mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs linux & arm: eure lösung?


Autor: Alexander Poddey (alexatmikro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

habe bisher unter linux mit emacs, avr-gcc, avr-as, avrdude & stk500
die atmega's bearbeitet.
nun möchte ich auf die AT91SAM7x /s bzw. LPC2292 /94 umsteigen.
kompilieren mittels gnu toolchain scheint ok, ich konnte aber bisher
nicht wirklich herausfinden, was der beste weg ist um den code auf den
µC zu bekommen. gibts da was bauchbares unter linux? vielleicht in
kombination mit den boards von olimex?

danke!
alex

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OpenOCD oder lpc21isp, funktioniert beides einwandfrei.

Autor: Alexander Poddey (alexatmikro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was brauch ich für openocd denn für ne hardware? jtag kabel? kann man
über die olimex entwicklungsborads gehen?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen JTAG-Adapter, z.B. den (USB):
http://shop.mikrocontroller.net/csc_article_detail...
oder den (Parallelport):
http://shop.mikrocontroller.net/csc_article_detail...

Das funktioniert mit den Olimex-Boards.

Autor: Alexander Poddey (alexatmikro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<cite>
Das funktioniert mit den Olimex-Boards.
</cite>

wenn ich das richtig verstehe kann ich alternativ den arm direkt in
meiner schaltung programmieren bzw. debuggen - oder?

Autor: Alexander Poddey (alexatmikro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da fällt mir gerade noch was ein:
komme ich mit dem JTAG-Adapter eigentlich an die fuse-bits ran?

Autor: smay4finger. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ARM hat keine Fuse-Bits. Und die Schaltung läßt sich mit dem JTAG im
System programmieren.

mfg, Stefan.

Autor: alexatmikro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, OK. es wird zeit, dass ich so'n ding mal in die finger bekomme.
danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.