Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Drehstrommotor 4kW im Kompressor


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian M. (likeme)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe mir einen V2 Kompressor zum Sandstrahlen gebaut. Es ist noch 
der übliche 3 Phasen Druckschalter verbaut, der scheint aber von der 
Schaltleistung zu schmal auf der Brust zu sein. Ich möchte gern den 4kW 
(Sternbetrieb) Motor elektronisch sanft anlaufen lassen, habt ihr eine 
Idee? Der mechanische Druckschalter sollte weiterhin verwendet werden.

Grüße
Christian

von Ahnungsloser (Gast)


Lesenswert?

Definiere mal

Christian M. schrieb:
> Schaltleistung zu schmal
genauer

was du suchst nennt sich Sanftanlauf

Ahnungsloser

von Christian M. (likeme)


Lesenswert?


Beitrag #6787413 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6787422 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6787426 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

Vergiss den Sanftanlauf ohne weitere Maßnahmen.
Der Motor benötigt sonst zu lange zum Start bzw bis er auf Drehzahl ist 
und über dem Kipppunkt. Denn mit dem Zuschalten macht der Druckschalter 
die Entlüftung der Füllleitung zu und bis diese gefüllt ist muss der 
Motor richtig laufen.
Maschinen mit Sterndreieckanlauf haben daher ein elektrisch geschaltetes 
Entlastungsventil.

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Sanftanlauf geht schon, aber mit einer sehr kurzen Anfahrrampe, so 0,5s 
maximal würde ich schätzen. Der Motor muß Nenndrehzahl erreichen bevor 
der Kompressor Druck aufbaut.

Edit: Oder den Kompressor druckentlastet anlaufen lassen, dann geht auch 
eine längere Anfahrrampe.

: Bearbeitet durch User
von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Ben B. schrieb:
> Oder den Kompressor druckentlastet anlaufen lassen, dann geht auch eine
> längere Anfahrrampe.

Selbst der billige Baumarktkompressor läuft druckentlastet an, dazu 
reicht ihm eine einfach Kugel.

von Pille (Gast)


Lesenswert?

MaWin schrieb:
> Ben B. schrieb:
>> Oder den Kompressor druckentlastet anlaufen lassen, dann geht auch eine
>> längere Anfahrrampe.
>
> Selbst der billige Baumarktkompressor läuft druckentlastet an, dazu
> reicht ihm eine einfach Kugel.

Nö. Er braucht das Rückschlagventil und die im Druckschalter enthaltene, 
mechanisch betätigte Entlastung.

Pille

von ofen (Gast)


Lesenswert?

Pille schrieb:
> Er braucht das Rückschlagventil und die im Druckschalter enthaltene,
> mechanisch betätigte Entlastung.

Die reicht aber nur wenn der Motor mit Vollgas starten darf da die 
Entlastung mit dem Einschalten des Motors schließt. Nach einem, 
spätestens zwei Hub ist die kurze Leitung zwischen Kompressor und Kessel 
voll.

von Uwe (Gast)


Lesenswert?

Der verlinkte Sanftstarter besitzt einen Hilfskontakt(„Bypassed“ 
schließt nach erfolgtem Hochlauf) an dem ein Entlastungsventil 
angeschlossen werden kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.