Forum: Compiler & IDEs Atmel/Microchip Studio7: Projekt auf Netz-LW -° Build failed


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von B. W. H. (kormorix)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe Microchip Studio 7 (V2542) auf meinem Win10-PC installiert. Der 
PC ist Mitglied einer Samba-Domain und Projekte/Files können auf einer 
"home-share" (Netzwerk-Laufwerk, z.B. U:) abgespeichert werden.

Als Test habe ich ein simples C-Programm mit einem Modul "main.c" auf 
dem Default-Pfad "C:\users\ich\documents.....\ATtiny_Blink" mittels "new 
Project" auf der Startseite des AS7 erzeugt und abgespeichert. Anklicken 
des "Build"-Buttons -> alles ok, Files erzeugt!

Das selbe Projekt mit gleichem Inhalt in einem Verzeichnis auf einem 
Netzlaufwerk abgespeichert ergibt einen "Build failed":
1
Target "CoreBuild" in file "C:\Program Files (x86)\Atmel\Studio\7.0\Vs\Compiler.targets" from project "Q:\mist\ATtiny85Blink\ATtiny85Blink\ATtiny85Blink.cproj" (target "Build" depends on it):
2
  Using "RunCompilerTask" task from assembly "C:\Program Files (x86)\Atmel\Studio\7.0\Extensions\Application\AvrGCC.dll".
3
  Task "RunCompilerTask"
4
    Shell Utils Path C:\Program Files (x86)\Atmel\Studio\7.0\shellUtils
5
    C:\Program Files (x86)\Atmel\Studio\7.0\shellUtils\make.exe all --jobs 2 --output-sync 
6
    make: stat: .././main.c: Invalid argument
7
    make: *** No rule to make target '.././main.c', needed by 'main.o'.  Stop.
8
  Done executing task "RunCompilerTask" -- FAILED.
9
Done building target "CoreBuild" in project "ATtiny85Blink.cproj" -- FAILED.
10
Done building project "ATtiny85Blink.cproj" -- FAILED.
11
12
Build FAILED.
13
========== Build: 0 succeeded or up-to-date, 1 failed, 0 skipped ==========

Wer kennt dieses Verhalten?
Weiß jemand Abhilfe?

PS.: Ich habe schon alles mögliche ausprobiert: main.c in verschiedene 
Verzeichnisse gelegt, Pfade in der Konfiguration angepasst, mit externem 
Makefile getestet etc.

Danke für eine Lösung schon jetzt, falls es eine gibt!

: Bearbeitet durch Moderator
von Jimi H. (jimih)


Lesenswert?

B. W. H. schrieb:
> Wer kennt dieses Verhalten?
> Weiß jemand Abhilfe?

Ich kenn ein ähnliches Problem: Wenn das Projekt nicht direkt auf dem 
Netzlaufwerk angelegt wurde öffnet es nicht. Vielleicht mal so 
probieren.

von Veit D. (devil-elec)


Lesenswert?

Hallo,

habe das auch einmal probiert. Ich kann ein einfaches Projekt ohne 
zusätzliche Libs auf dem Rechner verschieben, dass klappt.
Verschiebe es auf ein Netzlaufwerk erhalte ich einen Error:
recipe for target 'Test.elf' failed
Lege ich es das Projekt auf dem Netzlaufwerk neu an, erhalte ich den 
gleichen Fehler. Include Pfad habe ich absolut, nicht relativ, neu 
gesetzt, half auch nicht. Also bei mir gehts nichts im Netz. Schade.

von Jimi H. (jimih)


Lesenswert?

Erhalte nach Anlage auf dem NW beim Wiederöffnen zunächst ein Load 
failed im Solution Explorer. Nach einem "Reload project" und erneutem 
Abspeichern klappts dann zukünftig mit dem Öffnen und Build. Teil der 
.atsln Projekt Datei  sind offensichtlich die Pfade. Bei einem der 
letzten Updates meiner Fritzbox änderte sich plötzlich der Netzwerkname 
meines FB-NAS auf einzelnen PCs. Daraufhin ließ sich das Projekt von 
dort wiederum nicht mehr öffnen und musste am "neuen" Netzwerkort auf 
beschriebene Art neu angelegt werden.

von B. W. H. (kormorix)


Lesenswert?

