Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESP32 mit eigner 3.2V LiFePO4 Powerbank betreiben


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dom D. (leschge)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Guten Tag,
ich bin sehr neu im MC Universum und hoffe, dass ich mit meinem Anliegen 
hier richtig bin. Leider bin ich mit Hardware und Schaltungen nicht sehr 
vertraut und würde gerne weitere Meinungen einholen.

Mein Vorhaben ist wie folgt: Ich würde gerne meinen ESP32 über externe 
LiFePO4 Akkus mit 3.2V betreiben. Dabei soll gleichzeitig die Funktion 
gegeben werden, die LiFePO4 parallel zu laden.
Der ESP32 ist generell immer im Deep Sleep, außer die Powerbank wird 
aktuell geladen. Der ESP32 sollte min 2 Wochen im Deep Sleep verharren 
können.

Analog wäre es also vergleichbar, den ESP mit einer Powerbank zu 
betreiben, die gleichzeitig zum Laden eingesteckt werden kann, falls der 
Akku leer werden sollte. Das Ganze eben nur effizienter, da idR. ja die 
Powerbank von 3.7V auf 5V regelt und anschließend der ESP wieder auf 
3.3V. Zudem haben Powerbanks noch die Eigenschaft sich abzuschalten, 
wenn der ESP im Deep Sleep ist.

Meine Idee ist es, zwei IFR26650 3,2V-3,3V 3000mAh LiFePO4 Akkus 
(parallel) an ein Lademodul zu binden, welches gleichzeitig Kontakte für 
den ESP anbieten. Leider habe ich kein wirklich seriöses Modul mit 
Datenblatt gefunden, sondern nur das als Bild beigefügte. Ich vermute es 
verhält sich gleich wie das TP4056 Lademodul.


Details zu 3000mAh LiFePO4 Akku:
Kapazität laut Hersteller  3000mAh
Min. Kapazität  2950mAh
Nennspannung  3,2V - 3,3V
Entladeschlussspannung  2,0V
kontinuierliche Entladung max.  3C 8,8A
Ladestrom  0,xx - 2,95A
Ladeschlussspannung  3,65V
Integrierter Schutz  nicht vorhanden
Pluspol  flach (Flat Top)
Chemie  LiFePo
Durchmesser  26,10 mm ± 0,15 mm
Höhe  66,00 mm ± 0,20 mm
Gewicht  86 g
Ladeverfahren  CC-CV

Details zum Lademodul:
Input voltage: 3.8-6V (recommended voltage 5V)
Charge cutoff voltage: 3.55V ± 0.05V
Maximum output current: 1000mA
Battery overcharge protection voltage: 3.65V
Battery over charge voltage: 3.4V
Battery over discharge protection voltage: 2.0V
Battery over discharge voltage: 2.5V
Battery over-current protection current: 3A
Board size: about 2.5*1.65CM

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Dom D. schrieb:
> Das Ganze eben nur effizienter, da idR. ja die
> Powerbank von 3.7V auf 5V regelt und anschließend der ESP wieder auf
> 3.3V.

Du kannst den ESP direkt an den Akku hängen. Laut Spezifikation verträgt 
er bis zu 3,6 Volt. Manche Leute haben ESP8266 angeblich erfolgreich mit 
5V betrieben (kann ich kaum glauben), insofern wäre ich bei den paar 
Millivolt mehr jetzt einfach mal mutig und würde es ausprobieren.

von Michael U. (amiga)


Lesenswert?

Hallo,

ESP8266/ESP32 direkt an einer Zelle LiFePO4 läuft hier schon länger 
problemlos. Allerdings lade ich die extern.
Wenn ich das mit Akku betriebe ist eben keine Steckdose in Reichweite, 
sonst könnte ich ja die nutzen. Wenn ich den Kram zum Laden umhertragen 
muß lkann ich auch gleich Akku tauschen, geht schneller.
Lademodule mit CN3058 liegen zwar hier, aber nicht genutzt. 
Ladeschlußspannung ist 3,6V, Probleme sehe ich da eigentlich keine. Die 
sollten auch damit klarkommen wenn gleichzeitig Last am Akku hängt.
Es gibt inzwischen auch Module mit dem TP5000, die sind umschaltbar 
3,6V/4,2V.
Leider sind CN3058 Module wohl nicht beschaffbar und die TP5000 Module 
entweder aus China (Lieferzeit) oder ziemlich teuer.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.