Forum: Platinen [kicad] Libraries in eine konsolidieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Lesenswert?

Guten Morgen,

manche meiner Projekte benutzen (selbsterstellte) Libraries, die in 
meinem Dateisystem verstreut überall herumliegen.

Gibt es eine Möglichkeit, ein KiCad Projekt aufzuräumen, d.h. alle 
benötigten Libraries in eine einzige Projekt-Library zu konsolidieren?

Das wäre ganz praktisch, wenn man ein Projekt über git zur Verfügung 
stellt und alles, was benötigt wird, einfach dann im Projekt ist 🤔

Viele Grüße,
Mampf

von Prokrastinator (Gast)


Lesenswert?

Im PCB gibts die Funktion 'Datei -> Projekt lib erstellen -> Footprints 
in Projektbibliothek speichern'.
Im schematic verzeichnis liegt die xxx-cache.lib. Das ist die schematic 
projekt lib.
Die 3D Daten darfst Du dann aber wieder händisch hinzufügen.

Das Lib management ist noch eine mittelschwere Katastrophe, wenn man die 
Projekte auch weitergeben muß.

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Prokrastinator.

Prokrastinator schrieb:
> Im PCB gibts die Funktion 'Datei -> Projekt lib erstellen -> Footprints
> in Projektbibliothek speichern'.

Das ist der einfachste Weg für Bibliotheken in einem Projekt.

> Im schematic verzeichnis liegt die xxx-cache.lib. Das ist die schematic
> projekt lib.

Wobei die nicht bei "abspeichern" angelegt wird, sondern bei Verlassen 
des Projekts. Warum auch immer.

> Die 3D Daten darfst Du dann aber wieder händisch hinzufügen.

Leider ist das so.

Weiter:
Zum Abschluss alle Bibliotheken im Projekt austragen, nur die 
Projekteigenen eintragen (Die Projektbibliotheken sollten dabei im 
Projektordner liegen). Projekt verlassen, und wieder neu betreten und 
nachsehen, ob man nichts vergessen hat.

>
> Das Lib management ist noch eine mittelschwere Katastrophe, wenn man die
> Projekte auch weitergeben muß.


Wenn es nur um Footprintbibliotheken unabhängig zu einem Projekt geht:
Nur für Footprintbibliotheken kann man seinen Lieblingsdateimanager zum 
Bibliotheksmanagement verwenden. Bei einer KiCad Version, die das 
"pretty" Dateiformat verwendet, ist jeder Footprint eine Datei in einem 
Ordner, desssen Name auf "-pretty" endet, welcher dann auch gleich die 
Bibliothek bildet.

Bei Symbolen ist das leider noch nicht so, bis auf die Testing Versionen 
mit KiCad 6. Da ist das Schaltplan- und Symbolformat schon so geändert, 
dass es wie das bei den Footprints funktioniert.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

: Bearbeitet durch User
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Lesenswert?

Vielen Dank euch beiden! :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.