Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 24V-Bewegungsmelder mit OC-Ausgang (Open Collector) an 5V


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jürgen P. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo!

Ich hab einen 24V-Bewegungsmelder mit einem OC-Ausgang.

Kann ich diesen OC-Ausgang über einen Pull-Up-Widerstand direkt an die 
5V des Arduinos anklemmen?
Ich habe die Schaltung mal skizziert.

Danke für eure Hilfe!

Gruß
Jürgen

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Jürgen P. schrieb:
> Ich habe die Schaltung mal skizziert.
Passt soweit, wenn der OC ein NPN ist und gegen GND schaltet. Wenn der 
Schaltausgang aber ein PNP ist und die 24V rausschaltet, dann funkt es 
kräftig...

> Ich hab einen 24V-Bewegungsmelder mit einem OC-Ausgang.
Kann ich mal das Datenblatt sehen?

: Bearbeitet durch Moderator
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Du musst aber den GND Anschluss vom Arduino mit dem GDN Anschluss der 
Netzteile verbinden.

von Jürgen (Gast)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
>> Ich hab einen 24V-Bewegungsmelder mit einem OC-Ausgang.
> Kann ich mal das Datenblatt sehen?

Danke für eure Antworten!

Er sollte laut Bedienungsanleitung Masse durchschalten.
https://www.fif.com.pl/en/index.php?controller=attachment&id_attachment=2887

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Du musst aber den GND Anschluss vom Arduino mit dem GDN Anschluss der
> Netzteile verbinden.
Ich hatte das durch die Masseverbindung der 24V und der 5V Logikspannung 
impliziert. Aber vermutlich schadet es nicht, das nochmal explizit zu 
sagen.

Jürgen schrieb:
> Er sollte laut Bedienungsanleitung Masse durchschalten.
Dann passt das.
Evtl. musst du den Pullup noch ein wenig niederohmiger machen, denn wenn 
der Sensor 8A schalten kann, dann könnte er durch irgendwelche 
Beschaltung einen höheren Leckstrom haben. Aber das kann man ja am 
µC-Pin messen.

von Jürgen (Gast)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
>> Du musst aber den GND Anschluss vom Arduino mit dem GDN Anschluss der
>> Netzteile verbinden.
> Ich hatte das durch die Masseverbindung der 24V und der 5V Logikspannung
> impliziert. Aber vermutlich schadet es nicht, das nochmal explizit zu
> sagen.
>
> Jürgen schrieb:
>> Er sollte laut Bedienungsanleitung Masse durchschalten.
> Dann passt das.
> Evtl. musst du den Pullup noch ein wenig niederohmiger machen, denn wenn
> der Sensor 8A schalten kann, dann könnte er durch irgendwelche
> Beschaltung einen höheren Leckstrom haben. Aber das kann man ja am
> µC-Pin messen.

Die Massen aller Spannungsversorgungen (inklusive der Masse vom Arduino) 
werden natürlich verbunden!

Ich probiere den 10k-Pullup mal.
Sonst mach ich nen 4k7 oder sowas in der Größenordnung rein.

Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.