Forum: HF, Funk und Felder Wettersonde?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klaus B. (forrestjump)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

jetzt gerade auf 405.7 MHz
Habe ich da eine Wettersonde erwischt?
Bereich Göttingen
Habe den Zeiger extra verschoben, damit man das Signal besser sehen 
kann.
Das Signal ist mal stärker und mal schwächer, aber schon eigentlich zu 
lange da für einen Satelliten oder eine Sonde.

: Bearbeitet durch User
von Klaus B. (forrestjump)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

noch ein mp3 dazu.
erst CW dan FM

: Bearbeitet durch User
von Kurt (Gast)


Lesenswert?

Klaus B. schrieb:
> jetzt gerade auf 405.7 MHz
> Habe ich da eine Wettersonde erwischt?
> Bereich Göttingen
> Habe den Zeiger extra verschoben, damit man das Signal besser sehen
> kann.
> Das Signal ist mal stärker und mal schwächer, aber schon eigentlich zu
> lange da für einen Satelliten oder eine Sonde.

Die 407,7 ist wohl in Bergen gestartet und momentan über Celle unterwegs 
bei einer Höhe von 30 kM.

 Kurt

von Gerhard O. (gerhard_)


Lesenswert?

Hier ist eine nützliche Frequenz-Spektrum Referenz:
https://transition.fcc.gov/oet/spectrum/table/fcctable.pdf

von Klaus B. (forrestjump)


Lesenswert?

ah ok, Dankeschön.
Mühe mich noch mit Sonde Monitor herum, oder was empfiehlt sich da zur 
Dekodierung?

von F. M. (foxmulder)


Lesenswert?

Klaus B. schrieb:
> Habe ich da eine Wettersonde erwischt?

Ja, ist eine Vaisala RS41, das derzeitige "Standardmodell".
Dafür gibt es eine spezielle Dekoder SW:
http://escursioni.altervista.org/Radiosonde/

"RS41" Tracker, viel moderner als Sondemonitor und gratis.

mfg

von Klaus B. (forrestjump)


Lesenswert?

@ F.M   bin begeistert, Danke

von Stephan S. (uxdx)


Lesenswert?


von Stefan M. (derwisch)


Lesenswert?

Der RS41 Tracker ist interessant.
Gibt es da irgendwo eine Anleitung wie man es mit einem "normalen" FM 
Empfänger (kein SDR) zum Laufen bringt?

von Bernd (Gast)


Lesenswert?

Stefan M. schrieb:
> Der RS41 Tracker ist interessant.
> Gibt es da irgendwo eine Anleitung wie man es mit einem "normalen" FM
> Empfänger (kein SDR) zum Laufen bringt?
Empfänger mit Diskriminator- oder 9k6-Ausgang an die Soundkarte und mit 
Sondemonitor [1] dekodieren. So habe ich das früher gemacht, 
funktioniert ist aber vom Platz- und Energiebedarf natürlich nicht mit 
modernen Lösungen wie einem TTGo [2] zu vergleichen.

[1] https://www.coaa.co.uk/sondemonitor.htm
[2] https://github.com/dl9rdz/rdz_ttgo_sonde

von Michael U. (amiga)


Lesenswert?

Hallo,

Bernd schrieb:
> [2] https://github.com/dl9rdz/rdz_ttgo_sonde

Vielen Dank für den Link. Mal wieder was zum rumspielen gefunden...
Ich hatte nicht damit gerechnet daß ich hier eingebuat (Altbau, 1.Stock, 
rumrum auch Häuser, alles aber nur 4 Stockwerke) was empfange.
Antenne 430MHz Dipol  an das Holz-Rankengitter am Balkon geklemmt, 
433MHz T-Beam rausgekramt, .bin geflasht.
Die Lindenberg-Sonden (ca. 50-60km Luftlinie) kommen stabil rein ab ca. 
10km Höhe.

Gruß aus Berlin
Michael

von Stefan M. (derwisch)


Lesenswert?

Bernd schrieb:
> funktioniert ist aber vom Platz- und Energiebedarf natürlich nicht mit
> modernen Lösungen wie einem TTGo [2] zu vergleichen.

