Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug [3D-Druck] 3D-Druck und Design


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Olaf (Gast)


Lesenswert?

Nachdem wir jetzt die Technik durch haben und jeder weiss das man einen 
3D-Drucker haben muss, mal ein anderes Thema...

Ist euch schonmal aufgefallen das die meisten Sachen die wir entwickeln 
eine Tendenz zu viereckiger Klotz haben?

Irgendwie fehlt dem ganzen etwas ansprechendes Design. Sozusagen Colani 
fuer zuhause. :)

Gibt es da irgendein Fachbuch mit 400Seiten das man einmal liesst und 
dann kann man es? Nur die Ecken abrunden alleine bringt es nicht.

Olaf

: Bearbeitet durch Moderator
von Johannes S. (Gast)


Lesenswert?

runde Ecken machen es dem Drucker immerhin einfacher die Teile sauber zu 
drucken, das harte Bremsen und Beschleunigen entfällt da.
Fusion360 hat da einige Werkzeuge für Freiform Design, habe mir dazu 
auch schonmal Tutorials angesehen, aber das ist doch schon was für 
Fortgeschrittene.

von DoS (Gast)


Lesenswert?

Olaf schrieb:
> Ist euch schonmal aufgefallen das die meisten Sachen die wir entwickeln
> eine Tendenz zu viereckiger Klotz haben?
> Irgendwie fehlt dem ganzen etwas ansprechendes Design. Sozusagen Colani
> fuer zuhause. :)
Was spricht gegen gerade Linien und rechte Winkel? Dachwohnungen sind ja 
auch nicht so beliebt und eine Designerhöhle wollen viele Leute auch 
nicht.
Fusion 360 kann aber auch krumm und buckelig, wenn man das mag.
Zum Thema Colani und Design: da gab es einmal ein Motorrad "Moto" aber 
so richtig doll hat das sich nicht verkauft. Als "Organic Design" die 
Motorräder dominierte, habe ich gewartet, bis "New edge Design" kam, bis 
ich mir ein neues Motorrad gekauft habe.
Design ist relativ wie Kunst. Manche finden maches toll, andere bekommen 
davon Augenkrebs.
Die Funktionalität zählt.

von Not Kol Ani (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Olaf schrieb:
> Gibt es da irgendein Fachbuch mit 400Seiten das man einmal liesst und
> dann kann man es? Nur die Ecken abrunden alleine bringt es nicht.

Sehr wahrscheinlich gibt es solche Bücher.

Ich vermute das man sich im Architektur- und Produktdesignbereich 
(eventuell schon in in Richtung Kunst gehende) umsehen muss.
Wobei gutes (was ist ist...?) Design ganz bestimmt auch Kunst ist - die 
halt gefällt oder auch nicht - daher ist hier jede Diskussion was gutes 
(optisches - Technikdesign ist wieder was ganz anderes) Design ist 
gleich fallen gelassen werden kann.
Das sogar unsereins ("Wir Techniker" sind ja eher noch unterentwickelter 
als die meisten andern "Normalbürger sind) ein Name wie Colani oder 
Bauhaus (nicht der Baumarkt...) kennen zeigt ja das Design auch Kunst 
ist und man eine Begabung dafür haben muss und nur ganz wenige so 
talentiert sind das sie eine gewisse Bekanntheit erreichen.
Ein Buch wird wohl Grundlagen schaffen können, aber noch mehr als in der 
Technik muss man Begabung und "Bauchgefühl" für optisches Design haben.

Nebenbei kommt wie schon erwähnt wurde hinzu das mit den 3D Drucken die 
man zu Hause herumstehen hat vieles nicht wirklich gut herstellen kann, 
bzw. es dann sehr aufwendig wird, viel Nachbearbeitung, Praxiserfahrung 
und auch hochwertige Drucker + Material notwendig werden oder manchmal 
einfach nicht funktioniert (Design ist ja nicht nur Aussehen, es muss 
auch noch funktionieren...)

Not Kol Ani

Daher bleibt es meisten eben dann doch recht Eckig und eher langweilig - 
leider...

von Olaf (Gast)


Lesenswert?

> Zum Thema Colani und Design

Seufz! Ich hab Colani nur erwaehnt weil es verdeutlicht worum es geht 
und den jeder kennt. Ich haette auch Dieter Rams sagen koennen.

> Ein Buch wird wohl Grundlagen schaffen können, aber noch mehr als in der
> Technik muss man Begabung und "Bauchgefühl" für optisches Design haben.

Das wuerde ja erstmal reichen. Ich erwarte nicht nach 3h lesen der 
naechste Colani zu sein. :-)

Olaf

von Einer (Gast)


Lesenswert?

Olaf schrieb:
> Ist euch schonmal aufgefallen das die meisten Sachen die wir entwickeln
> eine Tendenz zu viereckiger Klotz haben?

Wer soll "wir" sein?


> Irgendwie fehlt dem ganzen etwas ansprechendes Design.

Fast alle tragen heute eine Kamera mit sich herum, dennoch machen die 
meisten miserable Fotos.

> Gibt es da irgendein Fachbuch mit 400Seiten das man einmal liesst und
> dann kann man es?

Nein.

> Nur die Ecken abrunden alleine bringt es nicht.

Nun, das geht aber in die richtige Richtung.

Schönheit und Eleganz entsteht, wenn alles unnötige entfernt wurde.

Darum sind z.B. Flugzeuge sehr schön und elegant, perfektioniert in der 
Form eines modernen Segelflugzeugs, und Autos so unglaublich hässlich.

Bei Flugzeugen ist nichts unnützes dran, und bei Autos wird allerhand 
Klimbim hingeschraubt und geklebt.

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Olaf schrieb:
>> Zum Thema Colani und Design
>
> Seufz! Ich hab Colani nur erwaehnt weil es verdeutlicht worum es geht
> und den jeder kennt. Ich haette auch Dieter Rams sagen koennen.

Nee, hättste nicht. Denn der ist ja der Meister des „rechteckigen 
Klotzes“.

Oliver

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.