.... inzwischen habe ich das Problem etwas eingekreist:

Dem Vorschlag von jimih folgend habe ich das Projekt vom lokalen 
Laufwerk auf das Netz-Lw. kopiert. Spätestens nach einem reload Projekt 
läßt es sich übersetzen. Also ok, aber das kann ja nur eine Notlösung 
sein!

Erzeuge ich ein "new Project.." von der Startseite des AS7 und gebe ein 
Verzeichnis auf dem Netz-Lw. an, wird es dort angelegt und das Template 
von main.c angezeigt. Drücke ich nun F7 (Build Solution), wird es 
anstandslos übersetzt und die erzeugten Files finden sich im 
Unterverzeichnis /debug.

Ändere ich nur eine Kleinigkeit an dem jungfräulichen main.c oder 
speichere ich es mit Ctrl+S (Disketten-Icon) ab ergibt der folgende 
Druck auf F7 einen "Build FAILED".

Ich habe auf dem Server auch mal die Benutzer-Rechte für jeweils die 
lokalen Dateien und die auf den Netz-Lw. verglichen: kein Unterschied.

Also irgendwo scheint es mit den Zugriffsrechten in Windows und/oder AS7 
zu hängen.
Merkwürdig ist auch, daß AS7 beim Reload Project von einem Netzwerk-Lw. 
das Fenster mit der Security warning bringt (und dann trotzdem der Build 
fail kommt)!

Ich wollte das Thema auch schon im Microchip-Forum bringen, bekomme 
jedoch keine Bestätigungsmail auf meinen Anmeldewunsch. :-(((

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

B. W. H. schrieb:
> make: stat: .././main.c: Invalid argument

Das klingt eher nach einem leider typischen Pfad-Bezeichner-Problem 
(fehlende Anführungszeichen bei Pfad mit Leerzeichen), nicht nach einem 
Problem mit den Benutzerrechten.

Oliver

von EGS (Gast)


Lesenswert?

Haben auf der Arbeit auch Probleme mit Netzlaufwerken, die auf Linus 
basierten NAS liegen. Diese sind im ersten Moment nach dem Anlegen oder 
bearbeiten nicht direkt wieder zugreifbar.

Scheinbar wird hier im Hintergrund eine Replizierung/Indizierung 
durchgeführt, welche die Daten blockiert und dadurch der Zugriff im 
ersten Moment nicht gegeben ist. Eventuell macht es im bei deinem 
Netzlaufwerken auch Probleme.

Wenn man ein wenig wartet ist alles wieder u.O.

Mit freundlichen Grüßen

von B. W. H. (kormorix)


Lesenswert?

Hallo,
@oliverso: prinzipiell hast Du recht!

Ich habe aber inzwischen das jungfräuliche Projekt auch mal auf einem 
"sauberen" Verzeichnispfad (also Pfadname ohne Leerzeichen) installiert. 
Nach F7 ok.
Nach Abspeichern main.c (ohne Veränderung) -> Build FAILED.

Da "pfuscht" irgendwas von AS7 dazwischen; ist mein Eindruck.

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

B. W. H. schrieb:
> also Pfadname ohne Leerzeichen

Auf einem Betriebssystem mit dem default-Programmordner "program files" 
ist das gar nicht so einfach.

Oliver

von B. W. H. (kormorix)


Lesenswert?

@oliverso:

es geht darum, wo die Projekt-Files liegen!
Liegen sie auf einem lokalen LW ist alles ok, liegen sie auf einem 
Netz-Lw. tritt der Fehler auf.

Also hat es offensichtlich nix damit zu tun, ob AS7 in einem Pfad mit 
Leerzeichen liegt oder nicht!

von Veit D. (devil-elec)


Lesenswert?

Hallo,

ich vermute ja das liegt an Windows und dem Umgang mit Netzlaufwerken.
Der Datei Explorer findet bei mir zum Bsp. nur ganz schwer Netzlaufwerke 
die per Samba auf einem Linuxrechner freigegeben sind. Deswegen habe ich 
auf dem Desktop einen Link mit Zugangsdaten angelegt. Drauf klicken und 
ich kann alles machen. Das kennt natürlich AS nicht, dem gehts wie dem 
nackten Explorer. Zum Projekt öffnen kann ich nachhelfen und gebe den 
Pfad von Hand ein. Aber danach ist AS wieder auf sich allein gestellt 
und wird wieder scheitern wie der nackte Explorer der nichts findet. 
Soweit meine Theorie dazu.

von LogPer (Gast)


Lesenswert?

