Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Peaks aus Rechtecksignal entfernen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bartosz B. (bartosz)



Lesenswert?

Hallo,

ich habe einen OPV in nicht-invertierender Grundschaltung, welche von 
3.5V DC auf 5.2V DC verstärkt. Dieser OPV bekommt auf seinen +Eingang 
seine Spannung für einen bestimmten Zeitraum. Somit kann der Timer, als 
astabiler MV, in diesem Zeitraum 8-Mal ein Rechtecksignal ausgeben. 
Dieses hat leider ein paar Peaks; sehr hohe, wie ich finde.
Ich habe schon dort, wo das rote X eingemalt ist, einen Elko mit 
verschiedenen Werten ausprobiert, das machte es nur schlimmer.
Was kann man tun?

Die Spannung, die beim LM6142 auf den +Eingang gelangt, ist sauber.

Entstehen durch Lasteinschaltungen, ja?

Viele Grüße
Bartosz

: Bearbeitet durch User
von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Bartosz B. schrieb:
> Dieses hat leider ein paar Peaks; sehr hohe, wie ich finde.
Wie hast du die gemessen? Wo war die Masse des Tastkopfs angeschlossen? 
Wie sieht so ein Puls im Detail aus?

von Bartosz B. (bartosz)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Grüß dich, Lothar.
Zwischen TLC555::out und R6
Ich hänge dir ein besseres Bild der Pulse an.

von Jobst M. (jobstens-de)


Lesenswert?

10-33nF parallel zu R6 ....

Wieso versorgst Du U1 aus U5? (Und wo sind U2 - U4?)

Was ist Dein Ziel?


Gruß
Jobst

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Bartosz B. schrieb:
> Ich hänge dir ein besseres Bild der Pulse an.
Diese "Peaks" aka. "Klingeln" entstehen durhc ungünstigen 
Schaltungsaufbau, oder es sind schlich Messartefakte (Messfehler), die 
durch ungünstigen Anschluss des Tastkopfes entstehen.

von Bartosz B. (bartosz)


Lesenswert?

Jobst M. schrieb:
> 10-33nF parallel zu R6 ....

Danke, das war's. 🤝

> Wieso versorgst Du U1 aus U5? (Und wo sind U2 - U4?)
>
> Was ist Dein Ziel?

Ich lerne E-Technik in meiner Freizeit und probiere gerade ein wenig 
herum. Ich möchte einen LED in einem bestimmten Takt blinken lassen.
U2–U4 gibt es nicht, tatsächlich hätte U5 U1 heißen müssen, aber durch 
das viele Hin und Her gestern Abend war ich dann bei U5. Demzufolge 
heißt der heute hinzugefügte 555 nun U1. 😕 Ich ändere das noch ab.

von Bartosz B. (bartosz)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
> Diese "Peaks" aka. "Klingeln" entstehen durhc ungünstigen
> Schaltungsaufbau, oder es sind schlich Messartefakte (Messfehler), die
> durch ungünstigen Anschluss des Tastkopfes entstehen.

Ok, danke für die Erklärung.

von Bartosz B. (bartosz)


Lesenswert?

Ich kann meine Antwort an Jobst nicht bearbeiten, daher neue Antwort. 
Vor U5 sind Flip-Flops und ein Decoder. Ein Decoder-Ausgang gibt dem 
LM6142 die erwähnten 3.5V.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?


von Jobst M. (jobstens-de)


Lesenswert?

Bartosz B. schrieb:
> Ein Decoder-Ausgang gibt dem
> LM6142 die erwähnten 3.5V.

Warum gehst Du damit nicht direkt auf den Reset des mit 5V betriebenen 
TLC555?
Ohne OP.

Gruß
Jobst

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Schalte doch mal einen Elko von min. 100uF parallel zur 
Versorgungsspannung vom TLC555, dann kannst du den 10-33nF parallel zum 
R6 evtl. sogar weglassen. Dann muss aber das Signal vom OPV direkt an 
den Triggereingang vom TLC555 angeschlossen werden. Das ist sowieso 
besser, als den ganzen TLC555 mit dem Ausgang des OPV zu versorgen.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Wenn es nur darum geht aus den 3,5V durch 1,5 fache Verstärkung 5,2V zu 
machen, dann genügen auch zwei NPN-Transistoren in Emitterschaltung und 
der OPV, samt negativer Hilfsspannung kann entfallen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.