Forum: Markt [V] 3 Stück Hioki 3231 Digitalmultimeter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tim D. (allahopp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

3 Stück Hioki 3231, alle funktionieren, in eins habe ich zur Demo eine 
Batterie eingesetzt. Bei allen drei sind die Messkabel dabei. Bei zwei 
ist eine Anleitung dabei, bei einem nicht.

Alle zusammen 100€ incl. Versand
Einzeln 35€ incl. Versand

Bei Interesse oder wenn es Fragen gibt, bitte per PN. Damit es hier 
nicht wie im Konstantstromquellen-Thread wird.

: Bearbeitet durch User
von Volker S. (sjv)


Lesenswert?

Link zu einem Datenblatt wäre sinnvoll!

von Markus M. (adrock)


Lesenswert?

Das Manual gibt es hier: https://www.hioki.com/download/28482

Die Werte zur Genauigkeit stehen am Anfang.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6850922 wurde vom Autor gelöscht.
von Tim D. (allahopp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Volker S. schrieb:
> Link zu einem Datenblatt wäre sinnvoll!

Hier hast du dein Datenblatt.

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Bei Interesse oder wenn es Fragen gibt, bitte per PN. Damit es hier
> nicht wie im Konstantstromquellen-Thread wird.

Mein Satz wurde offenbar missverstanden. Es ging mir dabei nicht um die 
ernstgemeinten Fragen, die habe ich dort gerne beantwortet.

von Tim D. (allahopp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Bin weiter am aufräumen und habe gerade noch ein DT-380 gefunden. Wer 
alle drei Hioki nimmt, dem schenke ich das DT-380 dazu.

von Tim D. (allahopp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe mal ein paar Messwerte im Vergleich zum HP 34401A aufgenommen. 
Mangels Equipment konnte ich aber nicht alle Bereiche und Werte 
aufnehmen.

von Tim D. (allahopp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich hatte ganz vergessen, dass ich auch den Zustand der Displays 
fotografiert hatte. Hier noch die Bilder.

Die Kratzer sind natürlich nicht so extrem sichtbar. Ich hatte die 
Geräte nur extra so ins Licht gehalten damit man es besser sieht.

Die beiliegenden Messstrippen sind vermutlich die Originalstrippen.

: Bearbeitet durch User
von Mi N. (msx)


Lesenswert?

Von den gezeigten Multimetern habe ich knapp 40 Jahre lang das 
Vorgängermodell 3200, was noch mit einer 9 V Batterie betrieben wird.

Warum ich das Teil immer noch nutze liegt an vier Punkten:
1. die Messwerte sind recht genau und stabil
2. die automatische Bereichswahl ist zügig ebenso der Durchgangsprüfer
3. die Messbuchsen für Spannung sind getrennt von Widerstand und Strom
4. der Drehschalter kann nicht versehentlich von Spannungs- auf 
Strommessung gedreht werden.

Der Versuch, das 3200 vor Jahren durch ein neueres mit mehr Stellen 
Auflösung zu ersetzen, ist an den genannten Punkten gescheitert.
Ob die 3231 mit dem 3200 direkt vergleichbar sind, weiß ich nicht nicht. 
Meins hat Bereiche mit +/- 1,999 und noch einen Strombereich 20 µA.

@TO: Provision per PN?

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Mi N. schrieb:

> Warum ich das Teil immer noch nutze liegt an vier Punkten:
> 1. die Messwerte sind recht genau und stabil
> 2. die automatische Bereichswahl ist zügig ebenso der Durchgangsprüfer
> 3. die Messbuchsen für Spannung sind getrennt von Widerstand und Strom
> 4. der Drehschalter kann nicht versehentlich von Spannungs- auf
> Strommessung gedreht werden.
>
> Der Versuch, das 3200 vor Jahren durch ein neueres mit mehr Stellen
> Auflösung zu ersetzen, ist an den genannten Punkten gescheitert.
> Ob die 3231 mit dem 3200 direkt vergleichbar sind, weiß ich nicht nicht.
> Meins hat Bereiche mit +/- 1,999 und noch einen Strombereich 20 µA.

Ich habe kein 3200 zum Vergleich, aber Deine Beschreibung unter den 
Punkten 1-4 trifft nach meinem Ermessen hier auch zu. Der 
Durchgangsprüfer reagiert sofort.

Die Bereiche sind halt anders ausgelegt. Sie haben übrigens eine 
großzügig ausgelegte Hysterese, da springt am Bereichsende nichts so 
schnell hin und her. Gut finde ich, dass man sie auch manuell umschalten 
kann. Zur Verzögerung der Bereichsumschaltung gibt es in der Anleitung 
leider keine Angaben. Es ist aber mit Abstand besser, als das was ich 
schon bei anderen Multimetern erlebt habe. Z. B. das Tektronix DM250, da 
kann man derweil einen Kaffee trinken ;)

Ich bin froh dass die 3231 mit zwei AA betrieben werden. Diese 9V Blocks 
in meinen Messegeräten früher waren mir immer ein Dorn im Auge. Jetzt 
kosten die ja kaum mehr was, aber früher waren die schweineteuer und so 
manches mal hatte ich vergessen das Gerät auszuschalten.


> @TO: Provision per PN?

Keine Ahnung was du mit Provision meinst oder meinst Du Rabatt? 90€ 
incl. Versand für alle zusammen wären für mich auch o.k.. Einzeln möchte 
ich aber vorerst nicht im Preis runtergehen. Ich bin per PN erreichbar.

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:

>> Meins hat Bereiche mit +/- 1,999 und noch einen Strombereich 20 µA.
> Die Bereiche sind halt anders ausgelegt.

Gerade dieser Bereich von 3000 ist ein grosser Vorteil, weil sowohl
bei 2...3V, 20...30V und 200...300V oft typische Messwerte liegen
und diese dann mit zehnfacher Auflösung gemessen werden können.

von Teo D. (teoderix)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> Tim D. schrieb:
>
>>> Meins hat Bereiche mit +/- 1,999 und noch einen Strombereich 20 µA.
>> Die Bereiche sind halt anders ausgelegt.
>
> Gerade dieser Bereich von 3000 ist ein grosser Vorteil, weil sowohl
> bei 2...3V, 20...30V und 200...300V oft typische Messwerte liegen
> und diese dann mit zehnfacher Auflösung gemessen werden können.

Interessiert hier doch niemanden, hier gibts nur die 3231 zu 
kaufen....

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Teo D. schrieb:
> Harald W. schrieb:
>> Tim D. schrieb:
>>
>>>> Meins hat Bereiche mit +/- 1,999 und noch einen Strombereich 20 µA.
>>> Die Bereiche sind halt anders ausgelegt.
>>
>> Gerade dieser Bereich von 3000 ist ein grosser Vorteil, weil sowohl
>> bei 2...3V, 20...30V und 200...300V oft typische Messwerte liegen
>> und diese dann mit zehnfacher Auflösung gemessen werden können.
>
> Interessiert hier doch niemanden, hier gibts nur die 3231 zu
> kaufen....

Mich interessiert der Beitrag von Harald W.

Er ist sachlich, im Gegensatz zu Deiner wiederkehrenden Stänkerei in 
meinen Threads.

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Ein Multimeter ist nun vergeben.

Die mit den Serienendnummern ...359 und ...452 sind noch zu haben.

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Zwei sind weg. Jetzt ist nur noch das mit der Serienendnummer ...452 zu 
haben.

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Letzter Aufruf :)
Ein Hioki 3231 ist noch zu haben.

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Reserviert

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Alle Hioki sind jetzt weg.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.