Ich habe allerdings nur ein einfachen Zeug in der Baugröße gehabt. 
Danach bin ich auf Arnold-Spur N umgestiegen. Leider hatte ich nie den 
Platz + das Geld die Anlage so aufzubauen wie ich gerne hätte. 
Geschätzter Preis der eine guten Kleinwagen.  Was dazu führt das meine 
14 Loks und ca. 60 Wagen, und 2 Werbezüge (Haribo + Duplo) in den 
Vitrinen an der Wand sind. Und die 2 Schienenkreise im Original-Karton 
im Schrank. Die erste Starterpackung von Spur Z habe ich auch noch ;)

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Schlaumaier schrieb:
> Also seit lieb.

Du kannst doch nicht so einfach de Diskutanten die Diskussionsgrundlage 
nehmen.
Jetzt müssen sie wieder was anderes suchen!

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Ralf X. schrieb:
> Wer davon noch etwas übrig hat, könnte Al. K. ggf. etwas davon gegen
> eine Spendenbescheinung von einem Modellbahnverein zukommen lassen.

Diese Formulierung ist nicht mehr erlaubt.
Es muss der Club oder Verein benannt werden.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Diese Formulierung ist nicht mehr erlaubt.
> Es muss der Club oder Verein benannt werden.

Dann mal los, Jupp!

von Ralf X. (ralf0815)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ralf X. schrieb:
>> 19.07.2021 18:59
>> Wer davon noch etwas übrig hat, könnte Al. K. ggf. etwas davon gegen
>> eine Spendenbescheinung von einem Modellbahnverein zukommen lassen.
>
> 19.07.2021 23:52
> Diese Formulierung ist nicht mehr erlaubt.
> Es muss der Club oder Verein benannt werden.

Da kannste mal sehen, wie schnell sich die Zeiten ändern. :-)
Gleichzeitig kannst daran sehen, wie Du selber in den von Dir eröffneten 
Threads, die Du so gerne als "Deine Threads" ansiehst, selber 
rumtrollst.

Ich habe eben noch einmal einiger "Deiner" alten Threads quergelesen:
Kaum war mal einige Stunden Ruhe, hast Du solange nach oben gepusht, bis 
die anderen wieder eingestiegen sind.
Und dann konntest Du natürlich wieder richtig mit Deinem Gejaule alles 
übertönen..

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

ach ralf, du machst mir Spaß.
In meinen eröffneten Thread tummeln sich immer ein Haufen Fanbays,
du auch. Wenn ich Trolle braucht doch keiner zu Antworten.
In meinen Thread antworte oder löse Probleme welche nicht unbedingt 
Foren Mitglied Antworten benötigen.
Ich schreibe für diejenigen welche nicht angemeldet lesen.
Wenn sich hier die Trollos einmischen, kann ich nicht verhindern.

..aber es werden eindeutige Reglungen erreicht, ist nur etwas Ausdauer 
nötig.

von malsehen (Gast)


Lesenswert?

Schlaumaier schrieb:
> Und wenn man da durch die Halle rennt (meist nur eine später 2) dann
> hört man beides abwechselt. Ich habe Gespräche mitbekommen wo der eine
> H-O und der andere H-null gesagt hat. Und die haben sich trotzdem gut
> verstanden.

Ich verstehe.

von Axel R. (axlr)


Lesenswert?

Ralf X. schrieb:
> Axel R. schrieb:
>> Der Liter Silikonentferner für'n 5er
>> hat mich jetzt nicht weitersuchen lassen.
>
> Wer davon noch etwas übrig hat, könnte Al. K. ggf. etwas davon gegen
> eine Spendenbescheinung von einem Modellbahnverein zukommen lassen.

Ist ja lächerlich, fast peinlich: bestell Dir ne Büchse davon bei Amazon 
und gut. Ich hab nun schon extra keinen Link auf ein Würth-Produkt 
gesetzt, sondern auf "billigmarke".
Oder probier Waschbenzin.
Mein Vater (Fred,DL1RON, sk) hat immer gesagt, "sparsam, geizig, 
Funkamateur"
Ich setzte den VereinsModelleisenbahner obendrauf. Will das jemand? ganz 
sicher nicht. Ich gehe von nem Einzelfall aus.

https://www.amazon.de/Mipa-Silikonentferner-Liter-265010000/dp/B003VT4ZG2/

https://www.amazon.de/W%C3%BCrth-Silikonentferner-Entferner-Reiniger-Renigungskraft/dp/B00EB98VC0/

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Axel R. schrieb:
> Ist ja lächerlich, fast peinlich: bestell Dir ne Büchse davon bei Amazon

Was schreibst du für ein Scheiß, lies richtig.

So ist eben das Internet und die nicht richtig urteilenden Usern.
Ich muss feststellen das ich einer der wenigsten verblödeten User b
in.

;-))

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Alles erledigt, das Teil liegt im Elektronikschrotabfallbehälter.

Danke für die aktive Mitarbeit.

von Ralf X. (ralf0815)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Alles erledigt, das Teil liegt im Elektronikschrotabfallbehälter.

Weches Forum hat sich so einen lustigen Namen für seinen Marktbereich 
ausgesucht?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.