Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Baugleiches Modell von Triac - W651 108W6E - gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kasimir L. (kasimir_l)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Liebes Forum,

auf der Platine unserer Waschmaschine ist ein Triac durchgebrannt, auf
den anderen dort verlöteten steht "W651 108W6E".

Durch ein bisschen Recherche stehe ich jetzt vor der Frage ob das ein
baugleiches Modell des ACT108W-600E, wie hier bei TME zu finden, ist? 
Habe
leider keinerlei Ahnung von der Thematik.

https://www.tme.eu/de/details/act108w-600e.135/sonstige-thyristoren/ween-semiconductors/act108w-600e-135/

Danke für die Hilfsbereitschaft.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Kasimir L. schrieb:
> baugleiches Modell des ACT108W-600E,

Genau den hast du da.


Dieser passt ebenfalls, und ist lieferbar:


https://www.tme.eu/de/details/acs108-6sn-tr/sonstige-thyristoren/stmicroelectronics/

: Bearbeitet durch User
von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

Die Frage ist immer, will man die "Sollbruchstelle" nur erneuern, oder 
ersetzen?
Es wird ja seinen Grund haben, warum der abgeraucht ist. Identischer 
Ersatz hält ja auch nicht länger. Wenn es die Platzverhältnisse zulassen 
und der Zündstrom ausreicht, dann würde ich einen Typ mit isoliertem 
TO220 Gehäuse und gleicher, bzw. höherer Sperrspannung und größerem 
Durchlasstrom verbauen. Ob das Ding nun statt 75 Cent Einsfuffzig 
kostet, wird dir vermutlich, im Gegensatz zum Hersteller, herzlich egal 
sein, wenn das Teil danach für die Ewigkeit hält ;-)

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Gerald B. schrieb:
> Wenn es die Platzverhältnisse zulassen
> und der Zündstrom ausreicht, dann würde ich einen Typ mit isoliertem
> TO220 Gehäuse und gleicher, bzw. höherer Sperrspannung und größerem
> Durchlasstrom verbauen.

Es handelt sich nicht um einen einfachen Triac.

von Kasimir L. (kasimir_l)


Lesenswert?

@hhinz Danke für den Link!

@Gerald Grundsätzlich bin ich natürlich auch bereit mehr auszugeben 
damit das nicht wieder sofort durchbrennt. Alles besser als sich eine 
neue Maschine holen zu müssen. Aber scheint ja nicht unbedingt möglich 
zu sein.

Hab wie gesagt herzlich wenig Ahnung von dem Ganzen bin daher ganz auf 
eure Tipps angewiesen.

von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Es handelt sich nicht um einen einfachen Triac.

Ups, das hatte ich übersehen.
Der hier müßte als kräftigerer Ersatz gehen:
https://www.tme.eu/de/details/acs120-7sb-tr/sonstige-thyristoren/stmicroelectronics/
Maximalstrom 2A statt 0,8, 700V statt 600V Sperrspannung, 10 mA 
Zündstrom sind identisch, die interne Schaltlogik ist identisch.
Wegen der veränderten Anschlussbelegung einfach von beiden die 
verlinkten Datenblätter öffnen. Bei beiden Typen heißen die jeweiligen 
krrospondierenden  Anschlüsse gleich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.