Ich kann jetzt nicht über Microchip-Studio7/Win10 und konkret 
referieren, weil ich kein Win10 nutze. Unter AtmelStudio7/Win7 müssen 
Netzlaufwerke mit Laufwerksbuchstaben z.B. X:\ eingebunden werden: Win7 
-> Start -> Computer -> Netzlaufwerk verbinden -> Laufwerk-Buchstabe 
z.B. X:\ mit dem entsprechendem Netzverzeichnis verbinden. Leerstellen 
in Pfadnamen sind grundsätzlich zu vermeiden, allenfalls durch 
Unterstrich _ zu ersetzen.

Die Toolchain halte ich immer lokal auf 
C:\Atmel-Toolchain\AVR8\avr-gcc-xx.x.x-x64-windows verfügbar. Falls ich 
mich richtig erinnere, funktioniert eine Toolchain auf einem 
Netzverzeichnis nach obenstehenden Kriterien aber ebenfalls.

von LogPer (Gast)


Lesenswert?

Nachtrag: Ich installiere AtmelStudio7 nie unter C:\Programme oder 
C:\Programme (x86) sondern immer in einem separaten Verzeichnis 
C:\Atmel\AS7\

von Veit D. (devil-elec)


Lesenswert?

Hallo,

Laufwerksbuchstaben vergeben ist die Top Antwort. Soeben probiert, 
Ordner ohne Leerzeichen verschoben, kompiliert wie immer.  :-)
Danke dir.

von Jimi H. (jimih)


Lesenswert?

Veit D. schrieb:
> Laufwerksbuchstaben vergeben ist die Top Antwort

Nö. Am Fehlerbild

Jimi H. schrieb:
> Erhalte nach Anlage auf dem NW beim Wiederöffnen zunächst ein Load
> failed im Solution Explorer. Nach einem "Reload project" und erneutem
> Abspeichern klappts dann zukünftig mit dem Öffnen und Build.

ändert das nix.

von B. W. H. (kormorix)


Lesenswert?

@jimih: genauso isses, Du hast recht!

Ich habe mich jetzt wieder dem altbewährten AS4.19 zugewendet. Da läuft 
alles so, wie erwartet! Also da werden auch Projekte, die sich auf 
Netz-Lw. befinden, klaglos übersetzt!

Eigentlich schade, daß eine neue Version von einer doch recht guten 
Entwicklungsumgebung einen so einschneidenden Bug hat (wenn ich das 
richtig beurteile). Ich hätte gerne AS7 benutzt, weil ich gehofft hatte, 
damit in neue "Gefilde" vordringen zu können. Aber so nicht! Ich benutze 
verschiedene Rechner für meine Entwicklungen und da ist es einfach 
zielführend, die Projekte auf einem Netzlaufwerk zu speichern.

Wenn nicht noch ein "Wunder" geschieht, werde ich AS7 ad acta legen.

Danke für Eure Mithilfe!

von Jimi H. (jimih)


Lesenswert?

B. W. H. schrieb:
> werde ich AS7 ad acta legen.

Naja gleich kapitulieren muss man doch auch nicht. Wenn nicht gerade 
täglich neue Projekte auf Netzwerklaufwerken angelegt werden müssen. Der 
Bug ist da ja immer nur einmalig zu überwinden.

Immerhin unterstützt AS7=MS7 die neuesten Chips und erscheint immer noch 
übersichtlicher bedienbar als etwa das MPLAB-X.

: Bearbeitet durch User
von LogPer (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kann sein, dass Win10 zusätzliche Hürden bereit stellt.

Ich habe alle meine AS7-Projekte seit jeher im Verzeichnis 
/data/AVR-Proj/ auf einem SYNOLOGY-Netzlaufwerk.

Früher eingebunden in Win7 und jetzt in Mint und Oracle-VM-Win7

von LogPer (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Funktionert einwandfrei auch mit Win-10-pro

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.