Ok, danke.
Ich habe mir den Link [2] angeschaut, aber verstehe nur Bahnhof...
Bin kein Programmierer.
Gibt es dazu eine eigene Hardware?
Da steht was von OLED etc.

von Michael U. (amiga)


Lesenswert?

Hallo,

Stefan M. schrieb:
> Gibt es dazu eine eigene Hardware?

nur als Beispiel:
https://www.amazon.de/dp/B07RXSKPBX/ref=pe_27091401_487027711_TE_SCE_dp_3

oder:
https://www.amazon.de/gp/product/B07RXTQ1NV/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

laufen beide prinzipiell ohne Probleme mit den fertigen .bin geflasht.

Nachtrag: das erste Modul mal mit der selbst compilierten Source aus der 
ArduinoIDE geflasht.
Die 12:00 Uhr (13:00) Lindenbergsonde kam bei 5768m Höhe mit dem ersten 
dekodierten Paket rein.

Gruß aus Berlin
Michael

: Bearbeitet durch User
von Klaus B. (forrestjump)


Lesenswert?

Wenn eine Sonde am Boden angekommen ist, wie lange sendet sie dann noch 
etwa?
Die eine mögliche Antwort: "solange die Batterie reicht"
Heute ist eine im Harz gelandet und ich möchte sie gerne suchen gehen. 
Quasi Fuchsjagd. Flight Recorder Suche, Nachsuche für die Jäger unter 
uns. ;-)

Danke nochmal an FM  der Link war klasse.

von Michael U. (amiga)


Lesenswert?

Hallo,

Klaus B. schrieb:
> Wenn eine Sonde am Boden angekommen ist, wie lange sendet sie dann noch
> etwa?
> Die eine mögliche Antwort: "solange die Batterie reicht"

Ja. Es kann auch sein, daß sie vorher absichtlich abschaltet, ist aber 
wohl bei den meisten Sondenherstellern mittlerweile deaktiviert.
Ich selbst jage keine Sonden, das Netz sagt aber, daß eine Sonde am 
Boden kaum noch Reichweite hat (logisch) und man eher Ballonreste usw. 
sieht.
Außerdem schau besser nach, ob sie schon geborgen wurde, die 
Sondennummer wirst Du ja wissen.

Gruß aus Berlin
Michael

von Klaus B. (forrestjump)


Lesenswert?

ja Michael,
ist auch erstmal nur eine fixe Idee. Ich glaube der "Jagdinstinkt" 
spielt da eine größere Rolle als die eigentliche Sonde.
Und Urlaub diesmal zu Haus eventuell auch noch.
Wie sieht es rechtlich aus, und was machen die professionellen Jäger mit 
den ganzen Sonden? Man könnte ja Finder bitten sie zurückzusenden um sie 
zu recyclen.

von Michael U. (amiga)


Lesenswert?

Hallo,

Klaus B. schrieb:
> Wie sieht es rechtlich aus, und was machen die professionellen Jäger mit
> den ganzen Sonden? Man könnte ja Finder bitten sie zurückzusenden um sie
> zu recyclen.

meines Wissens nach gab es ganz früher (tm) Rücksendeetiketten und 10DM 
Prämie vom Wetterdienst.
Ist lange vorbei. Prinzipiell sind somit auch die Sondenjäger zu 
Entsorgern gemacht worden. Der "Ehrencodex" sagt zumindest, daß man 
alles mitnimmt, auch Ballonreste usw. usw. und entsorgt. Die Sonden kann 
man umprogrammieren (70cm Amateurfunk) oder Teile recyclen.
Was die Leute damit machen wird wohl von den Suchern abhängen. Als 
Betätigung in der frischen Luft ohne weitere Verwendungsabsicht, 
Sondenhardware haben wollen, was auch immer. Bei ebay tauchen auch immer 
Sonden auf, sicher interessant für Leute die eben nicht selber duch die 
Lande laufen wollen.

Gruß aus Berlin
Michael

von Stefan M. (derwisch)


Lesenswert?

Anfang der 90er Jahre haben wir oft Sonden verfolgt und geborgen.
Während dieser Zeit ist einmal eine Sonde im Garten einer beteiligten 
Freundin gelandet.
Wir haben erst an einen Scherz geglaubt, war aber keiner.
An dem Tag hätten wir besser Lotto gespielt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.