Forum: www.mikrocontroller.net Wie kann das sein?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von michael_ (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Wie kommt so eine Darstellung zustande?
FF unter W7.

von npn (Gast)


Lesenswert?

Irgendein Spassvogel hat den Font gedreht.

von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Aber wie?
Der michael_metzer scheint doch den ersten Beitrag lesen zu können.

von meckerziege (Gast)


Lesenswert?

Zalgo Text?

von vertical (Gast)


Lesenswert?

probiers mal mit encoding arabic cp 1256

https://omniglot.com/writing/direction.htm

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

michael_ schrieb:
> Aber wie?

Ist eine Eigenschaft von Unicode und der Server liefert Seiten in 
Unicode (UTF-8 encoded).

Unicode erlaubt es nicht nur Dinge wie Ωµ€ϱϑξβθ, 久有归天愿, Bần chỉ là một, 
Աեցեհի իմ, 😉✔🍜🥨🛴🚕 oder 👨‍🦰👨🏻‍🦰👨🏼‍🦰👨🏽‍🦰👨🏾‍🦰👨🏿‍🦰 zu schreiben (was du da 
von siehst hängt von deinem Browser und OS ab), sondern auch vertikal zu 
schreiben, weil es eben Sprachen gibt die so geschrieben werden.

Allerdings ist der Witz mit vertikalem Text uralt und gute Server (a) 
filtern Eingaben, statt sie 1:1 wieder auszugebenden und (b) bannen 
dumme Script-Kiddies die es machen oder versuchen permanent.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Kam bei mir in dieser Woche auch einmal vor (wie Bild 1, also harmlos).
Windows 10, Edge (der Neue), falls von Interesse für Admin.
Mich hat's aber nicht gestört.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> falls von Interesse für Admin.

Wie Hannes schon schrieb: das ist kein technischer Fehler – im 
Gegenteil. Das ist ein mentales Problem des Users, der den betreffenden 
Beitrag erstellt hat. Solcherlei Dinge deuten auf eine ausgeprägte 
Infantilität hin.

von Mark B. (markbrandis)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Rainer Z. schrieb:
>> falls von Interesse für Admin.
>
> Wie Hannes schon schrieb: das ist kein technischer Fehler – im
> Gegenteil.

Natürlich ist es ein technischer Fehler. Oder warum sollte es ein 
sinnvoller Anwendungsfall sein, in einem deutschsprachigen Forum 
vertikale Schriftarten zuzulassen? Das kann man doch herausfiltern. Wie 
Hannes schon schrieb.

: Bearbeitet durch User
von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Mark B. schrieb:
> Oder warum sollte es ein
> sinnvoller Anwendungsfall sein, in einem deutschsprachigen Forum
> vertikale Schriftarten zuzulassen?

Vertical thinking! ;-)

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

😱 Kompromittierte Grafikkarte, sonst nichts weiter. 😱

: Bearbeitet durch User
von Forenfreund (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Mark B. schrieb:
> Das kann man doch herausfiltern.

Ist das wirklich so einfach?
Netzinhalte sollen ja auf jeden Browser (also auch Uralte)und auf 
"jeden"  Endgerät und auch dort wo primär eine Schriftsprache die nur 
wenige 100000 Menschen Weltweit gebrauchen genutzt wird einwandfrei und 
immer "gleich" dargestellt werden.
Selbst wenn ich mit koreanischen Schriftzeichen genauso viel anfangen 
kann (nämlich nichts...) wie mit kyrillischen so müssen diese aber auch 
bei mir auf meinen Gerät und mit meine (zwar aktuellen - er könnte aber 
eben auch schon 15 Jahre alt sein) Browser einwandfrei und korrekt 
dargestellt werden

-O.K. > sollte ...<-
Das auch noch 2021 in deutschsprachigen Texten die auch vorrangig für 
Anwender im deutschsprachigen Bereich genutzt werden (oft alleine vom 
Inhalt her) Umlaute und das ß falsch dargestellt werden ist leider noch 
viel zu oft erlebte Realität...

Daher bezweifle ich das man so einfach Filter setzen kann ohne das 
dadurch kein potentiell großer schaden entsteht und selbst "normale" 
Anwender plötzlich große Probleme beim erstellen und auch lesen 
bekommen?!

von Jens G. (jensig)


Lesenswert?

Mark B. schrieb:
> Jack V. schrieb:
>> Rainer Z. schrieb:
>>> falls von Interesse für Admin.
>>
>> Wie Hannes schon schrieb: das ist kein technischer Fehler – im
>> Gegenteil.
>
> Natürlich ist es ein technischer Fehler. Oder warum sollte es ein

Ach, unser Schwarz-Weiß-Seher wieder.
Warum soll das ein technischer Fehler sein, wenn die Forensoftware das 
erstmal zuläßt.

> sinnvoller Anwendungsfall sein, in einem deutschsprachigen Forum

Es könnte z.B. sein, daß jemand über japanische Schrift diskutieren 
möchte, und BEispiele dafür liefern möchte. Ok, nicht gerade ein 
technisches Thema - finden sich bestimmt bessere Beispiele ...

> vertikale Schriftarten zuzulassen? Das kann man doch herausfiltern. Wie
> Hannes schon schrieb.

Wozu? Ist doch nur ein konstruiertes Problem ...

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

Forenfreund schrieb:
> Hallo
>
> Mark B. schrieb:
>> Das kann man doch herausfiltern.
>
> Ist das wirklich so einfach?

