Forum: Platinen Biete: 3 Daum place_it Bestückungsautomaten mit vielen Feedern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Patrick P. (ems_special)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo zusammen,

da ich einen modernen Bestückunsautomaten bekomme muss ich mich von 
meinen alten Schätzen verabschiede. Zum Verkauf stehen hier 3 
Bestückungsautomaten der Marke Daum - Typ place_it.

1) Neuwertiger Daum place_it ohne Kamerasystem

Den Automaten haben wir vor zwei Jahren als quasi neuen Automaten 
gekauft. Hatte nur einige Betriebsstunden und lief bei Üergabe. Wir 
wollten diesen mit einem Kamerasystem ergänzen und in die Produktion 
intergrieren. Aber aus Zeitgründen haben wir es nicht realisiert.

2) Daum place_it mit Kamerasystem

Letzte Wartung Frühjahr 2021.
Läuft bes heute in der Produktion - ohne Probleme

3) ) Daum place_it mit Kamerasystem

Letzte Wartung Frühjahr 2021.
Läuft bes heute in der Produktion - hier müsste allerdings bald mal ein 
Zahnriemen gewechselt werden. Dieses Ersatzteil gibt es aber heute noch.

Zu den Automaten haben wir eine ganze Menge Feeder:

8 mm Papier -153 Stück
8 mm Blister - 105 Stück
12 mm - 29 Stück
16 mm - 6 Stück
24 mm - 2 Stück
IC Rüttelplatten - 6 Stück

Eventuell müssen bei manchen Feedern ein paar Gummis
getauscht werden (ist aber normaler Verschleiß). Ersatzgummis gibt es
für ein paar Euro.

Zudem gibt es noch einen Windows Rechner mit dem Programm für die 
place_it Automaten.

Gerne verkaufen wir das Gesamtpaket, aber auch einzeln, wenn gewünscht.

Nur Abholung - keine Gewährleistung.

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Lesenswert?

Patrick P. schrieb:
> Nur Abholung

.....wo?

von Achim M. (minifloat)


Lesenswert?

Patrick P. schrieb:
> Gerne verkaufen wir das Gesamtpaket, aber auch einzeln, wenn gewünscht.

Was ist der Preis, oder hab' ich den übersehen?

mfg mf

von herbert (Gast)


Lesenswert?

Achim M. schrieb:
> Was ist der Preis, oder hab' ich den übersehen?

Für "Kellerfrickler" ist das eh nix weil zu teuer. Der ist doch 
angemeldet, PN und gut ist es... Aber die paar gewerbliche für die das 
interessant ist und das auch bezahlen können ,so nebenbei auch die 
realen Preise kennen, wissen schon wie man das erstehen kann.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

herbert schrieb:
> Achim M. schrieb:
>> Was ist der Preis, oder hab' ich den übersehen?
>
> Für "Kellerfrickler" ist das eh nix weil zu teuer. Der ist doch
> angemeldet, PN und gut ist es... Aber die paar gewerbliche für die das
> interessant ist und das auch bezahlen können ,so nebenbei auch die
> realen Preise kennen, wissen schon wie man das erstehen kann.

Ja diese gesegneten Gewerblichen werden als erstes per PN den Preis 
anfragen....

von herbert (Gast)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Ja diese gesegneten Gewerblichen werden als erstes per PN den Preis
> anfragen....

Der sucht ja einen der damit arbeiten und Geld verdienen will und keinen 
Händler von dem er kaum was bekommt. Händler denen man das anbieten 
könnte gäbe es doch genug nur die zahlen wahrscheinlich 30% oder mehr 
weniger als man von einem Endnutzer bekommen kann.

von Ambitionierter Bastler (Gast)


Lesenswert?

herbert schrieb:
> Der sucht ja einen der damit arbeiten und Geld verdienen will

Jemand, der Geld damit verdienen will, wird dafür kaum Verwendung haben, 
weil die Konkurrenz superschnelle Maschinen hat und ihn im Preis 
unterbieten. Frag ihn mal, warum er einen moderneren 
Bestückungsautomaten bekommt...

