Forum: Projekte & Code AM2320, Temp./-Feuchte-Sensor: Stabile OneWire AVR-ASM Lösung mit TimeOut+CRC-Check


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hermann Kokoschka (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

AM2320 (AOSONG) Temperatur+Luftfeuchte-Sensor:
"ONE-WIRE" AVR-ASM-Lese-Routine mit TimeOut+CRC.
@8Mhz RC, 1-Param-adaptierbar für andere µC-Clocks

HINTERGRUND:
AM2320 misst Temperatur+Luftfeuchte und bietet dazu 2 Interfaces:

1) I2C, (nicht ganz kompatibel, viel-Trallala, ..) viele Berichte 
"reagiert nicht/hängt", etc.
   Scheinbar nur stabil "wenn er alleine im Bus sitzt".

2) Sog. "One-Wire-Protokoll" (auch wieder sehr-abseits des bekannten 
Dallas-One-Wire(c))
   bis dato ~6 Monate bei Abfragefrequenz alle 10min absturzfrei.

FEATURES:
- "ONE-WIRE" kompakte AVR-ASM-Lese-Routine @8Mhz-R/C
  andere µC-Clocks adaptierbar per 1 Parameter.
- CRC-Prüfung + TimeOut-Check.
- Wenig Code, kommentiert.

Kann vielleicht ja jemand irgendwann brauchen,
oder hat Verbesserungs-Vorschläge...

von c-hater (Gast)


Lesenswert?

Hermann Kokoschka schrieb:

> oder hat Verbesserungs-Vorschläge...

Das ganz sicher. Für sowas sampled man. Im konkreten Fall mit ca. 
8..10µs Samplerate. Wenn man dann noch zum Samplen die SPI- oder 
UART(SPI-Mode)- oder USI-Peripherie benutzt, wird das dann ziemlich 
unkritisch bezüglich des Timing.

Die Auswertung der Samples besteht dann im Zählen von 
aufeinanderfolgenden gleichen Bits in den Bytes, die man von der 
Peripherie bekommt.

Der Code für so eine Lösung dürfte auch nicht sehr viel umfangreicher 
sein als deiner, aber SEHR viel toleranter gegen konkurrierende 
Interupts, die bei deinem Code ja angeblich garnicht erst möglich sind. 
(Sind sie, allerdings mit so herben Einschränkungen, dass sie dann doch 
fast nutzlos erscheinen).

von Carsten-Peter C. (carsten-p)


Lesenswert?

Hallo,
tolles Projekt universell und gut einbindbar. Hast Du Erfahrungswerte 
mit möglichen Leitungslängen zwischen ATtiny und Sensor?
Gruß Carsten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.