Es ist kein Hexenwerk. Auf längere, übertriebene Folgen von 
"kombinierten Zeichen" testen.
https://en.wikipedia.org/wiki/Combining_character

> Netzinhalte sollen ja auf jeden Browser (also auch Uralte)

Hier sind eher die "modernen" Systeme das Problem. Wenn du denen sagst 
sie sollen 10 diakritisches Zeichen übereinander stapeln dann machen die 
das - leider.

> -O.K. > sollte ...<-
> Das auch noch 2021 in deutschsprachigen Texten die auch vorrangig für
> Anwender im deutschsprachigen Bereich genutzt werden (oft alleine vom
> Inhalt her) Umlaute und das ß falsch dargestellt werden ist leider noch
> viel zu oft erlebte Realität...

Das liegt entweder daran, dass die Autoren (hallo liebe Schweizer :)) 
das so schreiben oder die Texte aus vor-Unicode Zeiten stammen und man 
eine Codepage erraten muss.

von Mark B. (markbrandis)


Lesenswert?

Jens G. schrieb:
> Es könnte z.B. sein, daß jemand über japanische Schrift diskutieren
> möchte, und BEispiele dafür liefern möchte.

Es gibt sicher einen Platz im Internet dafür. Nur halt nicht gerade 
dieses Forum.

https://www.mikrocontroller.net/articles/Hilfe:Forum_Nutzungsbedingungen#Zweck_dieses_Forums

> Ok, nicht gerade ein technisches Thema - finden sich bestimmt bessere
> Beispiele ...

Wir warten gespannt :-)

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Lesenswert?


: Bearbeitet durch User
von Mark B. (markbrandis)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Danke für den Beitrag, denn damit ist erwiesen dass es sich um einen 
technischen Fehler in der Foren-Software handelt. Texte zu erlauben, die 
in Beiträge von anderen Benutzern hineinragen, kann niemals sinnvoll 
oder richtig sein.

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Lesenswert?

Mark B. schrieb:
> Texte zu erlauben, die
> in Beiträge von anderen Benutzern hineinragen, kann niemals sinnvoll
> oder richtig sein.

Naja. Das ist kein Fehler.
Im normalen Betrieb kommt es einfach nicht vor, dass ein Zeichen so 
viele Diakritika übereinander hat, dass das passiert.

Es ist lustig, es zu provozieren und alle 2 Jahre macht man sich dann 
mal den Spaß für die, die es nicht kennen und dann ist auch wieder gut.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Das probiere jetzt selber mal...

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Mark B. schrieb:
> Danke für den Beitrag, denn damit ist erwiesen dass es sich um
> einen technischen Fehler in der Foren-Software handelt. Texte zu
> erlauben, die in Beiträge von anderen Benutzern hineinragen, kann
> niemals sinnvoll oder richtig sein.

Danke für Deinen Beitrag, denn damit ist erwiesen, dass es sich um einen 
technischen Fehler bei meinem Auto handelt. Unfälle zu erlauben, wo man 
mit seinem Auto direkt gegen eine Wand fahren kann, kann niemals 
sinnvoll oder richtig sein.

von Mark B. (markbrandis)


Lesenswert?

Frank M. schrieb:
> Danke für Deinen Beitrag, denn damit ist erwiesen, dass es sich um einen
> technischen Fehler bei meinem Auto handelt. Unfälle zu erlauben, wo man
> mit seinem Auto direkt gegen eine Wand fahren kann, kann niemals
> sinnvoll oder richtig sein.

Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Beitrag #6884929 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Peyer (Gast)


Lesenswert?

Ich seh das schon als Fehler an. Nicht dass es prinzipiell erlaubt ist, 
aber offensichtlich kann die Forensoftware oder der Browser nicht damit 
umgehen, sonst müssten die Titel- und Textfelder entsprechend 
ausgerichtet werden.

Unicode generell ist wohl auch nicht das Problem, sondern spezielle 
Steuerzeichen, die die Ausrichtung beeinflussen, man kann auch eine 
Rechts-nach-Links-Schrift definieren. Was für Open-Source-Software 
scheinbar ein Sicherheitsproblem darstellen kann:

https://www.schneier.com/blog/archives/2021/11/hiding-vulnerabilities-in-source-code.html


Jens G. schrieb:
> Es könnte z.B. sein, daß jemand über japanische Schrift diskutieren
> möchte, und BEispiele dafür liefern möchte. Ok, nicht gerade ein
> technisches Thema - finden sich bestimmt bessere Beispiele ...

Die Japanische Schrift kann man ja gerne erlauben, es geht nur um die 
paar Sonderzeichen, die die Ausrichtung bestimmen und Begrenzungen bei 
den Komposita.

> Wozu? Ist doch nur ein konstruiertes Problem ...

Naja, dass aufmerksamkeitserbettelnde Leute hier Smileys/Emojis in ihren 
Benutzernamen stehen haben, finde ich schon nicht so toll, müsste nicht 
sein. Andererseits erinnert das sofort an Spam, ist ein guter Idikator 
für die fehlende Beitragsqualität, man spart sich das Lesen.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Peyer schrieb:
> Naja, dass aufmerksamkeitserbettelnde Leute hier Smileys/Emojis in ihren
> Benutzernamen stehen haben, finde ich schon nicht so toll, müsste nicht
> sein.

Zumal das Öffnen dieser Threads auch länger dauert, weil die Pixel für 
alle Schneemänner noch schnell zusammengestellt werden müssen, um dann 
gemeinsam mühsam hochgeladen werden zu können.

Peyer schrieb:
> Andererseits erinnert das sofort an Spam, ist ein guter Idikator für die
> fehlende Beitragsqualität, man spart sich das Lesen.

Och, das würde ich nicht gerade sagen. Das sehe ich eher genau anders 
herum. Ich freue mich immer über Stefans konstruktiven Beiträge. 😃

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.