Also ist die Maschine doch eher für den (sehr ambitionierten) Bastler.

von herbert (Gast)


Lesenswert?

Ambitionierter Bastler schrieb:
> weil die Konkurrenz superschnelle Maschinen hat und ihn im Preis
> unterbieten

Kommt darauf an...wenn er eine eigene Entwicklung fertigen will kann das 
sehr interessant sein. So manchem deutschen schlauen Kopf der über China 
Geld sparen wollte wurden die Idee geklaut und auf den Markt geworfen 
noch ehe der deutsche soweit war das auch tun zu können. Ich kenne da 
einen Fall aus meinem persönlichen Umfeld...zwar nicht mit Hardware 
sondern mit Software ...
Ergo ,selber machen macht manchmal richtig Sinn.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Und was kostet der Apparillo nun?

von Pragmatiker (Gast)


Lesenswert?

> Jemand, der Geld damit verdienen will, wird dafür kaum Verwendung haben,
> weil die Konkurrenz superschnelle Maschinen hat und ihn im Preis
> unterbieten.
Wenn jemand sein Geld als Lohnbestücker mit Großserien verdienen will, 
dann mag das zutreffen.
> Kommt darauf an...wenn er eine eigene Entwicklung fertigen will kann das
> sehr interessant sein.
Wenn das Eigenprodukt am Anfang der Geschäftstätigkeit noch nicht in 
Riesenstückzahlen, sondern eher kleckerweise läuft, ist das immer noch 
eine sehr gute Einstiegsmaschine.
> selber machen macht manchmal richtig Sinn.
Genau, Fremdbestückung ist für die Kleinen eine ganz böse Abhängigkeit, 
ständig stehst du beim Bestücker auf der Matte und bettelst, damit er 
dir mal zwanzig Stück fertigt.

von Charly B. (charly)


Lesenswert?

Ben B. schrieb:
> Und was kostet der Apparillo nun?

Preis scheint ja extrem geheim zu sein, gabs aber vor
Jahren schon f. weit unter 5k, hatte auch mal einen
programmiert & ihn 'betreut', ist aber bei 0805 schluss.
Da i µelektronik mache (0402 meist) ist er leider ungeeignet....

von Pragmatiker (Gast)


Lesenswert?

> ist aber bei 0805 schluss.
Autsch!

von Tom (Gast)


Lesenswert?

Charly B. schrieb:
> ist aber bei 0805 schluss.

Ernsthaft? Damit wäre es ja nichtmal für Bastler geeignet. QFN geht dann 
auch nicht?

von W.P. K. (elektronik24)


Lesenswert?

Charly B. schrieb:
> Preis scheint ja extrem geheim zu sein, gabs aber vor
> Jahren schon f. weit unter 5k, hatte auch mal einen
> programmiert & ihn 'betreut', ist aber bei 0805 schluss.
> Da i µelektronik mache (0402 meist) ist er leider ungeeignet....

Hier Beitrag "SMD-Automat - Daum Place-it"
ging einer NP 63.000 DM netto für 300 Euro weg.

von Uwe B. (uwebre)


Lesenswert?

Charly B. schrieb:

>  ist aber bei 0805 schluss.

603 geht, der Vorbesitzer meines Besückers behauptet auch 402 bestückt 
zu haben. Die Maschine ist mit der show_me Option, Kamera zur 
Optimierung der Bauteilentnahmeposition, ausgerüstet.

Der Vorteil dieser Bestücker ist die überschaubare Technik, man kann 
alles selber warten und reparieren, es gibt einen super hilfsbereiten 
Service und alle Ersatzteile sind noch ab Lager zu fairen Preisen 
verfügbar.

Für Lohnfertigung sind die Bestücker wohl deutlich zu langsam, das ist 
aber sicherlich nicht der Markt für diese Gebrauchtgeräte.
Hobbyisten seien aber vor dem Platzbedarf gewarnt, sieht auf den Bildern 
erstmal harmlos aus..

Wichtig ist daß bei einem Gebrauchtkauf genügend Feeder dabei sind. Das 
geht sonst in der Summe ordentlich ins Geld. Da trennt sich die Spreu 
vom Weizen.

Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.