Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Diodenbezeichnung nicht zu finden "S4" und "87"


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Toti (Gast)


Lesenswert?

Hallo, ich habe einen Samsung Plasma TV PS42B430P2W und suche dafür eine 
Diode mit der Bezeichnung "S4" und "87" (beides auf der Diode). Die 
Diode ist übrigens sehr klein D=2,57, L=3,02 mm.
Seit Tagen suche ich, gibt es aber nicht. Habe auch die Schaltpläne, 
jedoch sind die Diodenbezeichnungen da nicht aufgeführt. Hat jemand eine 
Idee was noch machbar ist?

: Verschoben durch Moderator
von Jemand (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Schaltungsanalyse durchführen bzw.einen Auszug des Schaltplans (Immer 
aber auch gerne den ganzen Schaltplan in guter Auflösung, du musst halt 
wissen ob du dich das traust -leider wieder mal der typische alles 
behindernde Urheberechtskrampf halt... - Auszüge dürften aber immer i.O. 
gehen) hier posten.

Dioden sind (mittlerweile) selten so speziell das es keinen Ersatz ohne 
das der Orginaltyp genau bekannt ist gibt.
Sollte die Diode mehr oder weniger direkt an ein IC angeschlossen sein 
dann google mal nach den IC - oft ist in den Datenblättern die typische 
Verschaltung als Empfehlung seitens des Herstellers angegeben - öfter 
auch mit ganz konkreten Bezeichnungen, die dann zwar regelmäßig veraltet 
(nicht mehr in Produktion oder halt in Europa eher unbekannt) sind, aber 
dann als Vorlage bezüglich geeigneter Ersatzwerte und für eine 
Vergeichsliste dienen können.
Sei froh das es nur eine Diode ist - bei Transistoren kommt es öfter auf 
ganz bestimmte Details an (Sony war da noch vor einer Dekade wohl 
berühmt berüchtig) auf die man selbst mit profunden Kenntnissen nicht 
unbedingt kommt - teilweise war (ist?) das sogar so heftig das der 
genaue Hersteller von Belang ist - selbst bei gleicher Bezeichnung und 
theoretisch(...) gleichen Daten.

Jemand

von pegel (Gast)


Lesenswert?

Gibt es irgendwo eine zweite mit dieser Bezeichnung im TV?
Diese könntest Du auslöten und ausmessen.

von Mister A. (mratix)


Lesenswert?

Toti schrieb:
> Diode mit der Bezeichnung "S4" und "87"
Meine Datenbank meint:
#S4  SD103AW  SS14  SS24 / SS34
Mit großer Wahrscheinlichkeit eine anspruchslose Schottky, je nach 
Gehäuse mit 1..3A/40V.

#87 oder #B7 habe ich nicht erfasst/gelistet.

von Olaf (Gast)


Lesenswert?

> Meine Datenbank meint:

Mein Gehirn meint: SL04, also 1A/40V Shottky.

Olaf

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?


: Bearbeitet durch User
von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Toti schrieb:
>> Die Diode ist übrigens sehr klein D=2,57, L=3,02 mm.
>
> Merkwürdige Grösse.

Klingt nach axial bedrahtet.

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Achso, rund, bedrahtet
B7 in 3-3F2A: https://docs.rs-online.com/69bc/0900766b8084975a.pdf

von Arno H. (arno_h)


Lesenswert?

Dann schreib doch wenigstens mal, auf welcher Platine sich die Diode 
befindet und welche Bezeichnung sie dort hat, damit das nutzlose 
Rumgeeiere hier aufhört. Foto wäre auch nicht schlecht.
Möglicherweise hat jemand weitergehende Unterlagen und kann das Teil 
zuverlässig bestimmen.

Arno

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Toti schrieb:

> Diode mit der Bezeichnung "S4" und "87" (beides auf der Diode). Die
> Diode ist übrigens sehr klein D=2,57, L=3,02 mm.

1S40 von Rectron

https://www.rectron.com/public/product_datasheets/1s20-1s100.pdf

von Arno H. (arno_h)


Lesenswert?

Jedes weitere Wort wäre zuviel, er hat ja hier schon erschöpfend Antwort 
bekommen:
https://www.transistornet.de/viewtopic.php?f=3&t=11703


Arno

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Egal, genauer ist es eine:
 DO41SS=2.5Dx3 S4 ??  D1NS4 Shindengen 
https://www.mouser.de/datasheet/2/366/J533_D1NS4-30460.pdf

von Toti (Gast)


Lesenswert?

Hallo, in der ursprünglichen Anfrage ist ein Foto sowie Schalplan. Der 
Thread wurde hierhin verschoben und nicht mit importiert.

Ist mittlerweile gelöst, ist eine Schottky 40V 1A, bereits ausgetauscht.
Danke für die Hilfen und die vielen Antworten.
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.